. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 72.14 EUR, größter Preis: 116.64 EUR, Mittelwert: 99.92 EUR
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschftsverkehr. - Rieder, Markus S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rieder, Markus S.:

Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschftsverkehr. - neues Buch

ISBN: 9783428113521

ID: 1118202

Hauptbeschreibung Aufgabenstellung der vorliegenden Schrift ist die Anwendung der Grundstze der Rechtsscheinhaftung des deutschen Rechts auf den elektronischen Geschftsverkehr, insbesondere auf elektronische Erklrungsformen (einfache elektronische Erklrungen/E-Mail, digital signierte Erklrungen, kennwortgeschtzte Erklrungen, Erklrungen mit eingescannter Unterschrift und biometrisch signierte Erklrungen). Markus S. Rieder wendet zunchst die wichtigsten herkmmlichen Institute der Rechtsscheinhaftung auf Erscheinungen des elektronischen Geschftsverkehrs an (z. B. 170 ff. BGB, Blankette, Wertpapiere, Rechtsscheinvollmachten, kaufmnnische Besttigungsschreiben und das Handelsregister). Er beschftigt sich sodann mit der Begrndung und Analyse neuartiger Rechtsscheintatbestnde im elektronischen Geschftsverkehr, wie z. B. die unbefugte Verwendung digitaler Signaturen, von Kennworten, eingescannter Unterschriften und biometrischer Identifizierungsverfahren. Der Internationalitt des elektronischen Geschftsverkehrs folgend, werden die jeweiligen Ergebnisse mit dem Recht der USA und wichtigen Regelwerken internationaler Organisationen (insbesondere der UNCITRAL) verglichen. Der Autor zeigt die Leistungsfhigkeit der Rechtsscheintheorie auf und kommt zu dem Ergebnis, da die Fragestellungen des elektronischen Geschftsverkehrs mit den - entsprechend fortentwickelten - Grundstzen der Rechtsscheinhaftung gut bewltigt werden knnen. Gesetzgeberisches Handeln knnte sich insbesondere im Wertpapierrecht und im Recht des Handelsregisters empfehlen.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: 1. Kapitel: Grundlagen: Der elektronische Geschftsverkehr - Der Rechtsrahmen des elektronischen Geschftsverkehrs - Gegenstand und Plan der Untersuchung - 2. Kapitel: Die Anwendung der wichtigsten anerkannten Rechtsscheintatbestnde im elektronischen Geschftsverkehr: Urkundengebundene Rechtsscheintatbestnde (I): 172 BGB - Urkundengebundene Rechtsscheintatbestnde (II): Sonstige - Nicht urkundengebundene Rechtsscheintatbestnde: Scheinvollmachten und verwandte Tatbestnde - Weitere herkmmliche Rechtsscheintatbestnde: Unterlassen und Handelsregister - 3. Kapitel: Die Anerkennung neuer Rechtsscheintatbestnde und ihre Anwendung im elektronischen Geschftsverkehr: Vorberlegungen zur Mglichkeit neuartiger Rechtsscheintatbestnde im elektronischen Geschftsverkehr - Die Erklrungen mit digitaler Signatur - Die sonstigen elektronischen Erklrungsformen - Rechtsvergleichende Untersuchung materiellrechtlicher Zuordnungsregeln fr elektronische Erklrungsformen im Recht der USA und in internationalen Regelwerken - 4. Kapitel: Ergebnisse: Ergebnisse zur Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschftsverkehr und Folgerungen fr das System der Rechtsscheinhaftung - Literatur- und Sachwortverzeichnis Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr : eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der Vereinigten Staaten von Amerika und Regelwerken internationaler Organisationen. von - Rieder, Markus S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Rieder, Markus S.:

Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr : eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der Vereinigten Staaten von Amerika und Regelwerken internationaler Organisationen. von - signiertes Exemplar

2004, ISBN: 9783428113521

ID: 36059

402 S. ; 23 cm kart. Aufgabenstellung der vorliegenden Schrift ist die Anwendung der Grundsätze der Rechtsscheinhaftung des deutschen Rechts auf den elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere auf elektronische Erklärungsformen (einfache elektronische Erklärungen/E-Mail, digital signierte Erklärungen, kennwortgeschützte Erklärungen, Erklärungen mit eingescannter Unterschrift und biometrisch signierte Erklärungen).Markus S. Rieder wendet zunächst die wichtigsten herkömmlichen Institute der Rechtsscheinhaftung auf Erscheinungen des elektronischen Geschäftsverkehrs an (z. B. §§ 170 ff. BGB, Blankette, Wertpapiere, Rechtsscheinvollmachten, kaufmännische Bestätigungsschreiben und das Handelsregister). Er beschäftigt sich sodann mit der Begründung und Analyse neuartiger Rechtsscheintatbestände im elektronischen Geschäftsverkehr, wie z. B. die unbefugte Verwendung digitaler Signaturen, von Kennworten, eingescannter Unterschriften und biometrischer Identifizierungsverfahren. Der Internationalität des elektronischen Geschäftsverkehrs folgend, werden die jeweiligen Ergebnisse mit dem Recht der USA und wichtigen Regelwerken internationaler Organisationen (insbesondere der UNCITRAL) verglichen.Der Autor zeigt die Leistungsfähigkeit der Rechtsscheintheorie auf und kommt zu dem Ergebnis, daß die Fragestellungen des elektronischen Geschäftsverkehrs mit den - entsprechend fortentwickelten - Grundsätzen der Rechtsscheinhaftung gut bewältigt werden können. Gesetzgeberisches Handeln könnte sich insbesondere im Wertpapierrecht und im Recht des Handelsregisters empfehlen. ISBN 9783428113521 Versand D: 2,30 EUR Rechtsscheinhaftung; Elektronischer Geschäftsverkehr; Rechtsvergleichung; USA[DNB]; Elektronischer Datenaustausch[DNB]; Rechtsscheinhaftung[DNB]; Rechtsvergleich[DNB]; Internationales Recht[DNB]; Deutschland[DNB], [PU:Berlin : Duncker und Humblot,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr : eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der Vereinigten Staaten von Amerika und Regelwerken internationaler Organisationen. von - Rieder, Markus S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rieder, Markus S.:
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr : eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der Vereinigten Staaten von Amerika und Regelwerken internationaler Organisationen. von - signiertes Exemplar

2004

ISBN: 9783428113521

[PU: Berlin : Duncker und Humblot], 402 S. 23 cm kart. Aufgabenstellung der vorliegenden Schrift ist die Anwendung der Grundsätze der Rechtsscheinhaftung des deutschen Rechts auf den elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere auf elektronische Erklärungsformen (einfache elektronische Erklärungen/E-Mail, digital signierte Erklärungen, kennwortgeschützte Erklärungen, Erklärungen mit eingescannter Unterschrift und biometrisch signierte Erklärungen).Markus S. Rieder wendet zunächst die wichtigsten herkömmlichen Institute der Rechtsscheinhaftung auf Erscheinungen des elektronischen Geschäftsverkehrs an (z. B. 170 ff. BGB, Blankette, Wertpapiere, Rechtsscheinvollmachten, kaufmännische Bestätigungsschreiben und das Handelsregister). Er beschäftigt sich sodann mit der Begründung und Analyse neuartiger Rechtsscheintatbestände im elektronischen Geschäftsverkehr, wie z. B. die unbefugte Verwendung digitaler Signaturen, von Kennworten, eingescannter Unterschriften und biometrischer Identifizierungsverfahren. Der Internationalität des elektronischen Geschäftsverkehrs folgend, werden die jeweiligen Ergebnisse mit dem Recht der USA und wichtigen Regelwerken internationaler Organisationen (insbesondere der UNCITRAL) verglichen.Der Autor zeigt die Leistungsfähigkeit der Rechtsscheintheorie auf und kommt zu dem Ergebnis, daß die Fragestellungen des elektronischen Geschäftsverkehrs mit den - entsprechend fortentwickelten - Grundsätzen der Rechtsscheinhaftung gut bewältigt werden können. Gesetzgeberisches Handeln könnte sich insbesondere im Wertpapierrecht und im Recht des Handelsregisters empfehlen. ISBN 9783428113521, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 495g]

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr - Markus S. Rieder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus S. Rieder:
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr - neues Buch

2004, ISBN: 9783428113521

ID: 251226291

Aufgabenstellung der vorliegenden Schrift ist die Anwendung der Grundsätze der Rechtsscheinhaftung des deutschen Rechts auf den elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere auf elektronische Erklärungsformen (einfache elektronische Erklärungen/E-Mail, digital signierte Erklärungen, kennwortgeschützte Erklärungen, Erklärungen mit eingescannter Unterschrift und biometrisch signierte Erklärungen). Markus S. Rieder wendet zunächst die wichtigsten herkömmlichen Institute der Rechtsscheinhaftung auf Erscheinungen des elektronischen Geschäftsverkehrs an (z. B. 170 ff. BGB, Blankette, Wertpapiere, Rechtsscheinvollmachten, kaufmännische Bestätigungsschreiben und das Handelsregister). Er beschäftigt sich sodann mit der Begründung und Analyse neuartiger Rechtsscheintatbestände im elektronischen Geschäftsverkehr, wie z. B. die unbefugte Verwendung digitaler Signaturen, von Kennworten, eingescannter Unterschriften und biometrischer Identifizierungsverfahren. Der Internationalität des elektronischen Geschäftsverkehrs folgend, werden die jeweiligen Ergebnisse mit dem Recht der USA und wichtigen Regelwerken internationaler Organisationen (insbesondere der UNCITRAL) verglichen. Der Autor zeigt die Leistungsfähigkeit der Rechtsscheintheorie auf und kommt zu dem Ergebnis, dass die Fragestellungen des elektronischen Geschäftsverkehrs mit den - entsprechend fortentwickelten - Grundsätzen der Rechtsscheinhaftung gut bewältigt werden können. Gesetzgeberisches Handeln könnte sich insbesondere im Wertpapierrecht und im Recht des Handelsregisters empfehlen. Eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der Vereinigten Staaten von Amerika und Regelwerken internationaler Organisationen. Bücher > Fachbücher > Recht > Öffentliches Recht > Völker- & Europarecht Taschenbuch 15.03.2004, Duncker & Humblot, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 11257573 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr - Markus S. Rieder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus S. Rieder:
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr - neues Buch

ISBN: 9783428113521

ID: e77b2ebc65bea2abf77d68e6faaf3905

Eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der Vereinigten Staaten von Amerika und Regelwerken internationaler Organisationen. Aufgabenstellung der vorliegenden Schrift ist die Anwendung der Grundsätze der Rechtsscheinhaftung des deutschen Rechts auf den elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere auf elektronische Erklärungsformen (einfache elektronische Erklärungen/E-Mail, digital signierte Erklärungen, kennwortgeschützte Erklärungen, Erklärungen mit eingescannter Unterschrift und biometrisch signierte Erklärungen). Markus S. Rieder wendet zunächst die wichtigsten herkömmlichen Institute der Rechtsscheinhaftung auf Erscheinungen des elektronischen Geschäftsverkehrs an (z. B. 170 ff. BGB, Blankette, Wertpapiere, Rechtsscheinvollmachten, kaufmännische Bestätigungsschreiben und das Handelsregister). Er beschäftigt sich sodann mit der Begründung und Analyse neuartiger Rechtsscheintatbestände im elektronischen Geschäftsverkehr, wie z. B. die unbefugte Verwendung digitaler Signaturen, von Kennworten, eingescannter Unterschriften und biometrischer Identifizierungsverfahren. Der Internationalität des elektronischen Geschäftsverkehrs folgend, werden die jeweiligen Ergebnisse mit dem Recht der USA und wichtigen Regelwerken internationaler Organisationen (insbesondere der UNCITRAL) verglichen. Der Autor zeigt die Leistungsfähigkeit der Rechtsscheintheorie auf und kommt zu dem Ergebnis, dass die Fragestellungen des elektronischen Geschäftsverkehrs mit den - entsprechend fortentwickelten - Grundsätzen der Rechtsscheinhaftung gut bewältigt werden können. Gesetzgeberisches Handeln könnte sich insbesondere im Wertpapierrecht und im Recht des Handelsregisters empfehlen. Bücher / Fachbücher / Recht / Öffentliches Recht / Völker- & Europarecht 978-3-428-11352-1, Duncker & Humblot

Neues Buch Buch.ch
Nr. 11257573 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 Monaten, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr: Eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der ... Regelwerken internationaler Organisationen
Autor:

Rieder, Markus S

Titel:

Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr: Eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der ... Regelwerken internationaler Organisationen

ISBN-Nummer:

3428113527

Aufgabenstellung der vorliegenden Schrift ist die Anwendung der Grundsätze der Rechtsscheinhaftung des deutschen Rechts auf den elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere auf elektronische Erklärungsformen (einfache elektronische Erklärungen/E-Mail, digital signierte Erklärungen, kennwortgeschützte Erklärungen, Erklärungen mit eingescannter Unterschrift und biometrisch signierte Erklärungen). Markus S. Rieder wendet zunächst die wichtigsten herkömmlichen Institute der Rechtsscheinhaftung auf Erscheinungen des elektronischen Geschäftsverkehrs an (z. B. §§ 170 ff. BGB, Blankette, Wertpapiere, Rechtsscheinvollmachten, kaufmännische Bestätigungsschreiben und das Handelsregister). Er beschäftigt sich sodann mit der Begründung und Analyse neuartiger Rechtsscheintatbestände im elektronischen Geschäftsverkehr, wie z. B. die unbefugte Verwendung digitaler Signaturen, von Kennworten, eingescannter Unterschriften und biometrischer Identifizierungsverfahren. Der Internationalität des elektronischen Geschäftsverkehrs folgend, werden die jeweiligen Ergebnisse mit dem Recht der USA und wichtigen Regelwerken internationaler Organisationen (insbesondere der UNCITRAL) verglichen. Der Autor zeigt die Leistungsfähigkeit der Rechtsscheintheorie auf und kommt zu dem Ergebnis, daß die Fragestellungen des elektronischen Geschäftsverkehrs mit den - entsprechend fortentwickelten - Grundsätzen der Rechtsscheinhaftung gut bewältigt werden können. Gesetzgeberisches Handeln könnte sich insbesondere im Wertpapierrecht und im Recht des Handelsregisters empfehlen.

Detailangaben zum Buch - Die Rechtsscheinhaftung im elektronischen Geschäftsverkehr: Eine rechtsvergleichende Untersuchung nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, der ... Regelwerken internationaler Organisationen


EAN (ISBN-13): 9783428113521
ISBN (ISBN-10): 3428113527
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
402 Seiten
Gewicht: 0,500 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.06.2009 08:38:11
Buch zuletzt gefunden am 12.11.2016 11:42:23
ISBN/EAN: 3428113527

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-11352-7, 978-3-428-11352-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher