. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.60 EUR, größter Preis: 25.51 EUR, Mittelwert: 8.98 EUR
Deutschland 1989. Ein Jahr, das unser Land veränderte. - Caspar, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Caspar, Helmut:

Deutschland 1989. Ein Jahr, das unser Land veränderte. - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783865684646

[PU: Petersberg : Imhof], 192 S. Mit zahlr. Abb. - Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber tadellos. - Aus dem Inhalt: DIE DEUTSCHE EINHEIT - EIN WERK VON VIELEN DEUTSCHLANDS REVOLUTIONEN -- 17 JUNI 1953 UND MAUERBAU 1961 -- Denkmal vom Sockel gestoßen -- Geheime Wahlen, Demokratie, Freiheit -- Abstimmung mit den Füßen -- HONECKER KONTRA GORBATSCHOWS PERESTROIKA -- Mr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor -- Herrschaft der Betonköpfe -- Sozialismus in den Farben der DDR -- Warnungen in den Wind geschlagen -- Bruderküsse und Fußtritte -- Sowjetische Lockerungsübungen -- Gequake wild gewordener Spießer -- Kritik und Selbstkritik -- Zwerg Allwissend und der rote Koffer -- Die Freiheit der Andersdenkenden -- DER WUNSCH NACH REISEFREIHEIT -- Die Mauer bleibt noch hundert Jahre stehen -- Angst vor Helsinki und Wien -- Frieden schaffen ohne Waffen -- Schießbefehl ist nicht aufgehoben -- Salzgitter wirkte wie ein Pfahl im Fleisch -- DDR-KOMMUNALWAHLEN 7 MAI 1989 -- Unpassender Tapeten-Vergleich -- Stasi geht gegen "Provokateure" vor -- Markstein auf dem Weg in den Abgrund -- Pfingsten 1989 - Honecker lässt sich feiern -- GEWALT GEGEN DIE OPPOSITION - PEKING UND DDR -- Warnungen vor einem Massaker -- Alles vorbereitet für Massenverhaftungen -- Die neue Souveränität der Bruderländer -- ABGEWIRTSCHAFTETE DDR -- Milliarden sinnlos vergeudet -- Zustände verschleiert und schöngefärbt -- AUGUST 1989: UNGARN - DAS TOR ZUM WESTEN -- Durchlässige Grenzen und mehr Demokratie -- Von Sopran i n den Westen -- Die Mentholzigarette war nur erfunden -- AUGUST/SEPTEMBER 1989: DIE OPPOSITION WIRD LAUT -- Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf -- Leipziger Montagsdemonstration -- NEUES FORUM tritt ins Rampenlicht -- Staatsfeindliche Plattform -- ENDE SEPTEMBER 1989: VIA PRAGER BOTSCHAFT IN DEN WESTEN -- Fahrt in versiegelten Waggons -- Man sollte ihnen keine Träne nachweinen -- 40 JAHRESTAG DER DDR -- Vorwärts immer, rückwärts nimmer -- Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben -- GLANZ UND ELEND DES 7 OKTOBER 1989 -- Plauen vorneweg mit Mut und Tatkraft -- Palastrevolution im Zentralkomitee -- Schwierigkeiten mit dem Begriff "Wende" -- Erschütternde Berichte von Augenzeugen -- Übergriffe zerknirscht zugegeben -- Freie Wahlen ohne falsche Zahlen -- Karl-Eduard, mach den Kanaldeckel zu -- Weihnachtsmänner der Aktualität -- Journalisten nicht zu Sündenböcken machen -- Skepsis bleibt erste Bürgerpflicht -- Trotz alledem - Reisefreiheit erst nach Genehmigung -- 9 NOVEMBER 1989 - DIE MAUER FÄLLT -- Ausreise, ähh, ab sofort -- Lange Schlangen von Trabis und Wartburgs -- Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört -- DDR-Medien fassen Mut -- Aufruf "Für unser Land" -- Ich liebe doch alle, alle Menschen -- AUF DEM WEG IN DAS GEMEINSAME DEUTSCHLAND -- Hitzige Debatten am Runden Tisch -- Stasi-Erbe in sicheren Händen -- Scheinheilige Reden -- Reaktionen in Moskau und Washington -- Vorbehalte in London, Abwarten in Paris -- Umstrittenes Zehn-Punkte-Programm -- Allmachtsanspruch der SED abgeschafft -- Empörung über Amtsmissbrauch und Korruption -- Nie wieder Sauwirtschaft, Egoismus, Diebstahl -- Wie geht es weiter mit der NVA? -- DER RUF NACH "DEUTSCHLAND EINIG VATERLAND" -- Deutsch-deutsche Vertragsgemeinschaft -- Brandenburger Tor wieder geöffnet -- Lasst uns dir zum Guten dienen -- "Wir schließen die Tore der Stasi!" -- Wandlitz, zeige dein Antlitz -- Erich Honecker, die verfolgte Unschuld -- Warnungen vor "Großdeutschland" -- Kommt die D-Mark bleiben wir -- "Blühende Landschaften" und die Realität -- Allianz für Deutschland siegt -- Unangenehme Wahrheiten -- Der spezifische Geruch -- DIE LETZTEN MONATE DER DDR -- Einheit wird erlebbare Wirklichkeit -- Offene Vermögensfragen im Anschlussgebiet -- Westgeld statt Alu-Chips -- Beitritt zum 3 Oktober 1990 -- SO EIN TAG, SO WUNDERSCHÖN WIE HEUTE -- Zwei-plus-Vier-Vertrag -- Störungen in letzter Minute -- Was wird aus den Stasi-Akten? -- Risiken und Nebenwirkungen -- Bonner Republik und Berliner Republik -- Ehemalige Parteigrößen vor Gericht -- NACHWORT: WAS WIR GEWONNEN HABEN. ISBN 9783865684646, [SC: 4.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1550g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland 1989. Ein Jahr, das unser Land veränderte. - Caspar, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Caspar, Helmut:

Deutschland 1989. Ein Jahr, das unser Land veränderte. - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783865684646

ID: 934302

192 S. Mit zahlr. Abb. - Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber tadellos. - Aus dem Inhalt: DIE DEUTSCHE EINHEIT - EIN WERK VON VIELEN DEUTSCHLANDS REVOLUTIONEN -- 17 JUNI 1953 UND MAUERBAU 1961 -- Denkmal vom Sockel gestoßen -- Geheime Wahlen, Demokratie, Freiheit -- Abstimmung mit den Füßen -- HONECKER KONTRA GORBATSCHOWS PERESTROIKA -- Mr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor -- Herrschaft der Betonköpfe -- Sozialismus in den Farben der DDR -- Warnungen in den Wind geschlagen -- Bruderküsse und Fußtritte -- Sowjetische Lockerungsübungen -- Gequake wild gewordener Spießer -- Kritik und Selbstkritik -- Zwerg Allwissend und der rote Koffer -- Die Freiheit der Andersdenkenden -- DER WUNSCH NACH REISEFREIHEIT -- Die Mauer bleibt noch hundert Jahre stehen -- Angst vor Helsinki und Wien -- Frieden schaffen ohne Waffen -- Schießbefehl ist nicht aufgehoben -- Salzgitter wirkte wie ein Pfahl im Fleisch -- DDR-KOMMUNALWAHLEN 7 MAI 1989 -- Unpassender Tapeten-Vergleich -- Stasi geht gegen "Provokateure" vor -- Markstein auf dem Weg in den Abgrund -- Pfingsten 1989 - Honecker lässt sich feiern -- GEWALT GEGEN DIE OPPOSITION - PEKING UND DDR -- Warnungen vor einem Massaker -- Alles vorbereitet für Massenverhaftungen -- Die neue Souveränität der Bruderländer -- ABGEWIRTSCHAFTETE DDR -- Milliarden sinnlos vergeudet -- Zustände verschleiert und schöngefärbt -- AUGUST 1989: UNGARN - DAS TOR ZUM WESTEN -- Durchlässige Grenzen und mehr Demokratie -- Von Sopran i n den Westen -- Die Mentholzigarette war nur erfunden -- AUGUST/SEPTEMBER 1989: DIE OPPOSITION WIRD LAUT -- Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf -- Leipziger Montagsdemonstration -- NEUES FORUM tritt ins Rampenlicht -- Staatsfeindliche Plattform -- ENDE SEPTEMBER 1989: VIA PRAGER BOTSCHAFT IN DEN WESTEN -- Fahrt in versiegelten Waggons -- Man sollte ihnen keine Träne nachweinen -- 40 JAHRESTAG DER DDR -- Vorwärts immer, rückwärts nimmer -- Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben -- GLANZ UND ELEND DES 7 OKTOBER 1989 -- Plauen vorneweg mit Mut und Tatkraft -- Palastrevolution im Zentralkomitee -- Schwierigkeiten mit dem Begriff "Wende" -- Erschütternde Berichte von Augenzeugen -- Übergriffe zerknirscht zugegeben -- Freie Wahlen ohne falsche Zahlen -- Karl-Eduard, mach den Kanaldeckel zu -- Weihnachtsmänner der Aktualität -- Journalisten nicht zu Sündenböcken machen -- Skepsis bleibt erste Bürgerpflicht -- Trotz alledem - Reisefreiheit erst nach Genehmigung -- 9 NOVEMBER 1989 - DIE MAUER FÄLLT -- Ausreise, ähh, ab sofort -- Lange Schlangen von Trabis und Wartburgs -- Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört -- DDR-Medien fassen Mut -- Aufruf "Für unser Land" -- Ich liebe doch alle, alle Menschen -- AUF DEM WEG IN DAS GEMEINSAME DEUTSCHLAND -- Hitzige Debatten am Runden Tisch -- Stasi-Erbe in sicheren Händen -- Scheinheilige Reden -- Reaktionen in Moskau und Washington -- Vorbehalte in London, Abwarten in Paris -- Umstrittenes Zehn-Punkte-Programm -- Allmachtsanspruch der SED abgeschafft -- Empörung über Amtsmissbrauch und Korruption -- Nie wieder Sauwirtschaft, Egoismus, Diebstahl -- Wie geht es weiter mit der NVA? -- DER RUF NACH "DEUTSCHLAND EINIG VATERLAND" -- Deutsch-deutsche Vertragsgemeinschaft -- Brandenburger Tor wieder geöffnet -- Lasst uns dir zum Guten dienen -- "Wir schließen die Tore der Stasi!" -- Wandlitz, zeige dein Antlitz -- Erich Honecker, die verfolgte Unschuld -- Warnungen vor "Großdeutschland" -- Kommt die D-Mark bleiben wir -- "Blühende Landschaften" und die Realität -- Allianz für Deutschland siegt -- Unangenehme Wahrheiten -- Der spezifische Geruch -- DIE LETZTEN MONATE DER DDR -- Einheit wird erlebbare Wirklichkeit -- Offene Vermögensfragen im Anschlussgebiet -- Westgeld statt Alu-Chips -- Beitritt zum 3 Oktober 1990 -- SO EIN TAG, SO WUNDERSCHÖN WIE HEUTE -- Zwei-plus-Vier-Vertrag -- Störungen in letzter Minute -- Was wird aus den Stasi-Akten? -- Risiken und Nebenwirkungen -- Bonner Republik und Berliner Republik -- Ehemalige Parteigrößen vor Gericht -- NACHWORT: WAS WIR GEWONNEN HABEN. ISBN 9783865684646 Versand D: 5,50 EUR Deutschland / Vereinigung, [PU:Petersberg : Imhof,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland 1989. Ein Jahr, das unser Land veränderte. - Caspar, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Caspar, Helmut:
Deutschland 1989. Ein Jahr, das unser Land veränderte. - gebunden oder broschiert

2009

ISBN: 9783865684646

ID: OR24423148 (934302)

Petersberg, Imhof, 192 S. Mit zahlr. Abb. - Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber tadellos. - Aus dem Inhalt: DIE DEUTSCHE EINHEIT - EIN WERK VON VIELEN DEUTSCHLANDS REVOLUTIONEN -- 17 JUNI 1953 UND MAUERBAU 1961 -- Denkmal vom Sockel gestoßen -- Geheime Wahlen, Demokratie, Freiheit -- Abstimmung mit den Füßen -- HONECKER KONTRA GORBATSCHOWS PERESTROIKA -- Mr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor -- Herrschaft der Betonköpfe -- Sozialismus in den Farben der DDR -- Warnungen in den Wind geschlagen -- Bruderküsse und Fußtritte -- Sowjetische Lockerungsübungen -- Gequake wild gewordener Spießer -- Kritik und Selbstkritik -- Zwerg Allwissend und der rote Koffer -- Die Freiheit der Andersdenkenden -- DER WUNSCH NACH REISEFREIHEIT -- Die Mauer bleibt noch hundert Jahre stehen -- Angst vor Helsinki und Wien -- Frieden schaffen ohne Waffen -- Schießbefehl ist nicht aufgehoben -- Salzgitter wirkte wie ein Pfahl im Fleisch -- DDR-KOMMUNALWAHLEN 7 MAI 1989 -- Unpassender Tapeten-Vergleich -- Stasi geht gegen "Provokateure" vor -- Markstein auf dem Weg in den Abgrund -- Pfingsten 1989 - Honecker lässt sich feiern -- GEWALT GEGEN DIE OPPOSITION - PEKING UND DDR -- Warnungen vor einem Massaker -- Alles vorbereitet für Massenverhaftungen -- Die neue Souveränität der Bruderländer -- ABGEWIRTSCHAFTETE DDR -- Milliarden sinnlos vergeudet -- Zustände verschleiert und schöngefärbt -- AUGUST 1989: UNGARN - DAS TOR ZUM WESTEN -- Durchlässige Grenzen und mehr Demokratie -- Von Sopran i n den Westen -- Die Mentholzigarette war nur erfunden -- AUGUST/SEPTEMBER 1989: DIE OPPOSITION WIRD LAUT -- Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf -- Leipziger Montagsdemonstration -- NEUES FORUM tritt ins Rampenlicht -- Staatsfeindliche Plattform -- ENDE SEPTEMBER 1989: VIA PRAGER BOTSCHAFT IN DEN WESTEN -- Fahrt in versiegelten Waggons -- Man sollte ihnen keine Träne nachweinen -- 40 JAHRESTAG DER DDR -- Vorwärts immer, rückwärts nimmer -- Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben -- GLANZ UND ELEND DES 7 OKTOBER 1989 -- Plauen vorneweg mit Mut und Tatkraft -- Palastrevolution im Zentralkomitee -- Schwierigkeiten mit dem Begriff "Wende" -- Erschütternde Berichte von Augenzeugen -- Übergriffe zerknirscht zugegeben -- Freie Wahlen ohne falsche Zahlen -- Karl-Eduard, mach den Kanaldeckel zu -- Weihnachtsmänner der Aktualität -- Journalisten nicht zu Sündenböcken machen -- Skepsis bleibt erste Bürgerpflicht -- Trotz alledem - Reisefreiheit erst nach Genehmigung -- 9 NOVEMBER 1989 - DIE MAUER FÄLLT -- Ausreise, ähh, ab sofort -- Lange Schlangen von Trabis und Wartburgs -- Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört -- DDR-Medien fassen Mut -- Aufruf "Für unser Land" -- Ich liebe doch alle, alle Menschen -- AUF DEM WEG IN DAS GEMEINSAME DEUTSCHLAND -- Hitzige Debatten am Runden Tisch -- Stasi-Erbe in sicheren Händen -- Scheinheilige Reden -- Reaktionen in Moskau und Washington -- Vorbehalte in London, Abwarten in Paris -- Umstrittenes Zehn-Punkte-Programm -- Allmachtsanspruch der SED abgeschafft -- Empörung über Amtsmissbrauch und Korruption -- Nie wieder Sauwirtschaft, Egoismus, Diebstahl -- Wie geht es weiter mit der NVA? -- DER RUF NACH "DEUTSCHLAND EINIG VATERLAND" -- Deutsch-deutsche Vertragsgemeinschaft -- Brandenburger Tor wieder geöffnet -- Lasst uns dir zum Guten dienen -- "Wir schließen die Tore der Stasi!" -- Wandlitz, zeige dein Antlitz -- Erich Honecker, die verfolgte Unschuld -- Warnungen vor "Großdeutschland" -- Kommt die D-Mark bleiben wir -- "Blühende Landschaften" und die Realität -- Allianz für Deutschland siegt -- Unangenehme Wahrheiten -- Der spezifische Geruch -- DIE LETZTEN MONATE DER DDR -- Einheit wird erlebbare Wirklichkeit -- Offene Vermögensfragen im Anschlussgebiet -- Westgeld statt Alu-Chips -- Beitritt zum 3 Oktober 1990 -- SO EIN TAG, SO WUNDERSCHÖN WIE HEUTE -- Zwei-plus-Vier-Vertrag -- Störungen in letzter Minute -- Was wird aus den Stasi-Akten? -- Risiken und Nebenwirkungen -- Bonner Republik und Berliner Republik -- Ehemalige Parteigrößen vor Gericht -- NACHWORT: WAS WIR GEWONNEN HABEN. ISBN 9783865684646Zeitgeschichte [Deutschland / Vereinigung] 2009

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
DEUTSCHLAND 1989: Ein Jahr, das unser Land veränderte. 20 JAHRE FALL DER MAUER - Caspar, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Caspar, Helmut:
DEUTSCHLAND 1989: Ein Jahr, das unser Land veränderte. 20 JAHRE FALL DER MAUER - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783865684646

[PU: Petersberg : Imhof], 192 S. : zahlr. Ill. 32 cm gebundene Ausgabe verschweißt, keine Mängel ISBN: 3865684645, [SC: 4.80], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 1500g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bücherhof
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
DEUTSCHLAND 1989: Ein Jahr, das unser Land veranderte. 20 JAHRE FALL DER MAUER
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
DEUTSCHLAND 1989: Ein Jahr, das unser Land veranderte. 20 JAHRE FALL DER MAUER - gebunden oder broschiert

1989, ISBN: 9783865684646

ID: 599354693

Imhof. Hardcover. Used:Good. Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. Expedite Shipping Available., Imhof

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 13.66
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
DEUTSCHLAND 1989
Autor:

Caspar, Helmut

Titel:

DEUTSCHLAND 1989

ISBN-Nummer:

9783865684646

Zwanzig Jahre ist es her, dass sich in der damaligen DDR massiver Bürgerprotest gegen die herrschenden Verhältnisse erhob. Die friedliche Revolution vom Herbst 1989 fegte die SED-Diktatur fort und ließ die Mauer einstürzen. Monat für Monat schildert der Berliner Historiker und Journalist Helmut Caspar die dramatischen Ereignisse des Jahres in der DDR und ihr Echo in der Bundesrepublik. Das Buch zeigt, wie aus dem anfänglichen "Wir sind das Volk" der machtvolle Ruf "Wir sind ein Volk" wurde und welcher Mühen es bedurfte, im In- und Ausland Vorbehalte gegen den Einigungsprozess abzubauen, der am 3. Oktober 1990 im Beitritt der DDR zur Bundesrepublik gipfelte. 20 JAHRE FALL DER MAUER

Detailangaben zum Buch - DEUTSCHLAND 1989


EAN (ISBN-13): 9783865684646
ISBN (ISBN-10): 3865684645
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Imhof Verlag
192 Seiten
Gewicht: 1,386 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.11.2008 22:17:53
Buch zuletzt gefunden am 12.11.2016 19:01:17
ISBN/EAN: 9783865684646

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86568-464-5, 978-3-86568-464-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher