. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33.14 EUR, größter Preis: 44.16 EUR, Mittelwert: 39.45 EUR
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - Bernd Harzmeyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Harzmeyer:

Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - neues Buch

2011, ISBN: 9783640805440

ID: 691063121

Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Aussenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste. In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äusseren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschliesslichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte. Im republikanischen Rom des 2. Jahrhundert vor Christus Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Nach Epochen > Vor- & Frühgeschichte Taschenbuch 21.01.2011, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 27356008 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - Bernd Harzmeyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bernd Harzmeyer:

Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - neues Buch

ISBN: 9783640805440

ID: 32dbd10b7608e6299c255a3ff895c725

Im republikanischen Rom des 2. Jahrhundert vor Christus Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Aussenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste. In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äusseren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschliesslichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Nach Epochen / Vor- & Frühgeschichte 978-3-640-80544-0, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 27356008 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - Bernd Harzmeyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Harzmeyer:
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - neues Buch

ISBN: 9783640805440

ID: 47168320d6697e6134f1299d1c238b5a

Im republikanischen Rom des 2. Jahrhundert vor Christus Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Außenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste. In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äußeren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschließlichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Nach Epochen / Vor- & Frühgeschichte 978-3-640-80544-0, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 27356008 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - Bernd Harzmeyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Harzmeyer:
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - neues Buch

ISBN: 9783640805440

ID: 116707908

Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Außenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste. In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äußeren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschließlichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte. Im republikanischen Rom des 2. Jahrhundert vor Christus Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Vor- & Frühgeschichte, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 27356008 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - Harzmeyer, Bernd
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harzmeyer, Bernd:
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783640805440

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Außenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste.In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äußeren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschließlichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte.2011. 80 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes
Autor:

Harzmeyer, Bernd

Titel:

Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes

ISBN-Nummer:

9783640805440

Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Außenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste.In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äußeren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschließlichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte.

Detailangaben zum Buch - Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung eines politischen Machtkampfes


EAN (ISBN-13): 9783640805440
ISBN (ISBN-10): 3640805445
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
84 Seiten
Gewicht: 0,131 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.02.2011 02:27:26
Buch zuletzt gefunden am 27.10.2016 22:56:03
ISBN/EAN: 9783640805440

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-80544-5, 978-3-640-80544-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher