. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.95 EUR, größter Preis: 30.67 EUR, Mittelwert: 20.44 EUR
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys - Zürcher, Phillipp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zürcher, Phillipp:

Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783638702652

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Erziehungswissenschaften II), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte der (allgemeinen) Pädagogik, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Hausarbeite beschäftigt sich mit dem demokratischen Gedanken im Erziehungsbegriff von John Dewey. Hierbei wird sowohl der Erziehungsbegriff nach Dewey an sich, als auch die absichtsvolle Erziehung nach Dewey besonders herausgearbeitet. Ich denke, die Arbeit ist vor allem für diejenigen interessant, die im Grundstudium (EW) etwas über diesen Teil in der Lehre Deweys erfahren wollen. Anmerkung: Das 3-seitige Handout des Referats ist mit enthalten. , Abstract: In vorliegender Arbeit soll der demokratische Aspekt in Deweys Verständnis von Erziehung dargestellt und erläutert werden. Diese Wahl traf ich vor allem deshalb, da dieser Aspekt als solcher nur Wenigen ein Begriff sein dürfte, und sie, wenn sie den Namen John Dewey überhaupt schon einmal gehört haben, eher an den von ihm mitentwickelten modernen Projektunterricht denken dürften. Gerade dieser Projektunterricht war es jedoch, der die Themenauswahl ungeplant mit bedingte. Denn erst während der Beschäftigung mit eben diesem Projektunterricht stieß ich darauf, dass Deweys Projektunterricht ja eigentlich nur Mittel zum Zweck für etwas Größeres gewesen ist: Der fortgesetzten Demokratisierung in der Gesellschaft zum Zwecke der Friedensschaffung und sozialer Gleichheit. Doch wie wollte er die Gesellschaft demokratisieren? Um dies darzustellen soll im Folgenden zunächst auf das Leben Deweys eingegangen werden, um dann über seinen Begriff von Erziehung den Bogen zur Absichtsvollen Erziehung zu spannen. Hier wird dann näher auf den demokratischen Aspekt in seiner Arbeit eingegangen und die Umsetzbarkeit dessen betrachtet. Um Deweys Schaffen gerecht werden soll in dieser Hausarbeit vorrangig auf sein Buch "Demokratie und Erziehung", aus welchem am deutlichsten sein demokratisches Verständnis von Erziehung herausgelesen werden kann, Bezug genommen werden.Versandfertig in 3-5 Tagen

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Demokratische Gedanke in Der Erziehung Deweys (Paperback) - Phillipp Zürcher, Phillipp Z Rcher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Phillipp Zürcher, Phillipp Z Rcher:

Der Demokratische Gedanke in Der Erziehung Deweys (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638702650

ID: 19426149058

[EAN: 9783638702652], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Padagogik - Reformpadagogik, Note: 2,0, Padagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut fur Erziehungswissenschaften II), Veranstaltung: Einfuhrung in die Geschichte der (allgemeinen) Padagogik, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Hausarbeite beschaftigt sich mit dem demokratischen Gedanken im Erziehungsbegriff von John Dewey. Hierbei wird sowohl der Erziehungsbegriff nach Dewey an sich, als auch die absichtsvolle Erziehung nach Dewey besonders herausgearbeitet. Ich denke, die Arbeit ist vor allem fur diejenigen interessant, die im Grundstudium (EW) etwas uber diesen Teil in der Lehre Deweys erfahren wollen. Anmerkung: Das 3-seitige Handout des Referats ist mit enthalten., Abstract: In vorliegender Arbeit soll der demokratische Aspekt in Deweys Verstandnis von Erziehung dargestellt und erlautert werden. Diese Wahl traf ich vor allem deshalb, da dieser Aspekt als solcher nur Wenigen ein Begriff sein durfte, und sie, wenn sie den Namen John Dewey uberhaupt schon einmal gehort haben, eher an den von ihm mitentwickelten modernen Projektunterricht denken durften. Gerade dieser Projektunterricht war es jedoch, der die Themenauswahl ungeplant mit bedingte. Denn erst wahrend der Beschaftigung mit eben diesem Projektunterricht stiess ich darauf, dass Deweys Projektunterricht ja eigentlich nur Mittel zum Zweck fur etwas Grosseres gewesen ist: Der fortgesetzten Demokratisierung in der Gesellschaft zum Zwecke der Friedensschaffung und sozialer Gleichheit. Doch wie wollte er die Gesellschaft demokratisieren? Um dies darzustellen soll im Folgenden zunachst auf das Leben Deweys eingegangen werden, um dann uber seinen Begriff von Erziehung den Bogen zur Absichtsvollen Erziehung zu spannen. Hier wird dann naher auf den demokratischen Aspekt in seiner Arbeit eingegangen und die Umsetzbarkeit dessen betrachtet. Um Deweys Schaffen gerecht werden soll in dieser Hausarbeit vorrangig auf sein Buch Demokratie und Erziehungquot

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.62
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys (German Edition) - Phillipp Zrcher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Phillipp Zrcher:
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys (German Edition) - Taschenbuch

2002

ISBN: 3638702650

ID: 10518130603

[EAN: 9783638702652], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], PHILLIPP ZRCHER, This item is printed on demand. Paperback. 56 pages. Hausarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pdagogik - Reformpdagogik, einseitig bedruckt, Note: 2, 0, Pdagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut fr Erziehungswissenschaften II), Veranstaltung: Einfhrung in die Geschichte der (allgemeinen) Pdagogik, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Hausarbeite beschftigt sich mit dem demokratischen Gedanken im Erziehungsbegriff von John Dewey. Hierbei wird sowohl der Erziehungsbegriff nach Dewey an sich, als auch die absichtsvolle Erziehung nach Dewey besonders herausgearbeitet. Ich denke, die Arbeit ist vor allem fr diejenigen interessant, die im Grundstudium (EW) etwas ber diesen Teil in der Lehre Deweys erfahren wollen. Anmerkung: Das 3-seitige Handout des Referats ist mit enthalten. , Abstract: In vorliegender Arbeit soll der demokratische Aspekt in Deweys Verstndnis von Erziehung dargestellt und erlutert werden. Diese Wahl traf ich vor allem deshalb, da dieser Aspekt als solcher nur Wenigen ein Begriff sein drfte, und sie, wenn sie den Namen John Dewey berhaupt schon einmal gehrt haben, eher an den von ihm mitentwickelten modernen Projektunterricht denken drften. Gerade dieser Projektunterricht war es jedoch, der die Themenauswahl ungeplant mit bedingte. Denn erst whrend der Beschftigung mit eben diesem Projektunterricht stie ich darauf, dass Deweys Projektunterricht ja eigentlich nur Mittel zum Zweck fr etwas Greres gewesen ist: Der fortgesetzten Demokratisierung in der Gesellschaft zum Zwecke der Friedensschaffung und sozialer Gleichheit. Doch wie wollte er die Gesellschaft demokratisieren Um dies darzustellen soll im Folgenden zunchst auf das Leben Deweys eingegangen werden, um dann ber seinen Begriff von Erziehung den Bogen zur Absichtsvollen Erziehung zu spannen. Hier wird dann nher auf den demokratischen Aspekt in seiner Arbeit eingegangen und die Umsetzbarkeit dessen betrachtet. Um Deweys Schaffen gerecht werden soll in dieser Hausarbeit vorrangig auf sein Buch Demokratie This item ships from La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.69
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys - Phillipp Zürcher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Phillipp Zürcher:
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638702650

ID: 9721003626

[EAN: 9783638702652], Neubuch, [PU: Grin Verlag Jul 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Erziehungswissenschaften II), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte der (allgemeinen) Pädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: In vorliegender Arbeit soll der demokratische Aspekt in Deweys Verständnis von Erziehung dargestellt und erläutert werden. Diese Wahl traf ich vor allem deshalb, da dieser Aspekt als solcher nur Wenigen ein Begriff sein dürfte, und sie, wenn sie den Namen John Dewey überhaupt schon einmal gehört haben, eher an den von ihm mitentwickelten modernen Projektunterricht denken dürften. Gerade dieser Projektunterricht war es jedoch, der die Themenauswahl ungeplant mit bedingte. Denn erst während der Beschäftigung mit eben diesem Projektunterricht stieß ich darauf, dass Deweys Projektunterricht ja eigentlich nur Mittel zum Zweck für etwas Größeres gewesen ist: Der fortgesetzten Demokratisierung in der Gesellschaft zum Zwecke der Friedensschaffung und sozialer Gleichheit. Doch wie wollte er die Gesellschaft demokratisieren Um dies darzustellen soll im Folgenden zunächst auf das Leben Deweys eingegangen werden, um dann über seinen Begriff von Erziehung den Bogen zur Absichtsvollen Erziehung zu spannen. Hier wird dann näher auf den demokratischen Aspekt in seiner Arbeit eingegangen und die Umsetzbarkeit dessen betrachtet.Um Deweys Schaffen gerecht werden soll in dieser Hausarbeit vorrangig auf sein Buch Demokratie und Erziehung , aus welchem am deutlichsten sein demokratisches Verständnis von Erziehung herausgelesen werden kann, Bezug genommen werden. 56 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 32.26
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys - Zürcher, Phillipp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zürcher, Phillipp:
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783638702652

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Erziehungswissenschaften II), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte der (allgemeinen) Pädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: In vorliegender Arbeit soll der demokratische Aspekt in Deweys Verständnis von Erziehung dargestellt und erläutert werden. Diese Wahl traf ich vor allem deshalb, da dieser Aspekt als solcher nur Wenigen ein Begriff sein dürfte, und sie, wenn sie den Namen John Dewey überhaupt schon einmal gehört haben, eher an den von ihm mitentwickelten modernen Projektunterricht denken dürften. Gerade dieser Projektunterricht war es jedoch, der die Themenauswahl ungeplant mit bedingte. Denn erst während der Beschäftigung mit eben diesem Projektunterricht stieß ich darauf, dass Deweys Projektunterricht ja eigentlich nur Mittel zum Zweck für etwas Größeres gewesen ist: Der fortgesetzten Demokratisierung in der Gesellschaft zum Zwecke der Friedensschaffung und sozialer Gleichheit. Doch wie wollte er die Gesellschaft demokratisieren? Um dies darzustellen soll im Folgenden zunächst auf das Leben Deweys eingegangen werden, um dann über seinen Begriff von Erziehung den Bogen zur Absichtsvollen Erziehung zu spannen. Hier wird dann näher auf den demokratischen Aspekt in seiner Arbeit eingegangen und die Umsetzbarkeit dessen betrachtet.Um Deweys Schaffen gerecht werden soll in dieser Hausarbeit vorrangig auf sein Buch Demokratie und Erziehung , aus welchem am deutlichsten sein demokratisches Verständnis von Erziehung herausgelesen werden kann, Bezug genommen werden.Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys
Autor:

Zürcher, Phillipp

Titel:

Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys

ISBN-Nummer:

9783638702652

Hausarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Erziehungswissenschaften II), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte der (allgemeinen) Pädagogik, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Hausarbeite beschäftigt sich mit dem demokratischen Gedanken im Erziehungsbegriff von John Dewey. Hierbei wird sowohl der Erziehungsbegriff nach Dewey an sich, als auch die absichtsvolle Erziehung nach Dewey besonders herausgearbeitet. Ich denke, die Arbeit ist vor allem für diejenigen interessant, die im Grundstudium (EW) etwas über diesen Teil in der Lehre Deweys erfahren wollen. Anmerkung: Das 3-seitige Handout des Referats ist mit enthalten. , Abstract: In vorliegender Arbeit soll der demokratische Aspekt in Deweys Verständnis von Erziehung dargestellt und erläutert werden. Diese Wahl traf ich vor allem deshalb, da dieser Aspekt als solcher nur Wenigen ein Begriff sein dürfte, und sie, wenn sie den Namen John Dewey überhaupt schon einmal gehört haben, eher an den von ihm mitentwickelten modernen Projektunterricht denken dürften. Gerade dieser Projektunterricht war es jedoch, der die Themenauswahl ungeplant mit bedingte. Denn erst während der Beschäftigung mit eben diesem Projektunterricht stieß ich darauf, dass Deweys Projektunterricht ja eigentlich nur Mittel zum Zweck für etwas Größeres gewesen ist: Der fortgesetzten Demokratisierung in der Gesellschaft zum Zwecke der Friedensschaffung und sozialer Gleichheit. Doch wie wollte er die Gesellschaft demokratisieren? Um dies darzustellen soll im Folgenden zunächst auf das Leben Deweys eingegangen werden, um dann über seinen Begriff von Erziehung den Bogen zur >Absichtsvollen Erziehung< zu spannen. Hier wird dann näher auf den demokratischen Aspekt in seiner Arbeit eingegangen und die Umsetzbarkeit dessen betrachtet. Um Deweys Schaffen gerecht werden soll in dieser Hausarbeit vorrangig auf sein Buch "Demokratie und Erziehung", aus welchem am deutlichsten sein demokratisches Verständnis von Erziehung herausgelesen werden kann, Bezug genommen werden.

Detailangaben zum Buch - Der demokratische Gedanke in der Erziehung Deweys


EAN (ISBN-13): 9783638702652
ISBN (ISBN-10): 3638702650
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,097 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.11.2007 10:45:03
Buch zuletzt gefunden am 30.06.2016 10:37:54
ISBN/EAN: 9783638702652

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-70265-0, 978-3-638-70265-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher