. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44.41 EUR, größter Preis: 63.91 EUR, Mittelwert: 51.66 EUR
Tätowierung, Narzissmus und Theatralität - Tobias Lobstädt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Lobstädt:

Tätowierung, Narzissmus und Theatralität - neues Buch

ISBN: 9783531181486

ID: 1ed2329851abf5b24c864e94ecb981c6

Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers This book offers a well-rounded understanding of nonverbal learning disabilities (NVLD) in children, placing it within the context of other developmental disorders, most notably high-functioning autism and Asperger's syndrome. :Etwa 10 Prozent der deutschen Bevölkerung zwischen 16 und 40 Jahren trägt mindestens eine Tätowierung. Tobias Lobstädt untersucht die Bedeutung des Selbstwertgefühls und seiner narzisstischen Erhaltungsmechanismen. Beschrieben werden körperliche Gestaltungstechniken des Selbst, die sich auf den urbanen Bühnen und im Spiegel des Gegenübers abzeichnen oder durch internalisierte Objekte zur Selbstreflexion werden. Der Autor erarbeitet, in welcher Weise sich diese Verfahren auf der sozialen Körperoberfläche abzeichnen und welche psychischen Funktionen Tätowierungen für ihre TrägerInnen erfüllen. Die Thesen prüft er in über 20 Interviews mit jungen Erwachsenen und wertet sie durch die dokumentarische Methode aus. Eine Medienanalyse der letzten 10 Jahre ergänzt und beschreibt eine jugendkulturelle Ausdrucksform, die für die Nachmoderne kennzeichnend ist. Bücher / Fachbücher / Sozialwissenschaft 978-3-531-18148-6, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Buch.de
Nr. 27964013 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tätowierung, Narzissmus und Theatralität - Tobias Lobstädt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Tobias Lobstädt:

Tätowierung, Narzissmus und Theatralität - neues Buch

ISBN: 9783531181486

ID: 116703728

:Etwa 10 Prozent der deutschen Bevölkerung zwischen 16 und 40 Jahren trägt mindestens eine Tätowierung. Tobias Lobstädt untersucht die Bedeutung des Selbstwertgefühls und seiner narzisstischen Erhaltungsmechanismen. Beschrieben werden körperliche Gestaltungstechniken des Selbst, die sich auf den urbanen Bühnen und im Spiegel des Gegenübers abzeichnen oder durch internalisierte Objekte zur Selbstreflexion werden. Der Autor erarbeitet, in welcher Weise sich diese Verfahren auf der sozialen Körperoberfläche abzeichnen und welche psychischen Funktionen Tätowierungen für ihre TrägerInnen erfüllen. Die Thesen prüft er in über 20 Interviews mit jungen Erwachsenen und wertet sie durch die dokumentarische Methode aus. Eine Medienanalyse der letzten 10 Jahre ergänzt und beschreibt eine jugendkulturelle Ausdrucksform, die für die Nachmoderne kennzeichnend ist. Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers This book offers a well-rounded understanding of nonverbal learning disabilities (NVLD) in children, placing it within the context of other developmental disorders, most notably high-functioning autism and Asperger´s syndrome. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sozialwissenschaft, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Thalia.de
No. 27964013 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ttowierung, Narzissmus und Theatralitt - Lobstdt, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lobstdt, Tobias:
Ttowierung, Narzissmus und Theatralitt - neues Buch

ISBN: 9783531181486

ID: 752895

Etwa 10 Prozent der deutschen Bevlkerung zwischen 16 und 40 Jahren trgt mindestens eine Ttowierung. Tobias Lobstdt untersucht die Bedeutung des Selbstwertgefhls und seiner narzisstischen Erhaltungsmechanismen. Beschrieben werden krperliche Gestaltungstechniken des Selbst, die sich auf den urbanen Bhnen und im Spiegel des Gegenbers abzeichnen oder durch internalisierte Objekte zur Selbstreflexion werden. Der Autor erarbeitet, in welcher Weise sich diese Verfahren auf der sozialen Krperoberflche abzeichnen und welche psychischen Funktionen Ttowierungen fr ihre TrgerInnen erfllen. Die Thesen prft er in ber 20 Interviews mit jungen Erwachsenen und wertet sie durch die dokumentarische Methode aus. Eine Medienanalyse der letzten 10 Jahre ergnzt und beschreibt eine jugendkulturelle Ausdrucksform, die fr die Nachmoderne kennzeichnend ist. Social Science Social Science eBook, VS Verlag fr Sozialwissenschaften

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tätowierung, Narzissmus und Theatralität: Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers - Tobias Lobstadt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Lobstadt:
Tätowierung, Narzissmus und Theatralität: Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers - Taschenbuch

ISBN: 9783531181486

ID: 9783531181486

Tätowierung, Narzissmus und Theatralität: Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers T-towierung-Narzissmus-und-Theatralit-t~~Tobias-Lobstadt Education>Education>Education Paperback, VS Verlag fur Sozialwissenschaften

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tätowierung, Narzissmus und Theatralität - Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers - Lobstädt, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lobstädt, Tobias:
Tätowierung, Narzissmus und Theatralität - Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783531181486

[ED: Taschenbuch], [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148 mm, [GW: 391g], 2011

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
T Towierung, Narzissmus Und Theatralit T: Selbstwertgewinn Durch Die Gestaltung Des K Rpers: Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers
Autor:

Lobstädt, Tobias

Titel:

T Towierung, Narzissmus Und Theatralit T: Selbstwertgewinn Durch Die Gestaltung Des K Rpers: Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers

ISBN-Nummer:

9783531181486

:Etwa 10 Prozent der deutschen Bevölkerung zwischen 16 und 40 Jahren trägt mindestens eine Tätowierung. Tobias Lobstädt untersucht die Bedeutung des Selbstwertgefühls und seiner narzisstischen Erhaltungsmechanismen. Beschrieben werden körperliche Gestaltungstechniken des Selbst, die sich auf den urbanen Bühnen und im Spiegel des Gegenübers abzeichnen oder durch internalisierte Objekte zur Selbstreflexion werden. Der Autor erarbeitet, in welcher Weise sich diese Verfahren auf der sozialen Körperoberfläche abzeichnen und welche psychischen Funktionen Tätowierungen für ihre TrägerInnen erfüllen. Die Thesen prüft er in über 20 Interviews mit jungen Erwachsenen und wertet sie durch die dokumentarische Methode aus. Eine Medienanalyse der letzten 10 Jahre ergänzt und beschreibt eine jugendkulturelle Ausdrucksform, die für die Nachmoderne kennzeichnend ist.

Detailangaben zum Buch - T Towierung, Narzissmus Und Theatralit T: Selbstwertgewinn Durch Die Gestaltung Des K Rpers: Selbstwertgewinn durch die Gestaltung des Körpers


EAN (ISBN-13): 9783531181486
ISBN (ISBN-10): 3531181483
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
266 Seiten
Gewicht: 0,393 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.10.2009 20:39:12
Buch zuletzt gefunden am 28.10.2016 13:29:53
ISBN/EAN: 9783531181486

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-18148-3, 978-3-531-18148-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher