Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,25 €, größter Preis: 8,99 €, Mittelwert: 8,24 €
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen, Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten - Moritz Homann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Homann:
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen, Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten - neues Buch

2012, ISBN: 9783656115502

ID: 9200000049844416

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Mobile Gesellschaft - mobile Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass erhöhte Mobilität untrennbar mit der Moderne verbunden ist, in der Arbeitswelt zunehmend als selbstverständlich angesehen wird und den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter unmittelbar mitbestimmt, ist in der Soziologie heute weitgehend unu..., Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Mobile Gesellschaft - mobile Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass erhöhte Mobilität untrennbar mit der Moderne verbunden ist, in der Arbeitswelt zunehmend als selbstverständlich angesehen wird und den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter unmittelbar mitbestimmt, ist in der Soziologie heute weitgehend unumstritten. Auch die Tatsache, dass Mobilität und soziale Ungleichheit miteinander verknüpft sind, ist in verschiedenen Arbeiten bereits thematisiert worden. Jedoch erfolgt die Verbindung von Mobilitätsgraden bzw. Motilität als Kapital und Ansätzen der Stratifikation meist in dem Sinne, dass ein höherer Stand in der Gesellschaft mit größerer Mobilität assoziiert wird. Veröffentlichungen zu Hochmobilen beschäftigen sich meist mit einer gewissen Selbstverständlichkeit mit mobilen Eliten, bei denen das arbeitsbedingte Reisen um die Welt zum Berufsstand gehört und mit Weltgewandtheit, Kosmopolitismus und Karriereförderung verbunden ist. Es entsteht der Eindruck: Wer im Beruf eine hohe Mobilität an den Tag legt, nimmt - ob im Unternehmen oder in der Gesellschaft - automatisch einen höheren Rang ein als jemand, der weniger mobil ist. Dabei wird jedoch übersehen, dass auch und gerade sozial schlechter Gestellte sich hohen Mobilitätsanforderungen ausgesetzt sehen, auch wenn diese sich in den seltensten Fällen in Dienstreisen um den Globus manifestieren, sondern eher mit starker Unsicherheit im Alltag und einer ungewissen beruflichen wie privaten Zukunft einhergehen. Hier soll untersucht werden, in welchen Formen sich hohe Mobilitätsanforderungen einerseits bei mobilen Eliten und andererseits bei prekären Beschäftigungsformen mit geringem Sozialprestige finden. Dabei wird auch auf die Möglichkeiten der Kompensierung dieser Anforderungen eingegangen. Das geschieht anhand der Dimensionen Freiheit, Sicherheit, Prestige und Sozialleben. Dem vorausgehend werden in Kürze bereits bestehende Konzepte zu Mobilität und Ungleichheit vorgestellt, um einen Überblick zu geben, und das Konzept der Lebensführung vorgestellt, das sich bereits mit der Ambivalenz eines hochmobilen Lebensstils auseinandersetzt.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Verschijningsdatum: januari 2012; ISBN13: 9783656115502; , Duitstalig | Ebook | 2012, Studie & Management, Sociale wetenschappen, Sociologie, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen - Moritz Homann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Homann:
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen - neues Buch

1, ISBN: 9783656115502

ID: 166819783656115502

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Mobile Gesellschaft - mobile Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass erhöhte Mobilität untrennbar mit der Moderne verbunden ist, in der Arbeitswelt zunehmend als selbstverständlich angesehen wird und den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter unmittelbar mitbestimmt, ist in der Soziologie heute weitgehend unu Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Mobile Gesellschaft - mobile Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass erhöhte Mobilität untrennbar mit der Moderne verbunden ist, in der Arbeitswelt zunehmend als selbstverständlich angesehen wird und den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter unmittelbar mitbestimmt, ist in der Soziologie heute weitgehend unumstritten. Auch die Tatsache, dass Mobilität und soziale Ungleichheit miteinander verknüpft sind, ist in verschiedenen Arbeiten bereits thematisiert worden. Jedoch erfolgt die Verbindung von Mobilitätsgraden bzw. Motilität als Kapital und Ansätzen der Stratifikation meist in dem Sinne, dass ein höherer Stand in der Gesellschaft mit gröBerer Mobilität assoziiert wird. Veröffentlichungen zu Hochmobilen beschäftigen sich meist mit einer gewissen Selbstverständlichkeit mit mobilen Eliten, bei denen das arbeitsbedingte Reisen um die Welt zum Berufsstand gehört und mit Weltgewandtheit, Kosmopolitismus und Karriereförderung verbunden ist. Es entsteht der Eindruck: Wer im Beruf eine hohe Mobilität an den Tag legt, nimmt - ob im Unternehmen oder in der Gesellschaft - automatisch einen höheren Rang ein als jemand, der weniger mobil ist. Dabei wird jedoch übersehen, dass auch und gerade sozial schlechter Gestellte sich hohen Mobilitätsanforderungen ausgesetzt sehen, auch wenn diese sich in den seltensten Fällen in Dienstreisen um den Globus manifestieren, sondern eher mit starker Unsicherheit im Alltag und einer ungewissen beruflichen wie privaten Zukunft einhergehen. Hier soll untersucht werden, in welchen Formen sich hohe Mobilitätsanforderungen einerseits bei mobilen Eliten und andererseits bei prekären Beschäftigungsformen mit geringem Sozialprestige finden. Dabei wird auch auf die Möglichkeiten der Kompensierung dieser Anforderungen eingegangen. Das geschieht anhand der Dimensionen Sociology, Social Science, Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen~~ Moritz Homann~~Sociology~~Social Science~~9783656115502, de, Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen, Moritz Homann, 9783656115502, GRIN Verlag, 01/31/2012, , , , GRIN Verlag, 01/31/2012

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen als eBook Download von Moritz Homann - Moritz Homann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Homann:
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen als eBook Download von Moritz Homann - neues Buch

ISBN: 9783656115502

ID: 29902716

Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen:Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten Moritz Homann Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen:Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten Moritz Homann eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Sozialwissenschaften, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 19035779 Versandkosten:zzgl. Versandkosten (EUR 2.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen als eBook von Moritz Homann - GRIN Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Verlag:
Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen als eBook von Moritz Homann - neues Buch

ISBN: 9783656115502

ID: 824648253

Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen ab 7.99 EURO Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen ab 7.99 EURO Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Sozialwissenschaften

Neues Buch eBook.de
No. 19035779 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Moritz Homann: Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moritz Homann: Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen - neues Buch

ISBN: 9783656115502

ID: 649803492

Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten eBooks > Fachthemen Wissenschaft > Sozialwissenschaften

Neues Buch eBook.de
No. 19035779 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.