. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 36,90 €, größter Preis: 37,90 €, Mittelwert: 37,30 €
Missbrauch als Phantasma Zur Krise der Genealogie - Berkel, Irene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Berkel, Irene:

Missbrauch als Phantasma Zur Krise der Genealogie - neues Buch

7, ISBN: 3770542282

ID: 193573

1., Aufl. kartoniert 181 S. Karton Irene Berkel untersucht den sexuellen Missbrauch im Spannungsfeld zwischen realem Kern und phantasmatischem Überschuß.Sexueller Missbrauch ist in den Medien, in Film, Literatur und Kunst seit langem gängige Münze. Welches Bild von Familie wird uns aber auf diese Weise vermittelt? Was bewegt eine Gesellschaft, deren Vater- und Männerbild in gravierender Weise kompromittiert erscheint? Die vorliegende Untersuchung beleuchtet den öffentlichen Diskurs über den sexuellen Missbrauch als modernes Faszinationsphänomen und Symptom einer Krise der Generationenfolge.Vor diesem Hintergrund stellt Irene Berkel die Frage nach der soziokulturellen Funktion von Inzestverbot und Generationenschranke wie auch nach der religiösen Konzeption von Genealogie, die unserer abendländischen Kultur zugrunde liegt. ISBN 9783770542284 Medienwissenschaften, Medien, sexueller Missbrauch, Philosophie, Themen der Philosophie, digitale Medien, mit Schutzumschlag neu, [PU:Fink, Wilhelm,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Missbrauch als Phantasma Zur Krise der Genealogie - Berkel, Irene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Berkel, Irene:

Missbrauch als Phantasma Zur Krise der Genealogie - gebrauchtes Buch

7, ISBN: 9783770542284

ID: 193573

1., Aufl. 181 S. kartoniert Irene Berkel untersucht den sexuellen Missbrauch im Spannungsfeld zwischen realem Kern und phantasmatischem Überschuß.Sexueller Missbrauch ist in den Medien, in Film, Literatur und Kunst seit langem gängige Münze. Welches Bild von Familie wird uns aber auf diese Weise vermittelt? Was bewegt eine Gesellschaft, deren Vater- und Männerbild in gravierender Weise kompromittiert erscheint? Die vorliegende Untersuchung beleuchtet den öffentlichen Diskurs über den sexuellen Missbrauch als modernes Faszinationsphänomen und Symptom einer Krise der Generationenfolge.Vor diesem Hintergrund stellt Irene Berkel die Frage nach der soziokulturellen Funktion von Inzestverbot und Generationenschranke wie auch nach der religiösen Konzeption von Genealogie, die unserer abendländischen Kultur zugrunde liegt. ISBN 9783770542284 Versand D: 2,30 EUR Medienwissenschaften, Medien, sexueller Missbrauch, Philosophie, Themen der Philosophie, digitale Medien, [PU:Fink, Wilhelm,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Missbrauch als Phantasma Zur Krise der Genealogie - Berkel, Irene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Berkel, Irene:
Missbrauch als Phantasma Zur Krise der Genealogie - neues Buch

7

ISBN: 9783770542284

[PU: Fink, Wilhelm], 181 S. kartoniert Irene Berkel untersucht den sexuellen Missbrauch im Spannungsfeld zwischen realem Kern und phantasmatischem Überschuß.Sexueller Missbrauch ist in den Medien, in Film, Literatur und Kunst seit langem gängige Münze. Welches Bild von Familie wird uns aber auf diese Weise vermittelt? Was bewegt eine Gesellschaft, deren Vater- und Männerbild in gravierender Weise kompromittiert erscheint? Die vorliegende Untersuchung beleuchtet den öffentlichen Diskurs über den sexuellen Missbrauch als modernes Faszinationsphänomen und Symptom einer Krise der Generationenfolge.Vor diesem Hintergrund stellt Irene Berkel die Frage nach der soziokulturellen Funktion von Inzestverbot und Generationenschranke wie auch nach der religiösen Konzeption von Genealogie, die unserer abendländischen Kultur zugrunde liegt. ISBN 9783770542284, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 327g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Missbrauch als Phantasma - Irene Berkel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Irene Berkel:
Missbrauch als Phantasma - Taschenbuch

1, ISBN: 9783770542284

[ED: Taschenbuch], [PU: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG], Neuware - Irene Berkel untersucht den sexuellen Missbrauch im Spannungsfeld zwischen realem Kern und phantasmatischem Überschuß. Sexueller Missbrauch ist in den Medien, in Film, Literatur und Kunst seit langem gängige Münze. Welches Bild von Familie wird uns aber auf diese Weise vermittelt Was bewegt eine Gesellschaft, deren Vater- und Männerbild in gravierender Weise kompromittiert erscheint Die vorliegende Untersuchung beleuchtet den öffentlichen Diskurs über den sexuellen Missbrauch als modernes Faszinationsphänomen und Symptom einer Krise der Generationenfolge. Vor diesem Hintergrund stellt Irene Berkel die Frage nach der soziokulturellen Funktion von Inzestverbot und Generationenschranke wie auch nach der religiösen Konzeption von Genealogie, die unserer abendländischen Kultur zugrunde liegt., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 235x162x17 mm, [GW: 328g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Missbrauch als Phantasma - Zur Krise der Genealogie - Berkel, Irene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Berkel, Irene:
Missbrauch als Phantasma - Zur Krise der Genealogie - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783770542284

[ED: Taschenbuch], [PU: Fink, Wilhelm], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 327g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Missbrauch als Phantasma
Autor:

Berkel, Irene

Titel:

Missbrauch als Phantasma

ISBN-Nummer:

9783770542284

Irene Berkel untersucht den sexuellen Missbrauch im Spannungsfeld zwischen realem Kern und phantasmatischem Überschuß. Sexueller Missbrauch ist in den Medien, in Film, Literatur und Kunst seit langem gängige Münze. Welches Bild von Familie wird uns aber auf diese Weise vermittelt? Was bewegt eine Gesellschaft, deren Vater- und Männerbild in gravierender Weise kompromittiert erscheint? Die vorliegende Untersuchung beleuchtet den öffentlichen Diskurs über den sexuellen Missbrauch als modernes Faszinationsphänomen und Symptom einer Krise der Generationenfolge. Vor diesem Hintergrund stellt Irene Berkel die Frage nach der soziokulturellen Funktion von Inzestverbot und Generationenschranke wie auch nach der religiösen Konzeption von Genealogie, die unserer abendländischen Kultur zugrunde liegt.

Detailangaben zum Buch - Missbrauch als Phantasma


EAN (ISBN-13): 9783770542284
ISBN (ISBN-10): 3770542282
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
181 Seiten
Gewicht: 0,328 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.05.2007 21:04:11
Buch zuletzt gefunden am 12.01.2017 14:10:17
ISBN/EAN: 9783770542284

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7705-4228-2, 978-3-7705-4228-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher