Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 45,00, größter Preis: € 72,95, Mittelwert: € 62,37
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson. Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800. - Stief, Angela
(*)
Stief, Angela:
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson. Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: 3820486313

ID: 127788

XVII, 370 Seiten u. mehrere Kunstdrucktafeln mit 70 Abbildungen im Anhang. Originalbroschur. (Geringe Gebrauchsspuren).21x15 cm Broschiert * Anne-Louis Girodet-Trioson (* 5. Januar 1767 in Montargis (Département Loiret); ? 9. Dezember 1824 in Paris; eigentlich Anne-Louis Girodet de Roussy-Trioson oder Roucy-Trioson) war ein französischer Historien- und Porträtmaler an der Schwelle vom Klassizismus zur Romantik, Illustrator klassischer literarischer Werke und Dichter. Die Aeneis (veraltet auch Äneide) ist das von Vergil auf der Grundlage früherer Überlieferungen gestaltete Epos von der Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und seinen Irrfahrten, die ihn schließlich nach Latium führen, wo er zum Stammvater der Römer wird. Die Aeneis erzählt also einen der Gründungsmythen des Römischen Reiches. Das Epos, an dem Vergil zwischen 29 v. Chr. und seinem Tod 19 v. Chr. arbeitete, besteht aus zwölf Büchern mit insgesamt etwa 10.000 hexametrischen Versen. Illustrationen, Illustration ; Publius Vergilius, Maro, Aeneis, Bildende Kunst, Buch- und Bibliothekswesen, Bibliographie, Bildende Kunst, Buchillustrationen, Literturillustrationen, Klassische, Sprachwissenschaften, Literaturwissenschaft, Epen, Frankreich, french, französische, französisch, Literatur, literature, Kunsgeschichte, art, artist, artists, gebraucht; gut, [PU:Frankfurt am Main ; Bern ; New York : Peter Lang]

 Achtung-Buecher.de
Antiquariat Heinzelmännchen Karl Heinzelmann, 70597 Stuttgart
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson. Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800. - Stief, Angela
(*)
Stief, Angela:
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson. Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: 3820486313

ID: 127788

XVII, 370 Seiten u. mehrere Kunstdrucktafeln mit 70 Abbildungen im Anhang. Originalbroschur. (Geringe Gebrauchsspuren).21x15 cm * Anne-Louis Girodet-Trioson (* 5. Januar 1767 in Montargis (Département Loiret); † 9. Dezember 1824 in Paris; eigentlich Anne-Louis Girodet de Roussy-Trioson oder Roucy-Trioson) war ein französischer Historien- und Porträtmaler an der Schwelle vom Klassizismus zur Romantik, Illustrator klassischer literarischer Werke und Dichter. Die Aeneis (veraltet auch Äneide) ist das von Vergil auf der Grundlage früherer Überlieferungen gestaltete Epos von der Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und seinen Irrfahrten, die ihn schließlich nach Latium führen, wo er zum Stammvater der Römer wird. Die Aeneis erzählt also einen der Gründungsmythen des Römischen Reiches. Das Epos, an dem Vergil zwischen 29 v. Chr. und seinem Tod 19 v. Chr. arbeitete, besteht aus zwölf Büchern mit insgesamt etwa 10.000 hexametrischen Versen. Versand D: 3,00 EUR Illustrationen, Illustration ; Publius Vergilius, Maro, Aeneis, Bildende Kunst, Buch- und Bibliothekswesen, Bibliographie, Bildende Kunst, Buchillustrationen, Literturillustrationen, Klassische, Sprachwissenschaften, Literaturwissenschaft, Epen, Frankreich, french, französische, französisch, Literatur, literature, Kunsgeschichte, art, artist, artists,, [PU:Frankfurt am Main ; Bern ; New York : Peter Lang]

 Buchfreund.de
Antiquariat Heinzelmännchen, 70597 Stuttgart
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson  Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800  Angela Stief  Taschenbuch  Deutsch  1986 - Stief, Angela
(*)
Stief, Angela:
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800 Angela Stief Taschenbuch Deutsch 1986 - Taschenbuch

1986, ISBN: 9783820486315

[ED: Taschenbuch], [PU: Lang, Peter GmbH], Vergils Epos war in Konsulat und Premier Empire ausserordentlich beliebt. Beeindruckt von Flaxmans Umriss-Stichen zu Homer schuf Girodet mit den Aeneiszeichnungen seine umfangreichste Illustrationsfolge, der in seinem Spätwerk in stilistischer, ikonographischer und kunsttheoretischer Hinsicht besondere Bedeutung zukommt. Der Künstler erweist sich hier als Verfechter des klassizistischen beau idéal der Davidschule. Zugleich reflektiert er in neuen Bildthemen und Darstellungsformen die frühromantische Vergilinterpretation eines Delille und Chateaubriand., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 370, [GW: 550g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 Booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson  Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800  Angela Stief  Taschenbuch  Deutsch  1986 - Stief, Angela
(*)
Stief, Angela:
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800 Angela Stief Taschenbuch Deutsch 1986 - Taschenbuch

1986, ISBN: 9783820486315

[ED: Taschenbuch], [PU: Lang, Peter GmbH], Vergils Epos war in Konsulat und Premier Empire ausserordentlich beliebt. Beeindruckt von Flaxmans Umriss-Stichen zu Homer schuf Girodet mit den Aeneiszeichnungen seine umfangreichste Illustrationsfolge, der in seinem Spätwerk in stilistischer, ikonographischer und kunsttheoretischer Hinsicht besondere Bedeutung zukommt. Der Künstler erweist sich hier als Verfechter des klassizistischen beau idéal der Davidschule. Zugleich reflektiert er in neuen Bildthemen und Darstellungsformen die frühromantische Vergilinterpretation eines Delille und Chateaubriand., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 370, [GW: 550g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 Booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson
(*)
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson - Taschenbuch

1986, ISBN: 9783820486315

ID: 19072535

Künstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800, Softcover, Buch, [PU: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften]

 Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson: Kunstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800 (European university studies. ... XXVIII, History of art) (German Edition)

Vergils Epos war in Konsulat und Premier Empire ausserordentlich beliebt. Beeindruckt von Flaxmans Umriss-Stichen zu Homer schuf Girodet mit den Aeneiszeichnungen seine umfangreichste Illustrationsfolge, der in seinem Spätwerk in stilistischer, ikonographischer und kunsttheoretischer Hinsicht besondere Bedeutung zukommt. Der Künstler erweist sich hier als Verfechter des klassizistischen beau idéal der Davidschule. Zugleich reflektiert er in neuen Bildthemen und Darstellungsformen die frühromantische Vergilinterpretation eines Delille und Chateaubriand.

Detailangaben zum Buch - Die Aeneisillustrationen von Girodet-Trioson: Kunstlerische und literarische Rezeption von Vergils Epos in Frankreich um 1800 (European university studies. ... XXVIII, History of art) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783820486315
ISBN (ISBN-10): 3820486313
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1800
Herausgeber: P. Lang

Buch in der Datenbank seit 05.09.2008 13:18:26
Buch zuletzt gefunden am 19.12.2018 13:11:25
ISBN/EAN: 3820486313

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8204-8631-3, 978-3-8204-8631-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher