Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 80,00, größter Preis: € 80,00, Mittelwert: € 80,00
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor. E-Book (PDF-Datei) Tab., Abb.; 290 S. (VWS 551) - Aufderheide, Detlef, Martin Dabrowski (Hrsg.) in Verbindung mit Karl Homann und Christian Kirchner Michael Schramm Jochen Schumann Viktor Vanberg Josef Wieland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Aufderheide, Detlef, Martin Dabrowski (Hrsg.) in Verbindung mit Karl Homann und Christian Kirchner Michael Schramm Jochen Schumann Viktor Vanberg Josef Wieland:
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor. E-Book (PDF-Datei) Tab., Abb.; 290 S. (VWS 551) - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783428522026

ID: 7405938466

Duncker & Humblot, 2007. PDF-Datei Sozialwirtschaft; Wirtschaftsethik; Wohlfahrtspflege ***ACHTUNG: E-Book Version - PLEASE NOTE: This is the eBook version*** Inhalt: M. Schramm, Der Sozialmarkt im normativen Konflikt. Sozialethische Erörterung des Marktwettbewerbs in der Sozialwirtschaft - A. Brink, Sozialmarkt und Wettbewerb (Korreferat) - B. Emunds, Die Sozialwirtschaft ist nicht einfach ein Sozialmarkt (Korreferat) - N. Goldschmidt, Kann oder soll es Sektoren geben, die dem Markt entzogen werden, und gibt es in dieser Frage einen (unüberbrückbaren) Hiatus zwischen sozialethischer und ökonomischer Perspektive? - A. van Aaken, Rationale Sozialpolitik. Effizienz und das Verfassungsprinzip des Sozialstaates (Korreferat) - J. Kreuter, Kann oder soll es Sektoren geben, die dem Markt entzogen werden, und gibt es in dieser Frage einen (unüberbrückbaren) Hiatus zwischen sozialethischer und ökonomischer Perspektive? (Korreferat) - F. Nullmeier, Vermarktlichung des Sozialstaates? - A. Lob-Hüdepohl, Vermarktlichung des Sozialstaates? Anmerkungen aus sozialethischer Sicht (Korreferat) - C. Lütge, Zwei Argumentationen pro Wettbewerb (Korreferat) - J. Wiemeyer, Besonderheiten der Sozialwirtschaft: Grenzen des Wettbewerbs? - J. Eurich, Sozialwirtschaft und gesellschaftliche Wohlfahrtspflege (Korreferat) - S. Voigt, Besonderheiten der Sozialwirtschaft: Grenzen des Wettbewerbs? (Korreferat) - D. Sauerland, Chancen und Probleme des Wettbewerbs im Pflegesektor - T. Jakobi, Chancen und Probleme im Pflegesektor: Qualität in der ISBN 9783428522026, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, D, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor. - Detlef Aufderheide, Martin Dabrowski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Aufderheide, Martin Dabrowski:
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor. - neues Buch

ISBN: 9783428522026

ID: 483145

Die Sozialwirtschaft steht unter erheblichem Veränderungsdruck. Unter dem Eindruck fiskalischer Probleme und der Entwicklung einer europäischen Wettbewerbsordnung zieht sich der Staat zunehmend aus der (Zuwendungs-) Finanzierung zurück. Die traditionellen Anbieter sozialwirtschaftlicher Leistungen sehen sich wachsendem Wettbewerbsdruck durch gewinnorientierte private Unternehmungen ausgesetzt.Wie gut aber kann dieser Wettbewerb funktionieren auf einem Markt, der sich im Vergleich zu anderen Märkten durch eine Reihe von Eigenheiten abgrenzt? Welche Auswirkungen hat die häufig fehlende Identität von Leistungsempfängern und Zahlern von Leistungen? Wie steht es um die enormen Schwierigkeiten der Leistungsmessung dort, wo es besonders auf Vertrauen und individuelle Zuwendung ankommt?Optimisten gehen davon aus, dass dieser Markt grundsätzlich wie jeder andere funktioniere, während Skeptiker meinen, dass ein wettbewerbliches Angebot scheitern müsse. Die Autoren dieses Bandes gehen einen anderen Weg. Sie befassen sich mit der grundlegenden Frage, unter welchen Voraussetzungen der Wettbewerb in ausgewählten Bereichen der Sozialwirtschaft funktionieren kann und unter welchen Bedingungen dabei die traditionellen Träger sozialwirtschaftlicher Leistungen gerade angesichts der erwähnten Besonderheiten möglicherweise sogar Wettbewerbsvorteile ausspielen können.[PU:Duncker & Humblot GmbH], [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3428522028_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor. - Detlef Aufderheide, Martin Dabrowski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Aufderheide, Martin Dabrowski:
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor. - neues Buch

ISBN: 9783428522026

ID: 483145

Die Sozialwirtschaft steht unter erheblichem Veränderungsdruck. Unter dem Eindruck fiskalischer Probleme und der Entwicklung einer europäischen Wettbewerbsordnung zieht sich der Staat zunehmend aus der (Zuwendungs-) Finanzierung zurück. Die traditionellen Anbieter sozialwirtschaftlicher Leistungen sehen sich wachsendem Wettbewerbsdruck durch gewinnorientierte private Unternehmungen ausgesetzt.Wie gut aber kann dieser Wettbewerb funktionieren auf einem Markt, der sich im Vergleich zu anderen Märkten durch eine Reihe von Eigenheiten abgrenzt? Welche Auswirkungen hat die häufig fehlende Identität von Leistungsempfängern und Zahlern von Leistungen? Wie steht es um die enormen Schwierigkeiten der Leistungsmessung dort, wo es besonders auf Vertrauen und individuelle Zuwendung ankommt?Optimisten gehen davon aus, dass dieser Markt grundsätzlich wie jeder andere funktioniere, während Skeptiker meinen, dass ein wettbewerbliches Angebot scheitern müsse. Die Autoren dieses Bandes gehen einen anderen Weg. Sie befassen sich mit der grundlegenden Frage, unter welchen Voraussetzungen der Wettbewerb in ausgewählten Bereichen der Sozialwirtschaft funktionieren kann und unter welchen Bedingungen dabei die traditionellen Träger sozialwirtschaftlicher Leistungen gerade angesichts der erwähnten Besonderheiten möglicherweise sogar Wettbewerbsvorteile ausspielen können., [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3428522028_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Detlef Aufderheide; Martin Dabrowski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Aufderheide; Martin Dabrowski:
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783428522026

ID: 26115121

Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor., [ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Duncker & Humblot]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Detlef Aufderheide;  Martin Dabrowski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Aufderheide; Martin Dabrowski:
Markt und Wettbewerb in der Sozialwirtschaft. - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783428522026

ID: 26115121

Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven für den Pflegesektor., [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Duncker & Humblot GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.