Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,50 €, größter Preis: 2,81 €, Mittelwert: 2,62 €
Mozart, Prinz und Papageno - Barz, Paul
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barz, Paul:
Mozart, Prinz und Papageno - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783423245173

[ED: Taschenbuch], [PU: DTV Deutscher Taschenbuch], Minimale Lagerspuren am Einband, ungelesen. Paul Barz lässt in Dialogen und Rückblenden das bewegte Leben Mozarts vom Wunderkind zum Komponisten unsterblicher Musikwerke Revue passieren Paul Barz erzählt die Entstehung der wohl meistgespielten Oper Mozarts und lässt in Dialogen und Rückblenden auf der Basis der Zeugnisse aus der Zeit, vor allem der Briefe Mozarts und anderer, das bewegte Leben des Komponisten Revue passieren: seine Kindheit unter dem ehrgeizigen Vater, der das Wunderkind auf ausgedehnten Konzertreisen, oft zusammen mit seiner Schwester Maria Anna (genannt Nannerl), in ganz Europa vorführte seine ständige Suche nach Aufträgen, die Wechselbäder zwischen Erfolg und Misserfolg seine Liebesaffären und seine Ehe mit Constanze Weber seine Konflikte mit der Familie, mit Auftraggebern und Konkurrenten. Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin kein Dichter. Ich kann durchs Deuten und Pantomime meine Gesinnungen und Gedanken nicht ausdrücken. Ich kann es aber durch Töne ich bin ein Musikus, sagte Mozart einmal. Das war ein Glück für die Menschheit., DE, [SC: 4.50], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 13,5 x 21 cm, 206 S., [GW: 379g], [PU: München], 2. Auflage 2006, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Hans Wäger
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mozart, Prinz und Papageno - Barz, Paul
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barz, Paul:
Mozart, Prinz und Papageno - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783423245173

[ED: Taschenbuch], [PU: DTV Deutscher Taschenbuch], Minimale Lagerspuren am Einband, ungelesen. Paul Barz lässt in Dialogen und Rückblenden das bewegte Leben Mozarts vom Wunderkind zum Komponisten unsterblicher Musikwerke Revue passieren Paul Barz erzählt die Entstehung der wohl meistgespielten Oper Mozarts und lässt in Dialogen und Rückblenden auf der Basis der Zeugnisse aus der Zeit, vor allem der Briefe Mozarts und anderer, das bewegte Leben des Komponisten Revue passieren: seine Kindheit unter dem ehrgeizigen Vater, der das Wunderkind auf ausgedehnten Konzertreisen, oft zusammen mit seiner Schwester Maria Anna (genannt Nannerl), in ganz Europa vorführte seine ständige Suche nach Aufträgen, die Wechselbäder zwischen Erfolg und Misserfolg seine Liebesaffären und seine Ehe mit Constanze Weber seine Konflikte mit der Familie, mit Auftraggebern und Konkurrenten. Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin kein Dichter. Ich kann durchs Deuten und Pantomime meine Gesinnungen und Gedanken nicht ausdrücken. Ich kann es aber durch Töne ich bin ein Musikus, sagte Mozart einmal. Das war ein Glück für die Menschheit., DE, [SC: 2.30], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 13,5 x 21 cm, 206 S., [GW: 379g], [PU: München], 2. Auflage 2006, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Hans Wäger
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mozart: Prinz und Papageno - Paul Barz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Paul Barz:
Mozart: Prinz und Papageno - Taschenbuch

1, ISBN: 9783423245173

[ED: Taschenbuch], [PU: Deutscher Taschenbuch Verlag], Gebraucht - Gut - bPaul Barz lässt in Dialogen und Rückblenden das bewegte Leben Mozarts vom Wunderkind zum Komponisten unsterblicher Musikwerke Revue passieren /bPaul Barz erzählt die Entstehung der wohl meistgespielten Oper Mozarts und lässt in Dialogen und Rückblenden auf der Basis der Zeugnisse aus der Zeit, vor allem der Briefe Mozarts und anderer, das bewegte Leben des Komponisten Revue passieren: seine Kindheit unter dem ehrgeizigen Vater, der das Wunderkind auf ausgedehnten Konzertreisen, oft zusammen mit seiner Schwester Maria Anna (genannt Nannerl), in ganz Europa vorführte seine ständige Suche nach Aufträgen, die Wechselbäder zwischen Erfolg und Misserfolg seine Liebesaffären und seine Ehe mit Constanze Weber seine Konflikte mit der Familie, mit Auftraggebern und Konkurrenten. ''Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin kein Dichter. Ich kann durchs Deuten und Pantomime meine Gesinnungen und Gedanken nicht ausdrücken. Ich kann es aber durch Töne ich bin ein Musikus'', sagte Mozart einmal. Das war ein Glück für die Menschheit., DE, [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 256, [GW: 358g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mozart: Prinz und Papageno - Paul Barz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Paul Barz:
Mozart: Prinz und Papageno - Taschenbuch

1, ISBN: 9783423245173

[ED: Taschenbuch], [PU: Deutscher Taschenbuch Verlag], Gebraucht - Gut - bPaul Barz lässt in Dialogen und Rückblenden das bewegte Leben Mozarts vom Wunderkind zum Komponisten unsterblicher Musikwerke Revue passieren /bPaul Barz erzählt die Entstehung der wohl meistgespielten Oper Mozarts und lässt in Dialogen und Rückblenden auf der Basis der Zeugnisse aus der Zeit, vor allem der Briefe Mozarts und anderer, das bewegte Leben des Komponisten Revue passieren: seine Kindheit unter dem ehrgeizigen Vater, der das Wunderkind auf ausgedehnten Konzertreisen, oft zusammen mit seiner Schwester Maria Anna (genannt Nannerl), in ganz Europa vorführte seine ständige Suche nach Aufträgen, die Wechselbäder zwischen Erfolg und Misserfolg seine Liebesaffären und seine Ehe mit Constanze Weber seine Konflikte mit der Familie, mit Auftraggebern und Konkurrenten. ''Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin kein Dichter. Ich kann durchs Deuten und Pantomime meine Gesinnungen und Gedanken nicht ausdrücken. Ich kann es aber durch Töne ich bin ein Musikus'', sagte Mozart einmal. Das war ein Glück für die Menschheit., DE, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 256, [GW: 358g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mozart, Prinz und Papageno - Barz, Paul
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barz, Paul:
Mozart, Prinz und Papageno - Taschenbuch

2005, ISBN: 3423245174

ID: 5627461395

[EAN: 9783423245173], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: DTV Deutscher Taschenbuch, München], MUSIK, Minimale Lagerspuren am Einband, ungelesen. Paul Barz lässt in Dialogen und Rückblenden das bewegte Leben Mozarts vom Wunderkind zum Komponisten unsterblicher Musikwerke Revue passieren Paul Barz erzählt die Entstehung der wohl meistgespielten Oper Mozarts und lässt in Dialogen und Rückblenden auf der Basis der Zeugnisse aus der Zeit, vor allem der Briefe Mozarts und anderer, das bewegte Leben des Komponisten Revue passieren: seine Kindheit unter dem ehrgeizigen Vater, der das Wunderkind auf ausgedehnten Konzertreisen, oft zusammen mit seiner Schwester Maria Anna (genannt Nannerl), in ganz Europa vorführte; seine ständige Suche nach Aufträgen, die Wechselbäder zwischen Erfolg und Misserfolg; seine Liebesaffären und seine Ehe mit Constanze Weber; seine Konflikte mit der Familie, mit Auftraggebern und Konkurrenten. »Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin kein Dichter. Ich kann durchs Deuten und Pantomime meine Gesinnungen und Gedanken nicht ausdrücken. Ich kann es aber durch Töne; ich bin ein Musikus«, sagte Mozart einmal. Das war ein Glück für die Menschheit. In deutscher Sprache. 206 S. pages. 13,5 x 21 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Hans Wäger, Werther, Germany [9130666] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.08
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mozart
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Paul Barz lässt in Dialogen und Rückblenden das bewegte Leben Mozarts vom Wunderkind zum Komponisten unsterblicher Musikwerke Revue passieren Paul Barz erzählt die Entstehung der wohl meistgespielten Oper Mozarts und lässt in Dialogen und Rückblenden auf der Basis der Zeugnisse aus der Zeit, vor allem der Briefe Mozarts und anderer, das bewegte Leben des Komponisten Revue passieren: seine Kindheit unter dem ehrgeizigen Vater, der das Wunderkind auf ausgedehnten Konzertreisen, oft zusammen mit seiner Schwester Maria Anna (genannt Nannerl), in ganz Europa vorführte; seine ständige Suche nach Aufträgen, die Wechselbäder zwischen Erfolg und Misserfolg; seine Liebesaffären und seine Ehe mit Constanze Weber; seine Konflikte mit der Familie, mit Auftraggebern und Konkurrenten. »Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin kein Dichter. Ich kann durchs Deuten und Pantomime meine Gesinnungen und Gedanken nicht ausdrücken. Ich kann es aber durch Töne; ich bin ein Musikus«, sagte Mozart einmal. Das war ein Glück für die Menschheit.

Detailangaben zum Buch - Mozart


EAN (ISBN-13): 9783423245173
ISBN (ISBN-10): 3423245174
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Dtv, Oktober 2005.

Buch in der Datenbank seit 30.05.2007 08:03:32
Buch zuletzt gefunden am 16.12.2017 18:35:05
ISBN/EAN: 9783423245173

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-423-24517-4, 978-3-423-24517-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher