. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24.00 EUR, größter Preis: 35.04 EUR, Mittelwert: 26.21 EUR
Mauerziegel als historisches Baumaterial - Mila Schrader
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mila Schrader:

Mauerziegel als historisches Baumaterial - neues Buch

2015, ISBN: 9783931824020

ID: 691159683

Mauerziegel sind Zeugnisse alter Handwerkskultur und mehr als nur ein durch Rechtecke begrenzter Baustoff, der im Verbund mit Mörtel das Mauerwerk ergibt. Über Jahrtausende wurden Backsteine nach überlieferten Handwerksregeln hergestellt. Der Übergang von der handwerklichen Feldziegelei mit Meilerbrand über die Dampfziegelei der Jahrhundertwende mit ihren Ringöfen bis zur heutigen modernen Ziegelindustrie hat am Ziegel sichtbare Spuren hinterlassen. Dieser Materialleitfaden möchte mit einem Gang durch die Baugeschichte zunächst die Entwicklungsstufen der Ziegelarchitektur aufzeigen. Die Urziegel im Zweistromland und in Ägypten waren meist ungebrannte Baumasse, in römischen Bauten waren Ziegel Teil der konstruktiven Statik, im Mittelalter zeigten sie in der Backsteingotik Individualität; Klassizismus und Industrialisierung förderten das Qualitätsnivau, während die heutigen Ziegelbauten Ausdruck von Ökologie, Ökonomie und Perfektion bedeuten. Die Ziegelherstellung durchlief einen langen Weg vom Handwerk zur vollautomatischen und computergesteuerten Ziegelindustrie. Historische Ziegel waren vielfältig in Art und Format und verkörpern daher heute Individualität, Patina und einen hohen Arbeitseinsatz, Aspekte, die oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Ob als historischer Feldbrandziegel oder Verblendstein, ob als Klinker oder Vormauerziegel, ob als sichtbarer Fassadenziegel oder Hintermauerstein, ob als Formstein, Terrakotta oder Basis für feinnervige Steinmetzbearbeitung - stets zeigen sie die Faszination dieses vielseitigen Baustoffs. Als Ratgeber will dieser Band daher neben diesen Grundkenntnissen der Ziegelarchitektur und Ziegelherstellung auch praktisches Basiswissen über das Bauen mit Ziegeln vermitteln, um Fragen über Fugen, Mörtel, Verband und Formate zu beantworten - damit historische Ziegelbauten fachgerecht erhalten und restauriert werden und vorhandene Ziegel aus Rückbau wieder eine sinnvolle Verwendung finden: als Beitrag zur Denkmalpflege und zur Restaurierung von Altbauten ebenso wie als Motivation, den Rückbau und die Wiederverwendung von Mauerziegeln auch aus ökologischen Gründen zu fördern. Ziel dieses Ratgebers ist es, neben den Grundkenntnissen der geschichtlichen Entwicklung und Technologie auch Basiswissen beim Umgang mit Mauersteinen als historischem Baumaterial zu vermitteln, damit diese wertvollen Produkte einer Zweitverwendung zugeführt werden können. Ausbau und Gewinnung von alten Mauersteinen, Bergen, Putzen, Lagern sind ebenso Thema wie Ökologie und Recycling. Als Fallbeispiel dient die Ergänzung einer ziegelsichtigen Fassade. Adressen von traditionell arbeitenden Zi Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Ingenieurwissenschaft & Technik > Bautechnik & Architektur Taschenbuch 15.10.2015, Edition :anderweit Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 3109366 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mauerziegel als historisches Baumaterial - Mila Schrader
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Mila Schrader:

Mauerziegel als historisches Baumaterial - neues Buch

ISBN: 9783931824020

ID: 4fdebff3834d0aa4557b7dedb5ce7aaa

Ziel dieses Ratgebers ist es, neben den Grundkenntnissen der geschichtlichen Entwicklung und Technologie auch Basiswissen beim Umgang mit Mauersteinen als historischem Baumaterial zu vermitteln, damit diese wertvollen Produkte einer Zweitverwendung zugeführt werden können. Ausbau und Gewinnung von alten Mauersteinen, Bergen, Putzen, Lagern sind ebenso Thema wie Ökologie und Recycling. Als Fallbeispiel dient die Ergänzung einer ziegelsichtigen Fassade. Adressen von traditionell arbeitenden Zi Mauerziegel sind Zeugnisse alter Handwerkskultur und mehr als nur ein durch Rechtecke begrenzter Baustoff, der im Verbund mit Mörtel das Mauerwerk ergibt. Über Jahrtausende wurden Backsteine nach überlieferten Handwerksregeln hergestellt. Der Übergang von der handwerklichen Feldziegelei mit Meilerbrand über die Dampfziegelei der Jahrhundertwende mit ihren Ringöfen bis zur heutigen modernen Ziegelindustrie hat am Ziegel sichtbare Spuren hinterlassen. Dieser Materialleitfaden möchte mit einem Gang durch die Baugeschichte zunächst die Entwicklungsstufen der Ziegelarchitektur aufzeigen. Die Urziegel im Zweistromland und in Ägypten waren meist ungebrannte Baumasse, in römischen Bauten waren Ziegel Teil der konstruktiven Statik, im Mittelalter zeigten sie in der Backsteingotik Individualität; Klassizismus und Industrialisierung förderten das Qualitätsnivau, während die heutigen Ziegelbauten Ausdruck von Ökologie, Ökonomie und Perfektion bedeuten. Die Ziegelherstellung durchlief einen langen Weg vom Handwerk zur vollautomatischen und computergesteuerten Ziegelindustrie. Historische Ziegel waren vielfältig in Art und Format und verkörpern daher heute Individualität, Patina und einen hohen Arbeitseinsatz, Aspekte, die oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Ob als historischer Feldbrandziegel oder Verblendstein, ob als Klinker oder Vormauerziegel, ob als sichtbarer Fassadenziegel oder Hintermauerstein, ob als Formstein, Terrakotta oder Basis für feinnervige Steinmetzbearbeitung - stets zeigen sie die Faszination dieses vielseitigen Baustoffs. Als Ratgeber will dieser Band daher neben diesen Grundkenntnissen der Ziegelarchitektur und Ziegelherstellung auch praktisches Basiswissen über das Bauen mit Ziegeln vermitteln, um Fragen über Fugen, Mörtel, Verband und Formate zu beantworten - damit historische Ziegelbauten fachgerecht erhalten und restauriert werden und vorhandene Ziegel aus Rückbau wieder eine sinnvolle Verwendung finden: als Beitrag zur Denkmalpflege und zur Restaurierung von Altbauten ebenso wie als Motivation, den Rückbau und die Wiederverwendung von Mauerziegeln auch aus ökologischen Gründen zu fördern. Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Ingenieurwissenschaft & Technik / Bautechnik & Architektur 978-3-931824-02-0, Edition :anderweit Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 3109366 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mauerziegel als historisches Baumaterial - Mila Schrader
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mila Schrader:
Mauerziegel als historisches Baumaterial - neues Buch

ISBN: 9783931824020

ID: 117000065

Mauerziegel sind Zeugnisse alter Handwerkskultur und mehr als nur ein durch Rechtecke begrenzter Baustoff, der im Verbund mit Mörtel das Mauerwerk ergibt. Über Jahrtausende wurden Backsteine nach überlieferten Handwerksregeln hergestellt. Der Übergang von der handwerklichen Feldziegelei mit Meilerbrand über die Dampfziegelei der Jahrhundertwende mit ihren Ringöfen bis zur heutigen modernen Ziegelindustrie hat am Ziegel sichtbare Spuren hinterlassen. Dieser Materialleitfaden möchte mit einem Gang durch die Baugeschichte zunächst die Entwicklungsstufen der Ziegelarchitektur aufzeigen. Die Urziegel im Zweistromland und in Ägypten waren meist ungebrannte Baumasse, in römischen Bauten waren Ziegel Teil der konstruktiven Statik, im Mittelalter zeigten sie in der Backsteingotik Individualität; Klassizismus und Industrialisierung förderten das Qualitätsnivau, während die heutigen Ziegelbauten Ausdruck von Ökologie, Ökonomie und Perfektion bedeuten. Die Ziegelherstellung durchlief einen langen Weg vom Handwerk zur vollautomatischen und computergesteuerten Ziegelindustrie. Historische Ziegel waren vielfältig in Art und Format und verkörpern daher heute Individualität, Patina und einen hohen Arbeitseinsatz, Aspekte, die oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Ob als historischer Feldbrandziegel oder Verblendstein, ob als Klinker oder Vormauerziegel, ob als sichtbarer Fassadenziegel oder Hintermauerstein, ob als Formstein, Terrakotta oder Basis für feinnervige Steinmetzbearbeitung - stets zeigen sie die Faszination dieses vielseitigen Baustoffs. Als Ratgeber will dieser Band daher neben diesen Grundkenntnissen der Ziegelarchitektur und Ziegelherstellung auch praktisches Basiswissen über das Bauen mit Ziegeln vermitteln, um Fragen über Fugen, Mörtel, Verband und Formate zu beantworten - damit historische Ziegelbauten fachgerecht erhalten und restauriert werden und vorhandene Ziegel aus Rückbau wieder eine sinnvolle Verwendung finden: als Beitrag zur Denkmalpflege und zur Restaurierung von Altbauten ebenso wie als Motivation, den Rückbau und die Wiederverwendung von Mauerziegeln auch aus ökologischen Gründen zu fördern. Ziel dieses Ratgebers ist es, neben den Grundkenntnissen der geschichtlichen Entwicklung und Technologie auch Basiswissen beim Umgang mit Mauersteinen als historischem Baumaterial zu vermitteln, damit diese wertvollen Produkte einer Zweitverwendung zugeführt werden können. Ausbau und Gewinnung von alten Mauersteinen, Bergen, Putzen, Lagern sind ebenso Thema wie Ökologie und Recycling. Als Fallbeispiel dient die Ergänzung einer ziegelsichtigen Fassade. Adressen von traditionell arbeitenden Zi Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Ingenieurwissenschaft & Technik>Bautechnik & Architektur, Edition :anderweit Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 3109366 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mauerziegel als historisches Baumaterial - Schrader, Mila
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schrader, Mila:
Mauerziegel als historisches Baumaterial - neues Buch

ISBN: 9783931824020

ID: 140557937

Mauerziegel sind Zeugnisse alter Handwerkskultur und mehr als nur ein durch Rechtecke begrenzter Baustoff, der im Verbund mit Mörtel das Mauerwerk ergibt. Über Jahrtausende wurden Backsteine nach überlieferten Handwerksregeln hergestellt. Der Übergang von der handwerklichen Feldziegelei mit Meilerbrand über die Dampfziegelei der Jahrhundertwende mit ihren Ringöfen bis zur heutigen modernen Ziegelindustrie hat am Ziegel sichtbare Spuren hinterlassen. Dieser Materialleitfaden möchte mit einem Gang durch die Baugeschichte zunächst die Entwicklungsstufen der Ziegelarchitektur aufzeigen. Die Urziegel im Zweistromland und in Ägypten waren meist ungebrannte Baumasse, in römischen Bauten waren Ziegel Teil der konstruktiven Statik, im Mittelalter zeigten sie in der Backsteingotik Individualität; Klassizismus und Industrialisierung förderten das Qualitätsnivau, während die heutigen Ziegelbauten Ausdruck von Ökologie, Ökonomie und Perfektion bedeuten. Die Ziegelherstellung durchlief einen langen Weg vom Handwerk zur vollautomatischen und computergesteuerten Ziegelindustrie. Historische Ziegel waren vielfältig in Art und Format und verkörpern daher heute Individualität, Patina und einen hohen Arbeitseinsatz, Aspekte, die oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Ob als historischer Feldbrandziegel oder Verblendstein, ob als Klinker oder Vormauerziegel, ob als sichtbarer Fassadenziegel oder Hintermauerstein, ob als Formstein, Terrakotta oder Basis für feinnervige Steinmetzbearbeitung - stets zeigen sie die Faszination dieses vielseitigen Baustoffs. Als Ratgeber will dieser Band daher neben diesen Grundkenntnissen der Ziegelarchitektur und Ziegelherstellung auch praktisches Basiswissen über das Bauen mit Ziegeln vermitteln, um Fragen über Fugen, Mörtel, Verband und Formate zu beantworten - damit historische Ziegelbauten fachgerecht erhalten und restauriert werden und vorhandene Ziegel aus Rückbau wieder eine sinnvolle Verwendung finden: als Beitrag zur Denkmalpflege und zur Restaurierung von Altbauten ebenso wie als Motivation, den Rückbau und die Wiederverwendung von Mauerziegeln auch aus ökologischen Gründen zu fördern. Mauerziegel sind Zeugnisse alter Handwerkskultur und mehr als nur ein durch Rechtecke begrenzter Baustoff, der im Verbund mit Mörtel das Mauerwerk ergibt. Über Jahrtausende wurden Backsteine nach überlieferten Handwerksregeln hergestellt. Der Übergang von der handwerklichen Feldziegelei mit Meilerbrand über die Dampfziegelei der Jahrhundertwende mit ihren Ringöfen bis zur heutigen modernen Ziegelindustrie hat am Ziegel sichtbare Spuren hinterlassen. Dieser Materialleitfaden möchte mit einem Gang Buch > Mathematik, Naturwissenschaft & Technik > Technik > Bau- & Umwelttechnik, Edition :Anderweit

Neues Buch Buecher.de
No. 20813756 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mauerziegel als historisches Baumaterial - Mila Schrader
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mila Schrader:
Mauerziegel als historisches Baumaterial - neues Buch

ISBN: 9783931824020

ID: c03731199578746faeba7fae87a29b4a

Mauerziegel sind Zeugnisse alter Handwerkskultur und mehr als nur ein durch Rechtecke begrenzter Baustoff, der im Verbund mit Mörtel das Mauerwerk ergibt. Über Jahrtausende wurden Backsteine nach überlieferten Handwerksregeln hergestellt. Der Übergang von der handwerklichen Feldziegelei mit Meilerbrand über die Dampfziegelei der Jahrhundertwende mit ihren Ringöfen bis zur heutigen modernen Ziegelindustrie hat am Ziegel sichtbare Spuren hinterlassen.

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Mauerziegel als historisches Baumaterial
Autor:

Schrader, Mila

Titel:

Mauerziegel als historisches Baumaterial

ISBN-Nummer:

3931824020

Ziel dieses Ratgebers ist es, neben den Grundkenntnissen der geschichtlichen Entwicklung und Technologie auch Basiswissen beim Umgang mit Mauersteinen als historischem Baumaterial zu vermitteln, damit diese wertvollen Produkte einer Zweitverwendung zugeführt werden können. Ausbau und Gewinnung von alten Mauersteinen, Bergen, Putzen, Lagern sind ebenso Thema wie Ökologie und Recycling. Als Fallbeisoiel dient die Ergänzung einer ziegelsichtigen Fassade. Adressen von traditionell arbeitenden Ziegeleien, Museen und Anbietern von historischen Baumateialien runden das Buch ab.

Detailangaben zum Buch - Mauerziegel als historisches Baumaterial


EAN (ISBN-13): 9783931824020
ISBN (ISBN-10): 3931824020
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Edition :anderweit Verlag
Gewicht: 0,451 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.05.2007 07:32:06
Buch zuletzt gefunden am 05.11.2016 20:05:30
ISBN/EAN: 3931824020

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-931824-02-0, 978-3-931824-02-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher