. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 22,00 €, größter Preis: 46,50 €, Mittelwert: 33,93 €
Richard Wagner in Deutschland - Bermbach, Udo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bermbach, Udo:

Richard Wagner in Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783476018847

ID: 747717765

Nach wie vor ist die Geschichte der politisch-ästhetischen Rezeption von Richard Wagners Denken noch nicht vollständig aufgearbeitet. Die hier vorgelegten Studien gehen am Beispiel zentraler Themen der Bayreuther Weltanschauung den sich wandelnden Deutungen und Interpretationen nach. Sie verfolgen, wie Wagners Denken und Werke von seinen Erbe-Verwaltern in Bayreuth durch das allmähliche Umakzentuieren der ursprünglichen Vorstellungen, auch durch das selektive Herausnehmen von Einzelaspekten zunächst dem konservativen, dann dem völkisch-nationalen und zuletzt der nationalsozialistischen Ideologie eingepasst wurde. Zu diesem Zweck werden die wichtigsten Wagner-Biographien untersucht, werden erstmals die 1878 bis 1938 erschienenen ´´Bayreuther Blätter´´ umfassend ausgewertet, um das Verhältnis Bayreuths zur Moderne, den missionarischen â??Bayreuther Gedankenâ?? sowie das in Bayreuth formulierte â??arische Christentumâ?? genauer zu analysieren. Die von Bayreuth ausgehende Kolonialgründung â??Neu-Germanienâ?? in Paraguay ist ebenso Gegenstand der Darstellung wie die Funktionalisierung wichtiger Werke Wagners zu politischen Zwecken. So stellt sich unter anderem heraus, dass Wagners Siegfried aus dem ´´Ring´´ über Jahrzehnte auch für Bayreuth ein anderer ist als die kampfversessene Identifikationsfigur der nationalistischen und völkischen Rechten. Eine Betrachtung der Bayreuther Programmhefte ab 1951 zeigt schließlich bemerkenswerte personelle Kontinuitäten aus dem Dritten Reich. Zeitlich spannt sich der Bogen vom Kaiserreich bis zur Bundesrepublik. In seinem neuen Wagner-Buch geht Udo Bermbach den sich wandelnden Deutungen und Interpretationen von Wagners Denken und Werken seit dem Kaiserreich bis in die Zeit der frühen Bundesrepublik nach. An einer Fülle von Dokumenten zeigt er, wie Wagners Erben in Bayreuth und die mit Bayreuth eng verbundenen Autoren wie Hans von Wolzogen oder Houston Stewart Chamberlain durch das allmähliche Verändern ursprünglicher Vorstellungen Wagners dessen Weltanschauung zunächst der konservativen, dann der völkisch-nationalen und zuletzt der nationalsozialistischen Ideologie eingepasst haben und zu welchen Konsequenzen dies geführt hat. Die Bayreuther Umdeutung Wagners und ihre Folgen Bermbachs neues Wagner-Buch zeigt die problematische Wagner-Rezeption in Deutschland Erstmalige Aufarbeitung der ´´Bayreuther Blätter´´ Nach wie vor ist die Geschichte der politisch-ästhetischen Rezeption von Richard Wagners Denken noch nicht vollständig aufgearbeitet. Die hier vorgelegten Studien gehen am Beispiel zentraler Themen der Bayreuther Weltanschauung den sich wandelnden Deutungen und Interpretationen nach. Sie verfolgen, wie Wagners Denken und Werke von seinen Erbe-Verwaltern in Bayreuth durch das allmähliche Umakzentuieren der ursprünglichen Vorstellungen, auch durch das selektive Herausnehmen von Einzelaspekten Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Musik > Biografien & Monografien, Metzler

Neues Buch Buecher.de
No. 33369057 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Richard Wagner in Deutschland - Bermbach, Udo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bermbach, Udo:

Richard Wagner in Deutschland - neues Buch

2004, ISBN: 9783476018847

ID: 717657

Zur problematischen Wagner-Rezeption in Deutschland. Die Geschichte der politisch-sthetischen Rezeption Richard Wagners ist noch nicht aufgearbeitet. Der Autor geht den sich wandelnden Deutungen von Wagners Denken und Werk seit dem Kaiserreich bis in die Zeit der frhen Bundesrepublik nach und untersucht die Funktionalisierung der Werke zu politischen Zwecken. Als Grundlage dienen u. a. magebliche Wagner-Biografien. Die von 1878 bis 1938 erschienenen Bayreuther Bltter werden erstmals umfassend ausgewertet.   Biographische Informationen Udo Bermbach, geb. 1938, war von 1971 bis 2001 Professor fr Politische Wissenschaft an der Universitt Hamburg; 1999/2000 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin; Ehrenprofessor und Ehrendoktor der Lorand-Etvs-Universitt Budapest. Neben Publikationen zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland, zur Politischen Ideengeschichte und Theorie und zum Verhltnis von Oper, Gesellschaft und Staat hat er zahlreiche Arbeiten zu Richard Wagner verffentlicht. Er ist Grnder und Mitherausgeber der internationalen Wagner-Zeitschrift wagnerspectrum. Er war Konzept-Berater fr Jrgen Flimms Bayreuther Neuinszenierung des Ring in den Jahren 2000 bis 2004 und ist Mitarbeiter an verschiedenen groen Opernhusern Deutschlands. Music Music eBook, J.B. Metzler'sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Richard Wagner in Deutschland. Rezeption - Verfälschungen. - Bermbach, Udo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bermbach, Udo:
Richard Wagner in Deutschland. Rezeption - Verfälschungen. - gebunden oder broschiert

2011

ISBN: 3476018849

ID: 18836

Gebundene Ausgabe. XII + 508 Seiten. 24 x 17 cm. Mit vereinzelten Notenbeispielen. Mit Schutzumschlag. Gebundene Ausgabe SU vorne lichtrandig und hinten mit leichten Kratzspuren. Ansonsten tadelloser Zustand. Ein gutes bis sehr gutes Exemplar. Musikgeschichte, Biographie, Bayreuth, Musiktheater, Musik, Der Ring, Meistersinger-Rezeption, Nationalsozialismus gebraucht; gut, [PU:Metzler Verlag, Stuttgart,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Tiber Antiquariat Claudia Stephan, 48249 Dülmen
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Richard Wagner in Deutschland. Rezeption - Verfälschungen. - Bermbach, Udo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bermbach, Udo:
Richard Wagner in Deutschland. Rezeption - Verfälschungen. - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783476018847

[PU: Metzler Verlag, Stuttgart], XII + 508 Seiten. 24 x 17 cm. Mit vereinzelten Notenbeispielen. Mit Schutzumschlag. Gebundene Ausgabe. SU vorne lichtrandig und hinten mit leichten Kratzspuren. Ansonsten tadelloser Zustand. Ein gutes bis sehr gutes Exemplar., [SC: 4.90], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1001g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Tiber-Antiquariat
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Richard Wagner In Deutschland: Rezeption - Verfälschungen - Udo Bermbach
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Udo Bermbach:
Richard Wagner In Deutschland: Rezeption - Verfälschungen - neues Buch

ISBN: 9783476018847

ID: 978347601884

Richard Wagner In Deutschland: Rezeption - Verfälschungen Udo Bermbach, Books, Entertainment, Richard Wagner In Deutschland: Rezeption - Verfälschungen Books>Entertainment, J.B. Metzler

Neues Buch Indigo.ca
new Free shipping on orders above $25 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Wagner in Deutschland
Autor:

Bermbach, Udo

Titel:

Wagner in Deutschland

ISBN-Nummer:

9783476018847

Zur problematischen Wagner-Rezeption in Deutschland. Die Geschichte der politisch-ästhetischen Rezeption Richard Wagners ist noch nicht aufgearbeitet. Der Autor geht den sich wandelnden Deutungen von Wagners Denken und Werk seit dem Kaiserreich bis in die Zeit der frühen Bundesrepublik nach und untersucht die Funktionalisierung der Werke zu politischen Zwecken. Als Grundlage dienen u. a. maßgebliche Wagner-Biografien. Die von 1878 bis 1938 erschienenen ¿Bayreuther Blätter¿ werden erstmals umfassend ausgewertet.

Detailangaben zum Buch - Wagner in Deutschland


EAN (ISBN-13): 9783476018847
ISBN (ISBN-10): 3476018849
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Metzlersche J.B. Verlagsb
508 Seiten
Gewicht: 0,960 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.10.2008 05:32:41
Buch zuletzt gefunden am 11.01.2017 16:56:58
ISBN/EAN: 9783476018847

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-476-01884-9, 978-3-476-01884-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher