Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,99 €, größter Preis: 13,44 €, Mittelwert: 8,97 €
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Michael Himpler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Himpler:
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - neues Buch

2015, ISBN: 9783638187091

ID: 9200000012853193

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmmusik Musikfilm, Sprache: Deutsch, Abstract: Alfred Hitchcock - dieser Name steht für ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte. Zahlreiche Studien haben sich mit dem Phänomen Hitchcock beschäftigt, und es scheint immer wieder neue Ansätze zu geben, sein Werk zu analysieren. Was allgemein zu Unrecht weitaus weniger Beachtung findet, ist die Filmmus..., Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmmusik Musikfilm, Sprache: Deutsch, Abstract: Alfred Hitchcock - dieser Name steht für ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte. Zahlreiche Studien haben sich mit dem Phänomen Hitchcock beschäftigt, und es scheint immer wieder neue Ansätze zu geben, sein Werk zu analysieren. Was allgemein zu Unrecht weitaus weniger Beachtung findet, ist die Filmmusik, die sein Oeuvre von den Anfängen in den Zwanziger Jahren bis zu den letzten Filmen in den Siebziger Jahren begleitet. Doch was wäre ein Hitchcock-Film ohne Musik? Sie kann den Zuschauer aufrütteln, mitfiebern und aufschreien lassen, beruhigen, die Handlung unterstreichen oder die Worte des Dialogs Lügen strafen, die Emotionen zum Leben erwecken - kurz: Sie kann das ersetzen bzw. forcieren, was mit Worten oder Bildern alleine nicht zu erzielen wäre. Lediglich ein einziges Mal verzichtete Hitchcock komplett auf die Filmmusik, um in 'Die Vögel' das Gekreische der Tiere wie eine Partitur wirken zu lassen. Würden wir uns genauso erschrecken, wenn Janet Leigh unter der Dusche erstochen wird, ohne dass Bernard Herrmanns Streicher wie Vogelschreie das Geschehen begleiten? Würden wir genauso vor Mutter Bates in der Kellerszene zusammenzucken? Könnten wir den Schwindelanfall Scotties in 'Vertigo' nachvollziehen, wenn nicht dissonante Bläser seine Höhenangst akustisch darstellten, zusammen mit dem atonalen Aufbau der Musik? Ohne Musik wäre der Höhepunkt vom 'Mann, der zuviel wußte' hinfällig; schließlich soll ein Beckenschlag einen Schuss auf einen Minister auslösen, während wir mit Doris Day mitfiebern. Aber nicht nur die Suspense-Szenen gewinnen ihre Kraft auch durch die Musik; es sind ebenfalls die Liebesszenen, die ihren Reiz durch das Begleitorchester bekommen. Wenn James Stewart in 'Vertigo' Kim Novak küsst, erinnert die Musik bewusst an Richard Wagners Tristan und Isolde, um den weiteren Verlauf der Handlung anzudeuten. Hitchcocks fünfzigjährige Tätigkeit bietet eine sehr gute Übersicht über die Entwicklung der Filmmusik allgemein. Sein erster Tonfilm, 'Erpressung', gehorcht ganz anderen musikalischen Paradigmen als sein letzter Film 'Familiengrab' von 1976. Wie konnte es dazu kommen? Diese Hausarbeit soll dieser Frage nachgehen, wobei man anmerken muss, dass hier nur ein kurzer Überblick gegeben werden kann, da eine detaillierte Darstellung der Paradigmenwechsel ganze Bücher füllen würde. Aus Platzgründen werden keine Inhaltsangaben der Filme wiedergeben; sie können bei Fründt, Truffaut oder Rieger nachgeschlagen werden. Productinformatie: Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.24 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers te koop bij bol.com (of compatible met Adobe DRM). Telefoons/tablets met Google Android (1.6 of hoger) voorzien van bol.com boekenbol app. PC en Mac met Adobe reader software; ISBN10: 3638187098; ISBN13: 9783638187091; , Duits | Ebook | 2015, Kunst en cultuur, Uitvoerende kunst, Film & video, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Michael Himpler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Himpler:
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - neues Buch

4, ISBN: 9783638187091

ID: 166819783638187091

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmmusik Musikfilm, Sprache: Deutsch, Abstract: Alfred Hitchcock - dieser Name steht für ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte. Zahlreiche Studien haben sich mit dem Phänomen Hitchcock beschäftigt, und es scheint immer wieder neue Ansätze zu geben, sein Werk zu analysieren. Was allgemein zu Unrecht weitaus weniger Beachtung findet, ist die Filmmus Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmmusik Musikfilm, Sprache: Deutsch, Abstract: Alfred Hitchcock - dieser Name steht für ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte. Zahlreiche Studien haben sich mit dem Phänomen Hitchcock beschäftigt, und es scheint immer wieder neue Ansätze zu geben, sein Werk zu analysieren. Was allgemein zu Unrecht weitaus weniger Beachtung findet, ist die Filmmusik, die sein Oeuvre von den Anfängen in den Zwanziger Jahren bis zu den letzten Filmen in den Siebziger Jahren begleitet. Doch was wäre ein Hitchcock-Film ohne Musik? Sie kann den Zuschauer aufrütteln, mitfiebern und aufschreien lassen, beruhigen, die Handlung unterstreichen oder die Worte des Dialogs Lügen strafen, die Emotionen zum Leben erwecken - kurz: Sie kann das ersetzen bzw. forcieren, was mit Worten oder Bildern alleine nicht zu erzielen wäre. Lediglich ein einziges Mal verzichtete Hitchcock komplett auf die Filmmusik, um in 'Die Vögel' das Gekreische der Tiere wie eine Partitur wirken zu lassen. Würden wir uns genauso erschrecken, wenn Janet Leigh unter der Dusche erstochen wird, ohne dass Bernard Herrmanns Streicher wie Vogelschreie das Geschehen begleiten? Würden wir genauso vor Mutter Bates in der Kellerszene zusammenzucken? Könnten wir den Schwindelanfall Scotties in 'Vertigo' nachvollziehen, wenn nicht dissonante Bläser seine Höhenangst akustisch darstellten, zusammen mit dem atonalen Aufbau der Musik? Ohne Musik wäre der Höhepunkt vom 'Mann, der zuviel wuBte' hinfällig; schlieBlich soll ein Beckenschlag einen Schuss auf einen Minister auslösen, während wir mit Doris Day mitfiebern. Aber nicht nur die Suspense-Szenen gewinnen ihre Kraft auch durch die Musik; es sind ebenfalls die Liebesszenen, die ihren Reiz durch das Begleitorchester bekommen. Wenn James Stewart in 'Vertigo' Kim Novak küsst, erinnert die Musik bewusst an Richard Wagners Tristan und Isolde, um Film, Performing Arts, Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks~~ Michael Himpler~~Film~~Performing Arts~~9783638187091, de, Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks, Michael Himpler, 9783638187091, GRIN Verlag, 04/23/2003, , , , GRIN Verlag, 04/23/2003

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Michael Himpler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Himpler:
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - neues Buch

ISBN: 9783638187091

ID: 9783638187091

Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks Paradigmenwechsel-In-Der-Konstruktion-Von-Musik-Zu-Filmen-Alfred-Hitchcocks~~Michael-Himpler Film/Tv/Radio/Vid>Film Studies>Film Studies NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Michael Himpler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Himpler:
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638187091

ID: 25171414

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 13.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Michael Himpler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Himpler:
Paradigmenwechsel in der Konstruktion von Musik zu Filmen Alfred Hitchcocks - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638187091

ID: 25171414

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.