Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,57 €, größter Preis: 16,77 €, Mittelwert: 7,13 €
Damals in Kuba - Menendez, Ana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Menendez, Ana:
Damals in Kuba - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783896671400

[ED: Hardcover], [PU: Blessing, Karl], ein unlesbarer Stempel im unteren Buchschnitt, sonst einwandfrei Sie saßen im wogenden Schatten des Banyan-Baumes, und manchmal erinnerte sie das Rascheln des Windes in den Blättern an zu Hause. Auch der schmächtige Maximo, der seine drei Domino-Mitspieler Raul, Antonio und Carlos gerne mit Kuba-Witzen unterhält (z. B. den von dem kleinen kubanischen Straßenköter, der sich in Miami die Abfuhr einer eleganten Pudeldame holt und stolz kontert: Aber in Kuba war ich ein deutscher Schäferhund!), erinnert sich oft an früher: an den Abend, als er seine geliebte Frau Rosa beim Tanzen in Havanna kennen lernte, an die schweren ersten Jahre in Miami, wo sie zusammen ein kleines Restaurant eröffneten, und an die traurige Zeit nach Rosas Tod, als er das Lokal schließlich verkaufen musste. Bis heute sitzt Rosas Geist mit ihm am Küchentisch, was ihm, ebenso wie die seltenen Anrufe seiner beiden Töchter aus New York und Kalifornien, manchmal ein Trost ist, doch seine eigentliche Heimat ist der alte Park in Little Havana geworden, wo er sich jeden Morgen auf ein paar Spielchen mit seinen Freunden trifft. Maximo liebt das Dominospiel, weil jedes Teil schon Teil des nächsten ist und das trifft im übertragenen Sinne auch auf Ana Menendez elf Erzählungen zu. Immer wieder tauchen Figuren auf, die wir bereits aus einer anderen Geschichte kennen, manchmal wird eine Story weitererzählt, oder eine winzige Anspielung lässt ganz neue Deutungen zu. So auch in Die perfekte Frucht. Hier begegnen wir Raul und seiner Frau Matilde, die an einem entscheidenden Punkt ihrer Ehe angelangt sind. Seit der Geburt ihres einzigen Sohnes Anselmo ist Matilde ganz in dessen Erziehung aufgegangen, und ihre anfangs leidenschaftliche Beziehung zu ihrem Mann Raul ist mit den Jahren deutlich abgekühlt. Doch die Liebe ist immer noch da. Voller Schmerz erinnert sich Matilde an seine Seitensprünge, von denen sie immer gewusst, die sie aber mit der Liebe zu ihrem Sohn kompensiert hatte, und ihr wird klar, dass sie jetzt, wo Anselmo erwachsen ist und das Haus verlassen hat,um bald zu heiraten, nur noch Raul hat. Am Tag eines Abendessens, zu dem sich Anselmo mit seiner Zukünftigen angesagt hat, werden ihr ausgerechnet die nicht allzu geliebten Bananenstauden, die Raul im Garten für sie gepflanzt hat, zum Sinnbild ihrer noch immer schwelenden Liebe. Da hängen kiloweise Früchte, und statt in Schwiegermuttermanier das große Abendessen für ihren Sohn vorzubereiten, beginnt Matilde, die Bananen zu verarbeiten für ihren Mann. Als Raul an diesem Abend nach Hause kommt, wartet eine gigantische Mahlzeit aus Kuchen und Cremes, Torten und Curries auf ihn ... Paargeschichten: Manche von ihnen sind bewegende Studien der Liebe, in denen sich wohl jeder wiedererkennen kann, andere reflektieren auf nicht minder beeindruckende Weise die ganz speziellen Konflikte von Exilkubanern und ihr Hin- und Hergerissensein zwischen alter und neuer Heimat. In Hurricane Stories erzählt eine junge Frau, gleich einer modernen Scheherezade, ihrem Freund Geschichten von Wirbelstürmen von selbst erlebten und von überlieferten , damit er sich später vielleicht doch einmal an sie erinnert. In Warum wir weggegangen sind sitzt ein Paar irgendwo in einem verschneiten Haus und trauert um ein gestorbenes Kind, ein jeder auf seine Art. Während er Münzen sammelt und in kleinen Türmchen auf den Tisch stapelt, geht sie im winterlichen Wald spazieren und phantasiert von tropischen Blumen. Keiner von ihnen kann weinen, beide haben die Erinnerung an früher, an das schwülwarme, nach Hyazinthen duftende Miami, tief in sich verschlossen, wie einen Traum. Die Verwirrung der Heiligen erzählt von den Nöten der jungen Clarita sie wartet in Florida auf die Ankunft ihres Mannes Orlandito, der den gefährlichen Weg übers Meer auf einem Floß angetreten hat, und quält sich mit der Frage, ob die heilige Barbara, die Schutzpatronin der Seeleute, auch für vermisste Flüchtlinge zuständig ist. Und Die Rettung schildert den Kummer des Piloten Anselmo (eben des Sohnes von Raul und Matilde), der sich in der Nacht vor einem Einsatz der Küstenwache, bei der kubanische Floßflüchtlinge aufgespürt und gerettet werden sollen, schlaflos im Bett herumwälzt, weil seine Frau, die Amerikanerin Meegan, allzu heftig mit seinem Kollegen Mark geflirtet hat... Die vielleicht schönste Geschichte der Sammlung, Das Haus ihrer Mutter, kehrt wieder zu dem Motiv der Liebe zwischen Eltern und Kindern zurück, diesmal jedoch aus der entgegengesetzten Perspektive. Die junge Lisette, eine Reporterin, ist die Tochter von Exilkubanern, die sich einst als Flüchtlinge in Miami kennen lernten. Ihr Leben lang hat Lisette ihre Mutter von dem Haus ihrer Familie bei Varadero erzählen hören einem mehrstöckigen Gutshaus inmitten eines Rosengartens , und als sowohl ihre Karriere als auch ihr Eheleben ins Stocken geraten, beschließt sie, nach Kuba zu reisen und selbst nach dem ehemaligen Familienbesitz zu sehen. Auf sie wartet eine große Überraschung: Jenes prunkvolle Anwesen hat es nie gegeben, und auch die Rosen, die angeblich allein ihr Großvater im schwülwarmen Kuba zu züchten vermochte, waren in Wirklichkeit das Werk seines Gärtners. Dennoch weiß Lisette bei ihrer Rückkehr, dass sie die Illusion ihrer Mutter niemals zerstören wird... In diesen Geschichten ist es die Macht der Erinnerung, die schmerzliche Verluste erträglich macht, schreibt Stewart ONan über Ana Menendez Debüt, und jeder, der ihre sinnlichen und gefühlvollen Geschichten liest, wird ihm beipflichten. ONan schreibt weiter: Diese wunderbaren Erzählungen führen die beiden so unterschiedlichen Welten ihrer Figuren den Himmel Kubas und die Vorhölle Miamis zusammen, aber sie tun es mit sanftem und heilendem Humor., DE, [SC: 2.40], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 414g], [PU: München], 1., Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandbuchhandlung und Antiquariat Spektrum
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Damals in Kuba : Erzählungen. Aus dem Amerikan. von Barbara Schaden - Menéndez, Ana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Menéndez, Ana:
Damals in Kuba : Erzählungen. Aus dem Amerikan. von Barbara Schaden - Erstausgabe

2001, ISBN: 3896671405

Gebundene Ausgabe, ID: 20572642644

[EAN: 9783896671400], [SC: 2.5], [PU: München : Blessing,], KUBA ; ERZÄHLUNG ANTHOLOGIE, BELLETRISTIK, Jacket, 223 S. ; 22 cm Gebundene Ausgabe , sehr guter Schutzumschlag - sehr gutes Exemplar ------Preis inklusive MwSt.------- Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 410, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bücherbox, Vlotho, Germany [61808845] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Damals in Kuba : Erzählungen. Aus dem Amerikan. von Barbara Schaden - Menéndez, Ana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Menéndez, Ana:
Damals in Kuba : Erzählungen. Aus dem Amerikan. von Barbara Schaden - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 3896671405

ID: 3187550

1. Aufl. Gewebe 223 S. ; 22 cm Unbekannter Einband Gebundene Ausgabe , sehr guter Schutzumschlag - sehr gutes Exemplar Kuba ; Erzählung ; Anthologie, Belletristik gebraucht; gut, [PU:München : Blessing,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Bücherbox Falko Rehfeldt, 32584 Löhne
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Damals in Kuba - Menendez, Ana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Menendez, Ana:
Damals in Kuba - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 3896671405

ID: 19831436816

[EAN: 9783896671400], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Blessing, Karl,], GEGENWARTSLITERATUR, 2346 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 399

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Memorah.Book, Basel-Stadt, Switzerland [63811170] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Damals in Kuba - Menendez, Ana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Menendez, Ana:
Damals in Kuba - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 3896671405

ID: 11053

Gebundene Ausgabe Gebundene Ausgabe 2346 Gegenwartsliteratur gebraucht; wie neu, [PU:Blessing, Karl,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Memorah.Book, 4055 Basel
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Damals in Kuba


EAN (ISBN-13): 9783896671400
ISBN (ISBN-10): 3896671405
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Blessing Karl Verlag

Buch in der Datenbank seit 03.06.2007 01:46:02
Buch zuletzt gefunden am 26.04.2018 08:24:49
ISBN/EAN: 3896671405

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89667-140-5, 978-3-89667-140-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher