. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 56.30 EUR, größter Preis: 93.95 EUR, Mittelwert: 71.33 EUR
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen (German Edition) - Reinhold Stumpf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhold Stumpf:

Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen (German Edition) - Taschenbuch

2006, ISBN: 3638720306

Paperback, [EAN: 9783638720304], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, FernUniversität Hagen (Soziologie), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In den alltäglichen Erzählungen und in den Erzählungen des Alltags liegt ein großes Potenzial für die Sozialisation der Individuen, und durch diese 'Narrationen' werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, in dem Sinne, dass sie entscheidenden Einfluss darauf haben, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Diese in der Soziologie bisher kaum bearbeitete These wird durch geeignete theoretische Konzepte und empirische Untersuchungen gestützt. , Abstract: In den alltäglichen Erzählungen liegt ein großes Potenzial für die Sozialisation der Individuen, und durch diese „Narrationen" werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, d.h. sie haben entscheidenden Einfluss darauf, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Da diese nahe liegende Behauptung bisher wenig wissenschaftliche und kaum eine soziologische Bearbeitung gefunden hat, mache ich sie zur Grundthese dieser Arbeit und stütze sie anhand geeigneter theoretischer Konzepte und empirischer Untersuchungen. Die zaghaften Ansätze einer „narrativen Sozialisation" aus verschiedenen Disziplinen (Erzählforschung, Kulturpsychologie, Entwicklungspsychologie) sollen auf diese Weise in einen soziologischen Rahmen integriert, und letztlich soll ein soziologisches Verständnis von narrativer Sozialisation etabliert werden. Der dazu notwendige rote Faden bietet sich in einem interaktiven Verständnis von Sozialisation als ständige Wechselwirkung zwischen Individuum und Gesellschaft. Aus diesem Grunde interessieren vor allem Erzählungen als soziale Interaktionen und nicht medial vermittelte Geschichten. Nach einer Einführung in die Begriffswelt und einer Untersuchung der sozialen Funktionen von Narrationen werden die Sozialisationstheorien von G. H. Mead und L. S. Wygotski aufgegriffen und ihre interakt, 11288, Sociology, 16244271, Abuse, 271633011, Class, 297480, Death, 11291, Marriage & Family, 16311191, Medicine, 10582, Race Relations, 11293, Rural, 11294, Social Theory, 11296, Urban, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
super_star_seller
Gebraucht Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen (Paperback) - Reinhold Stumpf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Reinhold Stumpf:

Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638720306

ID: 19426149317

[EAN: 9783638720304], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, FernUniversitat Hagen (Soziologie), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In den alltaglichen Erzahlungen und in den Erzahlungen des Alltags liegt ein grosses Potenzial fur die Sozialisation der Individuen, und durch diese Narrationen werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, in dem Sinne, dass sie entscheidenden Einfluss darauf haben, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Diese in der Soziologie bisher kaum bearbeitete These wird durch geeignete theoretische Konzepte und empirische Untersuchungen gestutzt., Abstract: In den alltaglichen Erzahlungen liegt ein grosses Potenzial fur die Sozialisation der Individuen, und durch diese Narrationen werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, d.h. sie haben entscheidenden Einfluss darauf, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Da diese nahe liegende Behauptung bisher wenig wissenschaftliche und kaum eine soziologische Bearbeitung gefunden hat, mache ich sie zur Grundthese dieser Arbeit und stutze sie anhand geeigneter theoretischer Konzepte und empirischer Untersuchungen. Die zaghaften Ansatze einer narrativen Sozialisation aus verschiedenen Disziplinen (Erzahlforschung, Kulturpsychologie, Entwicklungspsychologie) sollen auf diese Weise in einen soziologischen Rahmen integriert, und letztlich soll ein soziologisches Verstandnis von narrativer Sozialisation etabliert werden. Der dazu notwendige rote Faden bietet sich in einem interaktiven Verstandnis von Sozialisation als standige Wechselwirkung zwischen Individuum und Gesellschaft. Aus diesem Grunde interessieren vor allem Erzahlungen als soziale Interaktionen und nicht medial vermittelte Geschichten. Nach einer Einfuhrung in die Begriffswelt und einer Untersuchung der sozialen Funktionen von Narrationen werden die Sozialisationstheorien von G. H. Mead und L. S. Wygotski aufgegriffen und ihre intera

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.53
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen (Paperback) - Reinhold Stumpf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhold Stumpf:
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen (Paperback) - Taschenbuch

2013

ISBN: 3638720306

ID: 14610287397

[EAN: 9783638720304], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, FernUniversitat Hagen (Soziologie), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In den alltaglichen Erzahlungen und in den Erzahlungen des Alltags liegt ein grosses Potenzial fur die Sozialisation der Individuen, und durch diese Narrationen werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, in dem Sinne, dass sie entscheidenden Einfluss darauf haben, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Diese in der Soziologie bisher kaum bearbeitete These wird durch geeignete theoretische Konzepte und empirische Untersuchungen gestutzt., Abstract: In den alltaglichen Erzahlungen liegt ein grosses Potenzial fur die Sozialisation der Individuen, und durch diese Narrationen werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, d.h. sie haben entscheidenden Einfluss darauf, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Da diese nahe liegende Behauptung bisher wenig wissenschaftliche und kaum eine soziologische Bearbeitung gefunden hat, mache ich sie zur Grundthese dieser Arbeit und stutze sie anhand geeigneter theoretischer Konzepte und empirischer Untersuchungen. Die zaghaften Ansatze einer narrativen Sozialisation aus verschiedenen Disziplinen (Erzahlforschung, Kulturpsychologie, Entwicklungspsychologie) sollen auf diese Weise in einen soziologischen Rahmen integriert, und letztlich soll ein soziologisches Verstandnis von narrativer Sozialisation etabliert werden. Der dazu notwendige rote Faden bietet sich in einem interaktiven Verstandnis von Sozialisation als standige Wechselwirkung zwischen Individuum und Gesellschaft. Aus diesem Grunde interessieren vor allem Erzahlungen als soziale Interaktionen und nicht medial vermittelte Geschichten. Nach einer Einfuhrung in die Begriffswelt und einer Untersuchung der sozialen Funktionen von Narrationen werden die Sozialisationstheorien von G. H. Mead und L. S. Wygotski aufgegriffen und ihre intera

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.54
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen - Reinhold Stumpf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhold Stumpf:
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638720306

Paperback, [EAN: 9783638720304], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], 2013-11-29, Grin Verlag, 930192, Sociology, 16254821, AIDS, 16254811, Abuse, 16036811, Adults, 16036821, Aging, 16036801, Children, 274712011, Class, 16254851, Communities, 16036781, Culture, 930204, Death, 16036761, History, 16254831, Leisure, 930196, Marriage & Family, 51217011, Medicine, 16036831, Men, 16036851, Occupational, 930206, Race Relations, 930214, Religion, 16036771, Research & Measurement, 930198, Rural, 16254841, Social Groups, 16036791, Social Situations, 930200, Social Theory, 16036861, Suburban, 930202, Urban, 16036841, Women, 930140, Social Sciences, 5489589011, Politics & Social Sciences, 927726, Subjects, 916520, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.ca
calibris
Gebraucht Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen - Stumpf, Reinhold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stumpf, Reinhold:
Narrative Sozialisation Im Kontext Alltaglicher Interaktionen - neues Buch

ISBN: 3638720306

ID: 19472340441

[EAN: 9783638720304], Neubuch, [PU: Grin Verlag]

Neues Buch Abebooks.de
Blackwell's, Oxford, OX, United Kingdom [8052444] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.03
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Narrative Sozialisation im Kontext alltäglicher Interaktionen
Autor:

Stumpf, Reinhold

Titel:

Narrative Sozialisation im Kontext alltäglicher Interaktionen

ISBN-Nummer:

9783638720304

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, FernUniversität Hagen (Soziologie), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In den alltäglichen Erzählungen und in den Erzählungen des Alltags liegt ein großes Potenzial für die Sozialisation der Individuen, und durch diese 'Narrationen' werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, in dem Sinne, dass sie entscheidenden Einfluss darauf haben, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Diese in der Soziologie bisher kaum bearbeitete These wird durch geeignete theoretische Konzepte und empirische Untersuchungen gestützt. , Abstract: In den alltäglichen Erzählungen liegt ein großes Potenzial für die Sozialisation der Individuen, und durch diese "Narrationen" werden wichtige Sozialisationsleistungen erbracht, d.h. sie haben entscheidenden Einfluss darauf, wie aus einem Individuum ein Mitglied seiner Gesellschaft wird. Da diese nahe liegende Behauptung bisher wenig wissenschaftliche und kaum eine soziologische Bearbeitung gefunden hat, mache ich sie zur Grundthese dieser Arbeit und stütze sie anhand geeigneter theoretischer Konzepte und empirischer Untersuchungen. Die zaghaften Ansätze einer "narrativen Sozialisation" aus verschiedenen Disziplinen (Erzählforschung, Kulturpsychologie, Entwicklungspsychologie) sollen auf diese Weise in einen soziologischen Rahmen integriert, und letztlich soll ein soziologisches Verständnis von narrativer Sozialisation etabliert werden. Der dazu notwendige rote Faden bietet sich in einem interaktiven Verständnis von Sozialisation als ständige Wechselwirkung zwischen Individuum und Gesellschaft. Aus diesem Grunde interessieren vor allem Erzählungen als soziale Interaktionen und nicht medial vermittelte Geschichten. Nach einer Einführung in die Begriffswelt und einer Untersuchung der sozialen Funktionen von Narrationen werden die Sozialisationstheorien von G. H. Mead und L. S. Wygotski aufgegriffen und ihre interaktiven Konzepte auf eine "Sozialisation durch Narrationen" angewendet. Den zentralen Teil bilden J. Bruners Überlegungen zur frühkindlichen Sozialisation des Erzählens als Hineinwachsen in Sinn- und Bedeutungssysteme sowie P. J. Millers Untersuchungen von Erzählungen im familiären Umfeld und ihr daraus abgeleitetes Modell einer "Sozialisation durch sprachlichen Diskurs". Miller erklärt Erzählungen als "Methode" von Sozialisation, und für sie ist Erzählerwerb letzlich eine Folge von Sozialisation durch Erzählen. Im Anschluss gehe ich auf Beispiele narrativer Sozialisation im Bereich Gender-Sozialisation sowie in den Instanzen der schulischen und beruflichen Sozialisation ein. Den Abschluss bilden Überlegungen zur biografischen "Lebensgeschichte" und der Konstitution von "narrativer Identität". Die Arbeit soll insgesamt eine soziologische Integrationsleistung der Ansätze einer narrativen Sozialisationsforschung im Kontext alltäglicher Interaktionen erbringen und stellt an die Zukunft die Forderung einer soziologischen Theorie der narrativen Sozialisation.

Detailangaben zum Buch - Narrative Sozialisation im Kontext alltäglicher Interaktionen


EAN (ISBN-13): 9783638720304
ISBN (ISBN-10): 3638720306
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
100 Seiten
Gewicht: 0,154 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.10.2007 13:43:27
Buch zuletzt gefunden am 26.08.2016 03:02:33
ISBN/EAN: 9783638720304

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-72030-6, 978-3-638-72030-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher