. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8.00 EUR, größter Preis: 15.30 EUR, Mittelwert: 11.32 EUR
Wenn die Liebe Heilung schenkt im Chi der Mondin - Karin E. J. Kolland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin E. J. Kolland:

Wenn die Liebe Heilung schenkt im Chi der Mondin - Taschenbuch

ISBN: 3902383011

[SR: 468736], Taschenbuch, [EAN: 9783902383013], Hanael, Hanael, Book, [PU: Hanael], Hanael, Es kommt der Zeitpunkt, da wir aus unserem Machbarkeitsglauben herausgerissenwerden und das Schicksal bohrende Fragen stellt Warum passiert das gerademir? Womit habe gerade ich das verdient? Wie soll ich diese Situation bewältigen?Die Figuren dieses Romans führen den Leser an Grenzerfahrungen, zeigenihm nicht nur Licht und Hoffnung, sondern auch die Schattenseiten menschlicherExistenz, sie leben, erleben, leiden, hoffen, bewältigen, erkennen. ImWechselspiel zwischen bewegten Szenen, Schicksalen, die alles menschlicheLeid in sich zu tragen scheinen, und reflexiven Momenten, die von Wahrheitund Weisheit künden, entsteht ein Spannungsbogen, der mitreißt. Fesselnderzählt, bewegt sich der Roman zwischen Liebe und Enttäuschung, gesellschaftlichaktuellen sowie zeitlosen Problemen, von erfüllten Partnerschaften undschmerzhaften Trennungen. Inmitten dieser nur allzu menschlichen Wirrungenwächst Erkenntnis heran, oft wie ein zartes Pflänzchen. Die tieferen Einsichtenspiegeln sich in wahrer Liebe, in ethischen Fragen, in einer Selbst-Bewusstwerdung,im Erkennen karmischer Zusammenhänge und der Notwendigkeit, Schuld durchEnt-Schuldigung zu erlösen, sowie Ängste zu bewältigen. Doch diese sindnicht einfach nur da oder werden mit erhobenem Zeigefinger gelehrt; durchteils bittere Erfahrungen erlangen die Figuren erst die Reife, über dieGrenze diesseitiger Dimensionen zu blicken. Allmählich, geprägt und geprüft,spüren sie, was es bedeutet, das Schicksal anzunehmen. Die existentiellenFragen verlieren allmählich ihre Hilflosigkeit und einer Sinn-Ergründungwird Raum gegeben. Spiritualität entfaltet sich mitten im prallen Leben- und dort hat sie auch ihren Platz. Sie wird getragen von Menschen, dieihren Alltag bewältigen müssen, und transportiert im täglichen Handelnund Reden. Die Figuren des Romans tauschen sich ..., 420047031, Biografische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 9 bis 11 Tagen. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wenn die Liebe Heilung schenkt im Chi der Mondin - Karin E. J. Kolland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Karin E. J. Kolland:

Wenn die Liebe Heilung schenkt im Chi der Mondin - Taschenbuch

ISBN: 3902383011

[SR: 865315], Taschenbuch, [EAN: 9783902383013], Hanael, Hanael, Book, [PU: Hanael], Hanael, Es kommt der Zeitpunkt, da wir aus unserem Machbarkeitsglauben herausgerissenwerden und das Schicksal bohrende Fragen stellt Warum passiert das gerademir? Womit habe gerade ich das verdient? Wie soll ich diese Situation bewältigen?Die Figuren dieses Romans führen den Leser an Grenzerfahrungen, zeigenihm nicht nur Licht und Hoffnung, sondern auch die Schattenseiten menschlicherExistenz, sie leben, erleben, leiden, hoffen, bewältigen, erkennen. ImWechselspiel zwischen bewegten Szenen, Schicksalen, die alles menschlicheLeid in sich zu tragen scheinen, und reflexiven Momenten, die von Wahrheitund Weisheit künden, entsteht ein Spannungsbogen, der mitreißt. Fesselnderzählt, bewegt sich der Roman zwischen Liebe und Enttäuschung, gesellschaftlichaktuellen sowie zeitlosen Problemen, von erfüllten Partnerschaften undschmerzhaften Trennungen. Inmitten dieser nur allzu menschlichen Wirrungenwächst Erkenntnis heran, oft wie ein zartes Pflänzchen. Die tieferen Einsichtenspiegeln sich in wahrer Liebe, in ethischen Fragen, in einer Selbst-Bewusstwerdung,im Erkennen karmischer Zusammenhänge und der Notwendigkeit, Schuld durchEnt-Schuldigung zu erlösen, sowie Ängste zu bewältigen. Doch diese sindnicht einfach nur da oder werden mit erhobenem Zeigefinger gelehrt; durchteils bittere Erfahrungen erlangen die Figuren erst die Reife, über dieGrenze diesseitiger Dimensionen zu blicken. Allmählich, geprägt und geprüft,spüren sie, was es bedeutet, das Schicksal anzunehmen. Die existentiellenFragen verlieren allmählich ihre Hilflosigkeit und einer Sinn-Ergründungwird Raum gegeben. Spiritualität entfaltet sich mitten im prallen Leben- und dort hat sie auch ihren Platz. Sie wird getragen von Menschen, dieihren Alltag bewältigen müssen, und transportiert im täglichen Handelnund Reden. Die Figuren des Romans tauschen sich ..., 420047031, Biografische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 9 bis 11 Tagen. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Chi der Mondin. Wenn die Liebe Heilung schenkt. Seelengeschwister in ihrer Entwicklung. Spiritueller Roman. - Kolland, Karin E. J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kolland, Karin E. J.:
Im Chi der Mondin. Wenn die Liebe Heilung schenkt. Seelengeschwister in ihrer Entwicklung. Spiritueller Roman. - gebrauchtes Buch

2003

ISBN: 9783902383013

[ED: ill. Broschur], [PU: Hanael], 285 S., Einband leicht berieben, Buchrücken minimale Leseknicke, Ecken schwach bestossen, S.49 - 60 Eselsohren, Schnitt geringfügige Gebrauchsspuren, sonst guter Zustand., [SC: 1.80], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 21,5 x 14,5 cm, [GW: 390g], [PU: Gleisdorf]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Donaustrudl Bücher aus zweiter hand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Chi der Mondin. Wenn die Liebe Heilung schenkt. Seelengeschwister in ihrer Entwicklung. Spiritueller Roman. - Kolland, Karin E. J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kolland, Karin E. J.:
Im Chi der Mondin. Wenn die Liebe Heilung schenkt. Seelengeschwister in ihrer Entwicklung. Spiritueller Roman. - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3902383011

ID: 7362077651

[EAN: 9783902383013], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Hanael, Gleisdorf], 285 S., Einband leicht berieben, Buchrücken minimale Leseknicke, Ecken schwach bestossen, S.49 - 60 Eselsohren, Schnitt geringfügige Gebrauchsspuren, sonst guter Zustand. Size: 21,5 x 14,5 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
DONAUSTRUDL, Regensburg, Germany [4197620] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Chi der Mondin: Wenn die Liebe Heilung schenkt. Seelengeschwister in ihrer Entwicklung - spiritueller Roman. - Kolland, Karin E. J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kolland, Karin E. J.:
Im Chi der Mondin: Wenn die Liebe Heilung schenkt. Seelengeschwister in ihrer Entwicklung - spiritueller Roman. - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783902383013

[PU: Gleisdorf, Hanel Verlag, 2003.], 285 (2) S. 8, illustr. OBrosch / TB. Ecken etwas bestossen, Lesebüge im Buchrücken, sonst sehr gutes Expl. ISBN dieser Ausgabe: 3902383011, [SC: 12.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 380g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
papierwelten
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 12.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Im Chi der Mondin
Autor:

Kolland, Karin E. J.

Titel:

Im Chi der Mondin

ISBN-Nummer:

3902383011

Nora, recht jung mit einer unglücklichen Menage à trois konfrontiert, zieht sich tief betroffen in eine kleine Bergpension zurück, nachdem ihr Freund auch noch in einen Mordfall verstrickt wird und unter Verdacht gerät. Ihr ist, als würden alle Schatten dieser Welt über sie hereinbrechen, Sucht, AIDS und Tod. Doch da tut sich eine geheimnisvolle Tür auf und sie wird von Mutter Rosa in die lemurischen Geheimnisse der Seelenfamilie eingeweiht. LESEPROBE: Im Strahl der großen Göttin Es war eine sternklare und eisig kalte Nacht. Rund und voll stand der Mond über den Gipfeln der Alpen und legte sein milchiges Licht wie einen durchsichtigen hauchdünnen Mantel über die Landschaft, deren Täler tiefe Falten, dunkle Furchen zwischen den Bergrücken zogen. Vom Balkon der hochgelegen Bergpension bot sich Nora ein Bild wie eine weite kunstvoll aufgebaute und geheimnisvoll beleuchtete Kulisse. Eine Kulisse, die den Zuschauer in den Bann der gespannten Erwartung zieht, bevor die ersten Akteure das Bühnenbild betreten und den Ton angeben für ein neues unbekanntes Theaterstück. "Welch ein Logenplatz", flüsterte Nora, hob den Kopf und ließ ihren Blick in die Weite der sternenüberfunkelten Nacht fallen. "Wer führt da Regie? Welche Rolle wird mir zugedacht?" Sie erinnerte sich an Helenes Frage, glaubst du an Gott? Ihre Antwort war ein klares Ja gewesen, aber wie wenig Gedanken hatte sie sich doch über diesen Begriff Gott gemacht. Jetzt berührte sie ein Schauer, ein inneres Zittern. In diesem Zauber eines Momentes offenbarte sich ihr die Allgegenwart und Ewigkeit des Universums mit klirrend glasklarer Kälte in seiner unendlichen Weite, Herrlichkeit und Grenzenlosigkeit. Noras Atem stockte. Das erste Mal in ihrem Leben war der Begriff Gott explodiert, hatte alle Grenzen der kindlichen Religionsvorstellung einer personifizierten Gottheit gesprengt und sie wurde tief im Herzen mit der unvorstellbaren Weite und Allmacht des Universums berührt. Sie war so erstaunt und doch war ihr, als hätte eine Tür sich aufgetan. Eine Tür zu einer lange vergessenen Heimat, deren Klang ihr nun entgegeneilte und eine alte Gewissheit in ihr erweckte: Ich bin ewig. Nora fühlte die Daunendecke, in die sie sich eingedreht hatte, fühlte die Bretter des Balkons unter ihren Füßen und wusste plötzlich, dass die Ewigkeit nicht irgendwo außerhalb der Welt lag. Raum und Zeit mussten nicht verlassen werden, um in die Dimension der Ewigkeit einzutreten. Nein, sie wusste, Raum und Zeit waren einfach in ihr. Die Umwelt war ein Spiel zwischen Kulissen und Beleuchtungen, die sich wandeln konnten, doch die Ewigkeit, das war sie selbst. Sie musste hell auflachen bei dem Gedanken, dass sie kindlich geglaubt hatte, irgendwann, am Ende eines Weges zum Zeitpunkt eines vorhergesagten Gerichtes in die Ewigkeit eintreten zu dürfen. "Ich bin, ich war, ich werde sein - das ist Eines! Ich bin, ich bin, ICH BIN, ich bin ewig", hauchte sie laut und ihr gefrierender Atem legte sich milchig weiß wie das Mondlicht über die Brüstung des Balkons. Als Nora in die Wärme des Raumes zurücktrat, die Balkontür schloss, die Vorhänge zuzog und sich mitsamt der Daunendecke aufs Bett warf, erfasste sie ein solches Glücksgefühl, dass sie laut zu lachen begann. Das Lachen schüttelte ihren ganzen Körper. Sie kugelte und drehte sich im Bett herum und bekam kaum Luft vor lauter Lachen. Mein Gott, ist das verrückt, dachte sie. Da komme ich her, verwirrt, traurig, fremd und nun in zwei Tagen hat sich alles in mir verwandelt. Helene, wer bist du? Natürlich wusste Nora, es war nicht Helene, die sie verwandelt hatte. Nein, Helene war nur ein Bestandteil einer Verwandlung, die wohl eine schicksalhafte war. Als das überschwängliche Gefühl abebbte, blickte Nora auf ihren Reisewecker. Es war bereits zwei Uhr Morgens. Um zehn wollte sie aufbrechen, um zu dem Bauern zu fahren, mit dem Helene sie bekannt gemacht hatte, und er würde sie noch weiter auf den Berg hinaufbringen, hin zu einer alten Frau, die bereits jetzt geheimnisvoll gegenwärtig war. Sie löschte das Licht, kuschelte sich in das weiche Gästebett und ließ die letzten Tage mit Helene nochmals an sich vorbeiziehen. Ihre Gespräche, Spaziergänge. Die Begegnung mit ihrem Mann und den beiden Buben. Der Abschied mit Drücken und Winken vermischte sich mit diffusen Traumbildern blinkender Sterne, die ihre Botschaft ausstrahlten. Ein Lächeln im Mond, das Nora magnetisch anzog, wie zwei Lippen, zum Küssen zärtlich bereit. Sie ließ sich fallen, weit und tief. Karma ist der Klebstoff, der uns an das bindet, was wir verursacht haben", sagt die Roman-Hauptfigur Nora am Ende einer langen Erfahrung. Sie hat die Gesetze des Kosmos verstanden: Guten Taten folgen gute Wirkungen und umgekehrt. Die Figuren dieses Romans führen den Leser an Grenzerfahrungen, zeigen ihm nicht nur Licht und Hoffnung, sondern auch die Schattenseiten menschlicher Existenz. Die tieferen Einsichten spiegeln sich in wahrer Liebe, in ethischen Fragen, in einer Selbst-Bewusstwerdung, im Erkennen karmischer Zusammenhänge und der Notwendigkeit, Schuld durch Ent-Schuldigung zu erlösen, sowie Ängste zu bewältigen. Doch diese sind nicht einfach nur da oder werden mit erhobenem Zeigefinger gelehrt; durch teils bittere Erfahrungen erlangen die Figuren erst die Reife, über die Grenze diesseitiger Dimensionen zu blicken. Allmählich, geprägt und geprüft, spüren sie, was es bedeutet, das Schicksal anzunehmen. Die existentiellen Fragen verlieren nach und nach ihre Hilflosigkeit und einer Sinn-Ergründung wird Raum gegeben. - - - Noras Geschichte zeigt, welche immensen Fähigkeiten wir haben, sobald wir uns vertrauensvoll dem Fluss des Lebens hingeben. Denn taucht man ein wenig tiefer ein in die Welt der spirituellen Erfahrungen und in das Wissen von Weiterentwicklung und Wiedergeburt, werden die menschlichen Verirrungen verständlicher und manchen manches verzeihbar. Was Nora erlebt passiert auf dieser Welt wohl viele Male in ähnlicher Form, ohne dass es uns klar wird, warum. - - - Ein Romane, der nicht einfach bloß spannende Geschichte ist sondern zugleich spirituelle Lebensschule. Der Nerv unserer Zeit wird berührt mit der Hoffnung, dass kosmische Gerechtigkeit über die von Menschen gemachte siegt, denn Liebe ist grenzenlos.

Detailangaben zum Buch - Im Chi der Mondin


EAN (ISBN-13): 9783902383013
ISBN (ISBN-10): 3902383011
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Hanael Verlag K. Kolland
285 Seiten
Gewicht: 0,372 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 13:14:39
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2016 18:50:05
ISBN/EAN: 3902383011

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-902383-01-1, 978-3-902383-01-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher