Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 14,45 €, Mittelwert: 10,36 €
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - Dana Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dana Schulz:
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - neues Buch

8, ISBN: 9783638835190

ID: 166819783638835190

Die vorliegende Arbeit stellt eine Untersuchung der Romane 'Liebe beginnt' und 'Eine un-glückliche Liebe' dar. Die Autoren Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen haben sich in ihren Erstlingswerken mit dem Thema der Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus befasst. Anhand dieser Thematik werden die Handlungen aufgebaut und die Problematik, teilweise auch die Unmöglichkeit von Beziehungen zwischen den Menschen, verdeutlicht. Ich habe den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Schwierigkeit des Be Die vorliegende Arbeit stellt eine Untersuchung der Romane 'Liebe beginnt' und 'Eine un-glückliche Liebe' dar. Die Autoren Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen haben sich in ihren Erstlingswerken mit dem Thema der Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus befasst. Anhand dieser Thematik werden die Handlungen aufgebaut und die Problematik, teilweise auch die Unmöglichkeit von Beziehungen zwischen den Menschen, verdeutlicht. Ich habe den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Schwierigkeit des Bestehens von Liebe und ihrer Veränderlichkeit durch äuBere Einflüsse, insbesondere des Reisens, gelegt. Der Aspekt des Reisens, der ständigen Bewegung und des Ortwechsels, ist gleichzusetzen mit einer Entwicklung, denn er bedingt Veränderungen der Protagonisten in ihren Einstellungen und Sichtweisen, die sich auf die Beziehung zu einem geliebten Menschen und auch auf ihr gesamtes Leben auswirken. Faktoren wie Vereinsamung, Entfremdung oder Kommunikationslosigkeit sind die entschei-denden Aspekte unter denen die Figuren hier zu leiden und mit denen sie zu kämpfen haben. Der Versuch dem zu entkommen, Grenzen zu überwinden, sich ein neues Leben aufzubauen, das von einer veränderten Perspektive bestimmt wird oder auch Bestehendes zu akzeptieren, sind die Aufgaben, die die Charaktere in ihrer Selbstfindung und Entwicklung bewältigen müssen. Wolfgang Koeppens Roman 'Eine unglückliche Liebe' beschreibt den Kampf des Studenten Friedrich um die Erfüllung einer von ihm ersehnten Liebe, die letztlich doch an 'den zwischen den Menschen bestehenden Barrieren' scheitert, welche für die beiden Figuren unüberwindbar bleiben. In Marie Luise Kaschnitz' Roman 'Liebe beginnt' kommt es zur Anzweiflung einer bislang vollkommen geglaubten Liebe durch die Protagonistin Silvia zu ihrem Partner Andreas. Ausgelöst durch die Bewegung des Reisens entwickelt sich ein Kampf zwischen den Figuren, wodurch es letztendlich zur Eröffnung neuer, zuvor nie erahnter Perspektiven kommt. German, European, Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen~~ Dana Schulz~~German~~European~~9783638835190, de, Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen, Dana Schulz, 9783638835190, GRIN Verlag, 08/02/2007, , , , GRIN Verlag, 08/02/2007

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - Dana Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dana Schulz:
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - neues Buch

2007, ISBN: 9783638835190

ID: 689107242

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt eine Untersuchung der Romane Liebe beginnt und Eine un-glückliche Liebe dar. Die Autoren Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen haben sich in ihren Erstlingswerken mit dem Thema der Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus befasst. Anhand dieser Thematik werden die Handlungen aufgebaut und die Problematik, teilweise auch die Unmöglichkeit von Beziehungen zwischen den Menschen, verdeutlicht. Ich habe den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Schwierigkeit des Bestehens von Liebe und ihrer Veränderlichkeit durch äussere Einflüsse, insbesondere des Reisens, gelegt. Der Aspekt des Reisens, der ständigen Bewegung und des Ortwechsels, ist gleichzusetzen mit einer Entwicklung, denn er bedingt Veränderungen der Protagonisten in ihren Einstellungen und Sichtweisen, die sich auf die Beziehung zu einem geliebten Menschen und auch auf ihr gesamtes Leben auswirken. Faktoren wie Vereinsamung, Entfremdung oder Kommunikationslosigkeit sind die entschei-denden Aspekte unter denen die Figuren hier zu leiden und mit denen sie zu kämpfen haben. Der Versuch dem zu entkommen, Grenzen zu überwinden, sich ein neues Leben aufzubauen, das von einer veränderten Perspektive bestimmt wird oder auch Bestehendes zu akzeptieren, sind die Aufgaben, die die Charaktere in ihrer Selbstfindung und Entwicklung bewältigen müssen. Wolfgang Koeppens Roman Eine unglückliche Liebe beschreibt den Kampf des Studenten Friedrich um die Erfüllung einer von ihm ersehnten Liebe, die letztlich doch an den zwischen den Menschen bestehenden Barrieren scheitert, welche für die beiden Figuren unüberwindbar bleiben. In Marie Luise Kaschnitz Roman Liebe beginnt kommt es zur Anzweiflung einer bislang vollkommen geglaubten Liebe durch die Protagonistin Silvia zu ihrem Partner Andreas. Ausgelöst durch die Bewegung des Reisens entwickelt sich ein Kampf zwischen den Figuren, wodurch es letztendlich zur Eröffnung neuer, zuvor nie erahnter Perspektiven kommt. Eine Analyse im Bezug auf die Beständigkeit der Liebe eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 02.08.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 26354845 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - Dana Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dana Schulz:
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638835190

ID: 125926592

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt eine Untersuchung der Romane Liebe beginnt und Eine un-glückliche Liebe dar. Die Autoren Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen haben sich in ihren Erstlingswerken mit dem Thema der Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus befasst. Anhand dieser Thematik werden die Handlungen aufgebaut und die Problematik, teilweise auch die Unmöglichkeit von Beziehungen zwischen den Menschen, verdeutlicht. Ich habe den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Schwierigkeit des Bestehens von Liebe und ihrer Veränderlichkeit durch äussere Einflüsse, insbesondere des Reisens, gelegt. Der Aspekt des Reisens, der ständigen Bewegung und des Ortwechsels, ist gleichzusetzen mit einer Entwicklung, denn er bedingt Veränderungen der Protagonisten in ihren Einstellungen und Sichtweisen, die sich auf die Beziehung zu einem geliebten Menschen und auch auf ihr gesamtes Leben auswirken. Faktoren wie Vereinsamung, Entfremdung oder Kommunikationslosigkeit sind die entschei-denden Aspekte unter denen die Figuren hier zu leiden und mit denen sie zu kämpfen haben. Der Versuch dem zu entkommen, Grenzen zu überwinden, sich ein neues Leben aufzubauen, das von einer veränderten Perspektive bestimmt wird oder auch Bestehendes zu akzeptieren, sind die Aufgaben, die die Charaktere in ihrer Selbstfindung und Entwicklung bewältigen müssen. Wolfgang Koeppens Roman Eine unglückliche Liebe beschreibt den Kampf des Studenten Friedrich um die Erfüllung einer von ihm ersehnten Liebe, die letztlich doch an den zwischen den Menschen bestehenden Barrieren scheitert, welche für die beiden Figuren unüberwindbar bleiben. In Marie Luise Kaschnitz Roman Liebe beginnt kommt es zur Anzweiflung einer bislang vollkommen geglaubten Liebe durch die Protagonistin Silvia zu ihrem Partner Andreas. Ausgelöst durch die Bewegung des Reisens entwickelt sich ein Kampf zwischen den Figuren, wodurch es letztendlich zur Eröffnung neuer, zuvor nie erahnter Perspektiven kommt. Eine Analyse im Bezug auf die Beständigkeit der Liebe eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 35339399 Versandkosten:AT (EUR 12.74)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - Dana Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dana Schulz:
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638835190

ID: 08fe7a0e7715933ea2d67a1fae21255d

Eine Analyse im Bezug auf die Beständigkeit der Liebe Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt eine Untersuchung der Romane Liebe beginnt und Eine un-glückliche Liebe dar. Die Autoren Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen haben sich in ihren Erstlingswerken mit dem Thema der Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus befasst. Anhand dieser Thematik werden die Handlungen aufgebaut und die Problematik, teilweise auch die Unmöglichkeit von Beziehungen zwischen den Menschen, verdeutlicht. Ich habe den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Schwierigkeit des Bestehens von Liebe und ihrer Veränderlichkeit durch äußere Einflüsse, insbesondere des Reisens, gelegt. Der Aspekt des Reisens, der ständigen Bewegung und des Ortwechsels, ist gleichzusetzen mit einer Entwicklung, denn er bedingt Veränderungen der Protagonisten in ihren Einstellungen und Sichtweisen, die sich auf die Beziehung zu einem geliebten Menschen und auch auf ihr gesamtes Leben auswirken. Faktoren wie Vereinsamung, Entfremdung oder Kommunikationslosigkeit sind die entschei-denden Aspekte unter denen die Figuren hier zu leiden und mit denen sie zu kämpfen haben. Der Versuch dem zu entkommen, Grenzen zu überwinden, sich ein neues Leben aufzubauen, das von einer veränderten Perspektive bestimmt wird oder auch Bestehendes zu akzeptieren, sind die Aufgaben, die die Charaktere in ihrer Selbstfindung und Entwicklung bewältigen müssen. Wolfgang Koeppens Roman Eine unglückliche Liebe beschreibt den Kampf des Studenten Friedrich um die Erfüllung einer von ihm ersehnten Liebe, die letztlich doch an den zwischen den Menschen bestehenden Barrieren scheitert, welche für die beiden Figuren unüberwindbar bleiben. In Marie Luise Kaschnitz Roman Liebe beginnt kommt es zur Anzweiflung einer bislang vollkommen geglaubten Liebe durch die Protagonistin Silvia zu ihrem Partner Andreas. Ausgelöst durch die Bewegung des Reisens entwickelt sich ein Kampf zwischen den Figuren, wodurch es letztendlich zur Eröffnung neuer, zuvor nie erahnter Perspektiven kommt. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26354845 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - Dana Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dana Schulz:
Die Erstlingswerke von Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638835190

ID: df631a2f551e7c1bf47ce7864638e721

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Die vorliegende Arbeit stellt eine Untersuchung der Romane Liebe beginnt und Eine un-glückliche Liebe dar. Die Autoren Marie Luise Kaschnitz und Wolfgang Koeppen haben sich in ihren Erstlingswerken mit dem Thema der Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus befasst. Anhand dieser Thematik werden die Handlungen aufgebaut und die Problematik, teilweise auch die Unmöglichkeit von Beziehungen zwischen den Menschen, verdeutlicht. Ich habe den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Schwierigkeit des Bestehens von Liebe und ihrer Veränderlichkeit durch äussere Einflüsse, insbesondere des Reisens, gelegt. Der Aspekt des Reisens, der ständigen Bewegung und des Ortwechsels, ist gleichzusetzen mit einer Entwicklung, denn er bedingt Veränderungen der Protagonisten in ihren Einstellungen und Sichtweisen, die sich auf die Beziehung zu einem geliebten Menschen und auch auf ihr gesamtes Leben auswirken. Faktoren wie Vereinsamung, Entfremdung oder Kommunikationslosigkeit sind die entschei-denden Aspekte unter denen die Figuren hier zu leiden und mit denen sie zu kämpfen haben. Der Versuch dem zu entkommen, Grenzen zu überwinden, sich ein neues Leben aufzubauen, das von einer veränderten Perspektive bestimmt wird oder auch Bestehendes zu akzeptieren, sind die Aufgaben, die die Charaktere in ihrer Selbstfindung und Entwicklung bewältigen müssen. Wolfgang Koeppens Roman Eine unglückliche Liebe beschreibt den Kampf des Studenten Friedrich um die Erfüllung einer von ihm ersehnten Liebe, die letztlich doch an den zwischen den Menschen bestehenden Barrieren scheitert, welche für die beiden Figuren unüberwindbar bleiben. In Marie Luise Kaschnitz Roman Liebe beginnt kommt es zur Anzweiflung einer bislang vollkommen geglaubten Liebe durch die Protagonistin Silvia zu ihrem Partner Andreas. Ausgelöst durch die Bewegung des Reisens entwickelt sich ein Kampf zwischen den Figuren, wodurch es letztendlich zur Eröffnung neuer, zuvor nie erahnter Perspektiven kommt. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26354845 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.