Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 25,00 €, größter Preis: 29,00 €, Mittelwert: 27,00 €
Der Architekt Max Meckel (1847 - 1910). Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland. (=Institut für Baugeschichte der Universität Karlsruhe und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau. Materialien zu Bauforsc - Wolf-Holzäpfel, Werner.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolf-Holzäpfel, Werner.:
Der Architekt Max Meckel (1847 - 1910). Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland. (=Institut für Baugeschichte der Universität Karlsruhe und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau. Materialien zu Bauforsc - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 393378462X

ID: 21234577350

[EAN: 9783933784629], [SC: 1.95], [PU: Kunstverlag Josef Fink,, Lindenberg,], KATHOLISCHER KIRCHENBAU, FRANKFURT AM MAIN, RÖMER, KATHOLIZISMUS, LIMBURG, ECKENHEIM, FECHENHEIM, ROCHUSKAPELLE BINGEN RHEIN, BADEN, FREIBURG, KARLSRUHE, GENGENBACH, Max Meckel (* 28. November 1847 in Dahlen (Mönchengladbach); † 24. Dezember 1910 in Freiburg im Breisgau; vollständiger Name: Maximilian Emanuel Franz Meckel) war ein deutscher Architekt. Meckel absolvierte von 1865 bis 1868 eine Ausbildung zum Maurer und Steinmetz beim Kölner Dombaumeister Vincenz Statz. 1870 legte er in Köln seine Meisterprüfung ab. 1871 bis 1873 arbeitete er als Assistent von Dombaumeister Franz Josef Denzinger am Wiederaufbau des 1867 niedergebrannten Kaiserdoms in Frankfurt am Main. 1874 ließ er sich als selbständiger Architekt dort nieder. Seine bedeutendste Aufgabe war die Renovierung und Neugestaltung der Fassade des Römers, des mittelalterlichen Rathauses von Frankfurt. Meckel entwarf mehr als 50 Kirchen, die meisten im neugotischen Stil. Die große Menge der Entwürfe ist zurückzuführen auf seine Tätigkeiten als Diözesanbaumeister des Bistums Limburg von 1887 bis 1892, ab 1892 als Erzbischöflicher Bauinspektor und ab 1894 als Baudirektor des Erzbistums Freiburg (Auszug aus Wikipedia). 1.Aufl. M.zahlr.teils farb.Abb.,Grundrissen u.Faksimiles. 432 S. 4°. Weinroter,farb.bebild.OPbd. Annähernd tadellos erhalten. Neuwertig. 1.900 Gramm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rhein-Hunsrück-Antiquariat Marita Klein, Rheinböllen, Germany [61949104] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Architekt Max Meckel (1847 - 1910). Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland. (=Institut für Baugeschichte der Universität Karlsruhe und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau. Materialien zu Bauforsc - Wolf-Holzäpfel, Werner.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolf-Holzäpfel, Werner.:
Der Architekt Max Meckel (1847 - 1910). Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland. (=Institut für Baugeschichte der Universität Karlsruhe und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau. Materialien zu Bauforsc - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 393378462X

ID: 21234577350

[EAN: 9783933784629], [PU: Kunstverlag Josef Fink,, Lindenberg,], KATHOLISCHER KIRCHENBAU, FRANKFURT AM MAIN, RÖMER, KATHOLIZISMUS, LIMBURG, ECKENHEIM, FECHENHEIM, ROCHUSKAPELLE BINGEN RHEIN, BADEN, FREIBURG, KARLSRUHE, GENGENBACH, Max Meckel (* 28. November 1847 in Dahlen (Mönchengladbach); † 24. Dezember 1910 in Freiburg im Breisgau; vollständiger Name: Maximilian Emanuel Franz Meckel) war ein deutscher Architekt. Meckel absolvierte von 1865 bis 1868 eine Ausbildung zum Maurer und Steinmetz beim Kölner Dombaumeister Vincenz Statz. 1870 legte er in Köln seine Meisterprüfung ab. 1871 bis 1873 arbeitete er als Assistent von Dombaumeister Franz Josef Denzinger am Wiederaufbau des 1867 niedergebrannten Kaiserdoms in Frankfurt am Main. 1874 ließ er sich als selbständiger Architekt dort nieder. Seine bedeutendste Aufgabe war die Renovierung und Neugestaltung der Fassade des Römers, des mittelalterlichen Rathauses von Frankfurt. Meckel entwarf mehr als 50 Kirchen, die meisten im neugotischen Stil. Die große Menge der Entwürfe ist zurückzuführen auf seine Tätigkeiten als Diözesanbaumeister des Bistums Limburg von 1887 bis 1892, ab 1892 als Erzbischöflicher Bauinspektor und ab 1894 als Baudirektor des Erzbistums Freiburg (Auszug aus Wikipedia). 1.Aufl. M.zahlr.teils farb.Abb.,Grundrissen u.Faksimiles. 432 S. 4°. Weinroter,farb.bebild.OPbd. Annähernd tadellos erhalten. Neuwertig. 1.900 Gramm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Rhein-Hunsrück-Antiquariat Marita Klein, Rheinböllen, Germany [61949104] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Architekt Max Meckel (1847 - 1910). Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland. (=Institut für Baugeschichte der Universität Karlsruhe und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau. Materialien zu Bauforsc - Wolf-Holzäpfel, Werner.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolf-Holzäpfel, Werner.:
Der Architekt Max Meckel (1847 - 1910). Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland. (=Institut für Baugeschichte der Universität Karlsruhe und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau. Materialien zu Bauforsc - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 9783933784629

[ED: Weinroter,farb.bebild.OPbd.], [PU: Kunstverlag Josef Fink], Max Meckel (* 28. November 1847 in Dahlen (Mönchengladbach) 24. Dezember 1910 in Freiburg im Breisgau vollständiger Name: Maximilian Emanuel Franz Meckel) war ein deutscher Architekt. Meckel absolvierte von 1865 bis 1868 eine Ausbildung zum Maurer und Steinmetz beim Kölner Dombaumeister Vincenz Statz. 1870 legte er in Köln seine Meisterprüfung ab. 1871 bis 1873 arbeitete er als Assistent von Dombaumeister Franz Josef Denzinger am Wiederaufbau des 1867 niedergebrannten Kaiserdoms in Frankfurt am Main. 1874 ließ er sich als selbständiger Architekt dort nieder. Seine bedeutendste Aufgabe war die Renovierung und Neugestaltung der Fassade des Römers, des mittelalterlichen Rathauses von Frankfurt. Meckel entwarf mehr als 50 Kirchen, die meisten im neugotischen Stil. Die große Menge der Entwürfe ist zurückzuführen auf seine Tätigkeiten als Diözesanbaumeister des Bistums Limburg von 1887 bis 1892, ab 1892 als Erzbischöflicher Bauinspektor und ab 1894 als Baudirektor des Erzbistums Freiburg (Auszug aus Wikipedia). Annähernd tadellos erhalten. Neuwertig., DE, [SC: 4.95], gewerbliches Angebot, 4., 432 S., [GW: 1900g], [PU: Lindenberg], 1.Aufl., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rhein-Hunsrück-Antiquariat M.Klein
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 4.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Architekt Max Meckel (1847-1910): Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte) - Werner Wolf-Holzäpfel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Werner Wolf-Holzäpfel:
Der Architekt Max Meckel (1847-1910): Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte) - gebrauchtes Buch

ISBN: 393378462X

[SR: 980874], Sondereinband, [EAN: 9783933784629], Fink, Josef, Fink, Josef, Book, [PU: Fink, Josef], Fink, Josef, 660800, Bautechnik, 660716, Architektur, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3181301, Architektur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556196, Architektur, 556496, Architektur- & Kunstführer, 556048, Ausstellungskataloge, 556214, Entwurf, 556208, Garten- & Landschaftsarchitektur, 556210, Honorarordnung für Architekten, 556200, Innenarchitektur, 556216, Öffentlicher Raum, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
antiquariatsanz
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Architekt Max Meckel (1847-1910): Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte) - Werner Wolf-Holzäpfel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Werner Wolf-Holzäpfel:
Der Architekt Max Meckel (1847-1910): Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte) - neues Buch

ISBN: 393378462X

[SR: 980874], Sondereinband, [EAN: 9783933784629], Fink, Josef, Fink, Josef, Book, [PU: Fink, Josef], Fink, Josef, 660800, Bautechnik, 660716, Architektur, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3181301, Architektur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556196, Architektur, 556496, Architektur- & Kunstführer, 556048, Ausstellungskataloge, 556214, Entwurf, 556208, Garten- & Landschaftsarchitektur, 556210, Honorarordnung für Architekten, 556200, Innenarchitektur, 556216, Öffentlicher Raum, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
alpinweiss
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Der Architekt Max Meckel (1847-1910): Studien zur Architektur und zum Kirchenbau des Historismus in Deutschland (Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte)


EAN (ISBN-13): 9783933784629
ISBN (ISBN-10): 393378462X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Fink, Josef

Buch in der Datenbank seit 26.04.2007 15:45:35
Buch zuletzt gefunden am 08.01.2018 13:07:35
ISBN/EAN: 393378462X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-933784-62-X, 978-3-933784-62-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher