. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 70.47 EUR, größter Preis: 118.33 EUR, Mittelwert: 96.56 EUR
Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht. - Nolte, Alexander F.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nolte, Alexander F.:

Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht. - neues Buch

ISBN: 9783428113668

ID: 1117967

Hauptbeschreibung Geschftsbereichsbezogene Eigenkapitalstrukturen - sog. tracking stocks - werden in den USA seit lngerer Zeit eingesetzt. Der Verfasser legt mit seiner Arbeit die rechtlichen Grundlagen zur Realisation derartiger Strukturen - Spartenaktien genannt - in Deutschland. Als Ausgangspunkt fhrt er die in den USA verwendeten Gestaltungen einer detaillierten rechtlichen Untersuchung zu und beleuchtet die sich ergebenden spartenbezogenen Interessenkonflikte sowie die dafr zur Verfgung stehenden Kontrollmglichkeiten. Schwerpunktmig befat sich der Autor mit der deutschen Rechtslage. Er entwickelt ein detailliertes spartenbezogenes Dividendenrecht, zeigt praxisorientierte Gestaltungsalternativen auf und analysiert die Auswirkungen des Dividendenrechts auf die brigen mitgliedschaftlichen Rechte. Zur Kontrolle spartenbezogener Interessenkonflikte befrwortet Alexander F. Nolte ein am Unternehmensinteresse ausgerichtetes Zielsystem als Entscheidungsmaxime fr Vorstand und Aufsichtsrat. Auf Grundlage des entwickelten Modells bejaht er die Zulssigkeit deutscher Spartenaktien nach 23 Abs. 5 AktG, soweit die aus 60 Abs. 3 AktG folgenden Restriktionen beachtet werden.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: Einleitung und Gang der Untersuchung - 1. Tracking Stock - Spartenbezogene Eigenkapitalstrukturen in den USA: berblick ber das tracking stock Konzept in den USA - Die rechtliche Dimension des tracking stock Konzepts in den USA - 2. Anstze und Grundlagen fr die Umsetzung des tracking stock Konzepts ins deutsche Gesellschaftsrecht: berblick ber die Anstze zur Einfhrung divisionalisierter Gewinnbeteiligungen auerhalb der mitgliedschaftlichen Beteiligung an einer Aktiengesellschaft - Anforderungen und Rahmenbedingungen fr eine Umsetzung des tracking stock Konzepts in der Rechtsform einer deutschen Aktiengesellschaft - 3. Gestaltung der Satzungsregelungen zur Umsetzung des tracking stock Konzepts in Deutschland: Die Ausgestaltung der mitgliedschaftlichen Rechte einer Spartenaktie - Einfhrung und Auflsung einer tracking stock Struktur - 4. Organentscheidungen vor dem Hintergrund spartenorientierter wirtschaftlicher Mitgliedschaftsrechte: Organentscheidungen der Hauptversammlung im Falle einer tracking stock Struktur - Organentscheidungen von Vorstand und Aufsichtsrat im Falle einer tracking stock Struktur - 5. Die Spartenaktie und der Grundsatz der Satzungsstrenge nach 23 Abs. 5 AktG: Die Zulssigkeit einer spartenbezogenen Gewinnverteilung nach 60 Abs. 3 AktG - Die Spartenaktie und der Grundsatz der Satzungsstrenge auerhalb des 60 Abs. 3 AktG - 6. Zusammenfassung und Ergebnisse der Untersuchung - Anhnge - Literaturverzeichnis - Unternehmensbezogene Quellen - Sachverzeichnis Sociology Sociology eBook, Duncker & Humblot

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht - Alexander F. Nolte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Alexander F. Nolte:

Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht - neues Buch

ISBN: 9783428113668

ID: 0dcda04e5681765dae736294c25f71b8

Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht Geschäftsbereichsbezogene Eigenkapitalstrukturen - sog. tracking stocks - werden in den USA seit längerer Zeit eingesetzt. Der Verfasser legt mit seiner Arbeit die rechtlichen Grundlagen zur Realisation derartiger Strukturen - Spartenaktien genannt - in Deutschland. Als Ausgangspunkt führt er die in den USA verwendeten Gestaltungen einer detaillierten rechtlichen Untersuchung zu und beleuchtet die sich ergebenden spartenbezogenen Interessenkonflikte sowie die dafür zur Verfügung stehenden Kontrollmöglichkeiten. Schwerpunktmässig befasst sich der Autor mit der deutschen Rechtslage. Er entwickelt ein detailliertes spartenbezogenes Dividendenrecht, zeigt praxisorientierte Gestaltungsalternativen auf und analysiert die Auswirkungen des Dividendenrechts auf die übrigen mitgliedschaftlichen Rechte. Zur Kontrolle spartenbezogener Interessenkonflikte befürwortet Alexander F. Nolte ein am Unternehmensinteresse ausgerichtetes Zielsystem als Entscheidungsmaxime für Vorstand und Aufsichtsrat. Auf Grundlage des entwickelten Modells bejaht er die Zulässigkeit deutscher Spartenaktien nach 23 Abs. 5 AktG, soweit die aus 60 Abs. 3 AktG folgenden Restriktionen beachtet werden. Bücher / Fachbücher / Recht / Zivilrecht / Handels- & Kaufrecht 978-3-428-11366-8, Duncker & Humblot

Neues Buch Buch.ch
Nr. 6907787 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 Wochen, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht - Alexander F. Nolte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander F. Nolte:
Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht - neues Buch

ISBN: 9783428113668

ID: 117602561

Geschäftsbereichsbezogene Eigenkapitalstrukturen - sog. tracking stocks - werden in den USA seit längerer Zeit eingesetzt. Der Verfasser legt mit seiner Arbeit die rechtlichen Grundlagen zur Realisation derartiger Strukturen - Spartenaktien genannt - in Deutschland. Als Ausgangspunkt führt er die in den USA verwendeten Gestaltungen einer detaillierten rechtlichen Untersuchung zu und beleuchtet die sich ergebenden spartenbezogenen Interessenkonflikte sowie die dafür zur Verfügung stehenden Kontrollmöglichkeiten. Schwerpunktmäßig befaßt sich der Autor mit der deutschen Rechtslage. Er entwickelt ein detailliertes spartenbezogenes Dividendenrecht, zeigt praxisorientierte Gestaltungsalternativen auf und analysiert die Auswirkungen des Dividendenrechts auf die übrigen mitgliedschaftlichen Rechte. Zur Kontrolle spartenbezogener Interessenkonflikte befürwortet Alexander F. Nolte ein am Unternehmensinteresse ausgerichtetes Zielsystem als Entscheidungsmaxime für Vorstand und Aufsichtsrat. Auf Grundlage des entwickelten Modells bejaht er die Zulässigkeit deutscher Spartenaktien nach 23 Abs. 5 AktG, soweit die aus 60 Abs. 3 AktG folgenden Restriktionen beachtet werden. Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Zivilrecht>Handels- & Kaufrecht, Duncker & Humblot

Neues Buch Thalia.de
No. 6907787 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Wochen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tracking-Stock-Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht. von - Nolte, Alexander F.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nolte, Alexander F.:
Tracking-Stock-Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht. von - neues Buch

2004, ISBN: 9783428113668

[PU: Berlin : Duncker und Humblot], 430 S. 23 cm kart. Geschäftsbereichsbezogene Eigenkapitalstrukturen - sog. tracking stocks - werden in den USA seit längerer Zeit eingesetzt. Der Verfasser legt mit seiner Arbeit die rechtlichen Grundlagen zur Realisation derartiger Strukturen - Spartenaktien genannt - in Deutschland. Als Ausgangspunkt führt er die in den USA verwendeten Gestaltungen einer detaillierten rechtlichen Untersuchung zu und beleuchtet die sich ergebenden spartenbezogenen Interessenkonflikte sowie die dafür zur Verfügung stehenden Kontrollmöglichkeiten.Schwerpunktmäßig befaßt sich der Autor mit der deutschen Rechtslage. Er entwickelt ein detailliertes spartenbezogenes Dividendenrecht, zeigt praxisorientierte Gestaltungsalternativen auf und analysiert die Auswirkungen des Dividendenrechts auf die übrigen mitgliedschaftlichen Rechte. Zur Kontrolle spartenbezogener Interessenkonflikte befürwortet Alexander F. Nolte ein am Unternehmensinteresse ausgerichtetes Zielsystem als Entscheidungsmaxime für Vorstand und Aufsichtsrat. Auf Grundlage des entwickelten Modells bejaht er die Zulässigkeit deutscher Spartenaktien nach 23 Abs. 5 AktG, soweit die aus 60 Abs. 3 AktG folgenden Restriktionen beachtet werden. ISBN 9783428113668, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 530g]

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tracking-Stock-Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht. von - Nolte, Alexander F.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nolte, Alexander F.:
Tracking-Stock-Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht. von - neues Buch

2004, ISBN: 9783428113668

[PU: Berlin : Duncker und Humblot], 430 S. 23 cm kart.Geschäftsbereichsbezogene Eigenkapitalstrukturen - sog. tracking stocks - werden in den USA seit längerer Zeit eingesetzt. Der Verfasser legt mit seiner Arbeit die rechtlichen Grundlagen zur Realisation derartiger Strukturen - Spartenaktien genannt - in Deutschland. Als Ausgangspunkt führt er die in den USA verwendeten Gestaltungen einer detaillierten rechtlichen Untersuchung zu und beleuchtet die sich ergebenden spartenbezogenen Interessenkonflikte sowie die dafür zur Verfügung stehenden Kontrollmöglichkeiten.Schwerpunktmäßig befaßt sich der Autor mit der deutschen Rechtslage. Er entwickelt ein detailliertes spartenbezogenes Dividendenrecht, zeigt praxisorientierte Gestaltungsalternativen auf und analysiert die Auswirkungen des Dividendenrechts auf die übrigen mitgliedschaftlichen Rechte. Zur Kontrolle spartenbezogener Interessenkonflikte befürwortet Alexander F. Nolte ein am Unternehmensinteresse ausgerichtetes Zielsystem als Entscheidungsmaxime für Vorstand und Aufsichtsrat. Auf Grundlage des entwickelten Modells bejaht er die Zulässigkeit deutscher Spartenaktien nach 23 Abs. 5 AktG, soweit die aus 60 Abs. 3 AktG folgenden Restriktionen beachtet werden. ISBN 9783428113668, [SC: 7.95], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 530g]

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 7.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht
Autor:

Nolte, Alexander F

Titel:

Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht

ISBN-Nummer:

3428113667

Geschäftsbereichsbezogene Eigenkapitalstrukturen - sog. tracking stocks - werden in den USA seit längerer Zeit eingesetzt. Der Verfasser legt mit seiner Arbeit die rechtlichen Grundlagen zur Realisation derartiger Strukturen - Spartenaktien genannt - in Deutschland. Als Ausgangspunkt führt er die in den USA verwendeten Gestaltungen einer detaillierten rechtlichen Untersuchung zu und beleuchtet die sich ergebenden spartenbezogenen Interessenkonflikte sowie die dafür zur Verfügung stehenden Kontrollmöglichkeiten. Schwerpunktmäßig befaßt sich der Autor mit der deutschen Rechtslage. Er entwickelt ein detailliertes spartenbezogenes Dividendenrecht, zeigt praxisorientierte Gestaltungsalternativen auf und analysiert die Auswirkungen des Dividendenrechts auf die übrigen mitgliedschaftlichen Rechte. Zur Kontrolle spartenbezogener Interessenkonflikte befürwortet Alexander F. Nolte ein am Unternehmensinteresse ausgerichtetes Zielsystem als Entscheidungsmaxime für Vorstand und Aufsichtsrat. Auf Grundlage des entwickelten Modells bejaht er die Zulässigkeit deutscher Spartenaktien nach § 23 Abs. 5 AktG, soweit die aus § 60 Abs. 3 AktG folgenden Restriktionen beachtet werden.

Detailangaben zum Buch - Tracking Stock Strukturen im US-amerikanischen und deutschen Aktienrecht


EAN (ISBN-13): 9783428113668
ISBN (ISBN-10): 3428113667
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
430 Seiten
Gewicht: 0,524 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 23:59:57
Buch zuletzt gefunden am 30.09.2016 00:22:43
ISBN/EAN: 3428113667

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-11366-7, 978-3-428-11366-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher