. .
Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,52 €, größter Preis: 16,94 €, Mittelwert: 9,70 €
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo - Kreß, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kreß, Christian:
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo - neues Buch

2006, ISBN: 9783638892551

ID: 679984316

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Václav Havel, ehemals tschechischer Staatspräsident, sagte einmal: ´´If one can say of any war that it is ethical, or that it is being waged for ethical reasons, then it is true of this war´´. Havel meinte den Krieg um den Kosovo, den die NATO am 24. März 1999 gegen die Bundesrepublik Jugoslawien initiierte. Die internationale Gemeinschaft brachte bei der öffentlichen Begründung für ihre Intervention hauptsächlich ethische und moralische Argumente hervor. Die USA, die sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung der Intervention führend waren, erklärten stets, dass durch das militärische Eingreifen den gewaltsamen Repressionen der Serben gegenüber den Kosovo-Albanern ein Ende bereitet werden sollte. Jedoch stellt sich die Frage, welche nationalen beziehungsweise strategischen Sicherheits- und Machtinteressen hinter der Intervention gestanden haben könnten. Diese Arbeit will eine Antwort auf diese Frage liefern. Mithilfe der populären Theorie des Neorealismus soll untersucht werden, inwieweit die strukturelle Beschaffenheit des internationalen Systems und die daraus resultierenden Implikationen für das Verhalten der Staaten den Ausbruch des Krieges zwischen NATO und Jugoslawien erklären können. Diese Arbeit ist klar strukturiert: Zunächst wird der Konflikt zwischen der internationalen Gemeinschaft und der Bundesrepublik Jugoslawien bis zum Kriegsausbruch ausführlich beschrieben, indem der Konfliktgegenstand, die Konfliktparteien und ihre Positionsdifferenzen, der Konfliktverlauf (angefangen bei den Studentendemonstrationen im Kosovo 1981 bis hin zum Start der NATO-Luftschläge gegen Serbien am 24. März 1999) sowie der Konfliktaustrag näher analysiert werden. Anschließend wird die Theorie desNeorealismus vorgestellt, wie sie von Kenneth N. Waltz entwickelt worden ist: Aus dessen Grundannahmen über das internationale System und seine Akteure werden drei Hypothesen abgeleitet, mit denen die Wahrscheinlichkeit eines Kriegsausbruchs erklärt werden kann. Diese Hypothesen werden schließlich fallspezifisch auf den Kosovo-Krieg angewendet. Hierbei soll nicht nur untersucht werden, welche strategischen Macht- und Sicherheitsinteressen die USA in ihrer Kriegsentscheidung geleitet haben, sondern auch der Widerstand Jugoslawiens gegen die ultimativen Forderungen der internationalen Gemeinschaft sowie der Verstoß der USA gegen die Charta der Vereinten Nationen werden Gegenstand der Analyse sein. Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Václav Havel, ehemals tschechischer Staatspräsident, sagte einmal: ´´If one can say of any war that it is ethical, or that it is being waged for ethical reasons, then it is true of this war´´. Havel meinte den Krieg um den Kosovo, den Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Politikwissenschaft, Grin Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 23412950 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Versandfertig in 3-5 Tagen, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo - Kreß, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kreß, Christian:
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783638892551

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Václav Havel, ehemals tschechischer Staatspräsident, sagte einmal: "If one can say of any war that it is ethical, or that it is being waged for ethical reasons, then it is true of this war". Havel meinte den Krieg um den Kosovo, den die NATO am 24. März 1999 gegen die Bundesrepublik Jugoslawien initiierte. Die internationale Gemeinschaft brachte bei der öffentlichen Begründung für ihre Intervention hauptsächlich ethische und moralische Argumente hervor. Die USA, die sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung der Intervention führend waren, erklärten stets, dass durch das militärische Eingreifen den gewaltsamen Repressionen der Serben gegenüber den Kosovo-Albanern ein Ende bereitet werden sollte. Jedoch stellt sich die Frage, welche nationalen beziehungsweise strategischen Sicherheits- und Machtinteressen hinter der Intervention gestanden haben könnten. Diese Arbeit will eine Antwort auf diese Frage liefern. Mithilfe der populären Theorie des Neorealismus soll untersucht werden, inwieweit die strukturelle Beschaffenheit des internationalen Systems und die daraus resultierenden Implikationen für das Verhalten der Staaten den Ausbruch des Krieges zwischen NATO und Jugoslawien erklären können. Diese Arbeit ist klar strukturiert: Zunächst wird der Konflikt zwischen der internationalen Gemeinschaft und der Bundesrepublik Jugoslawien bis zum Kriegsausbruch ausführlich beschrieben, indem der Konfliktgegenstand, die Konfliktparteien und ihre Positionsdifferenzen, der Konfliktverlauf (angefangen bei den Studentendemonstrationen im Kosovo 1981 bis hin zum Start der NATO-Luftschläge gegen Serbien am 24. März 1999) sowie der Konfliktaustrag näher analysiert werden. Anschließend wird die Theorie desNeorealismus vorgestellt, wie sie von Kenneth N. Waltz entwickelt worden ist: Aus dessen Grundannahmen über das internationale System und seine Akteure werden drei Hypothesen abgeleitet, mit denen die Wahrscheinlichkeit eines Kriegsausbruchs erklärt werden kann. Diese Hypothesen werden schließlich fallspezifisch auf den Kosovo-Krieg angewendet. Hierbei soll nicht nur untersucht werden, welche strategischen Macht- und Sicherheitsinteressen die USA in ihrer Kriegsentscheidung geleitet haben, sondern auch der Widerstand Jugoslawiens gegen die ultimativen Forderungen der internationalen Gemeinschaft sowie der Verstoß der USA gegen die Charta der Vereinten Nationen werden Gegenstand der Analyse sein. 2008. 40 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die USA, Die NATO Und Der Krieg Um Den Kosovo (German Edition) - Christian Kress, Christian Kre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Kress, Christian Kre:
Die USA, Die NATO Und Der Krieg Um Den Kosovo (German Edition) - Taschenbuch

2006, ISBN: 3638892557

Paperback, [EAN: 9783638892551], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Václav Havel, ehemals tschechischer Staatspräsident, sagte einmal: „If one can say of any war that it is ethical, or that it is being waged for ethical reasons, then it is true of this war". Havel meinte den Krieg um den Kosovo, den die NATO am 24. März 1999 gegen die Bundesrepublik Jugoslawien initiierte. Die internationale Gemeinschaft brachte bei der öffentlichen Begründung für ihre Intervention hauptsächlich ethische und moralische Argumente hervor. Die USA, die sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung der Intervention führend waren, erklärten stets, dass durch das militärische Eingreifen den gewaltsamen Repressionen der Serben gegenüber den Kosovo-Albanern ein Ende bereitet werden sollte. Jedoch stellt sich die Frage, welche nationalen beziehungsweise strategischen Sicherheits- und Machtinteressen hinter der Intervention gestanden haben könnten. Diese Arbeit will eine Antwort auf diese Frage liefern. Mithilfe der populären Theorie des Neorealismus soll untersucht werden, inwieweit die strukturelle Beschaffenheit des internationalen Systems und die daraus resultierenden Implikationen für das Verhalten der Staaten den Ausbruch des Krieges zwischen NATO und Jugoslawien erklären können. Diese Arbeit ist klar strukturiert: Zunächst wird der Konflikt zwischen der internationalen Gemeinschaft und der Bundesrepublik Jugoslawien bis zum Kriegsausbruch ausführlich beschrieben, indem der Konfliktgegenstand, die Konfliktparteien und ihre Positionsdifferenzen, der Konfliktverlauf (angefangen bei den Studentendemonstrationen im Kosovo 1981 bis hin zum Start der NATO-Luftschläge gegen Serbien am 24. März 1999) sowie der Konfliktaustrag näher analysiert werden. Anschließend wird die Theorie des Neorealis, 5571255011, Politics & Government, 5571256011, Elections & Political Process, 11088, Ideologies & Doctrines, 11093, International & World Politics, 16022621, Political Science, 5571275011, Public Affairs & Policy, 5571258011, Specific Topics, 16023071, United States, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
BooKnackrh
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die USA, Die NATO Und Der Krieg Um Den Kosovo (Paperback) - Christian Kreß, Christian Kre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Kreß, Christian Kre:
Die USA, Die NATO Und Der Krieg Um Den Kosovo (Paperback) - Erstausgabe

2013, ISBN: 3638892557

Taschenbuch, ID: 19529935581

[EAN: 9783638892551], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen (Institut fur Politikwissenschaft), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vaclav Havel, ehemals tschechischer Staatsprasident, sagte einmal: If one can say of any war that it is ethical, or that it is being waged for ethical reasons, then it is true of this war. Havel meinte den Krieg um den Kosovo, den die NATO am 24. Marz 1999 gegen die Bundesrepublik Jugoslawien initiierte. Die internationale Gemeinschaft brachte bei der offentlichen Begrundung fur ihre Intervention hauptsachlich ethische und moralische Argumente hervor. Die USA, die sowohl bei der Planung als auch bei der Durchfuhrung der Intervention fuhrend waren, erklarten stets, dass durch das militarische Eingreifen den gewaltsamen Repressionen der Serben gegenuber den Kosovo-Albanern ein Ende bereitet werden sollte. Jedoch stellt sich die Frage, welche nationalen beziehungsweise strategischen Sicherheits- und Machtinteressen hinter der Intervention gestanden haben konnten. Diese Arbeit will eine Antwort auf diese Frage liefern. Mithilfe der popularen Theorie des Neorealismus soll untersucht werden, inwieweit die strukturelle Beschaffenheit des internationalen Systems und die daraus resultierenden Implikationen fur das Verhalten der Staaten den Ausbruch des Krieges zwischen NATO und Jugoslawien erklaren konnen. Diese Arbeit ist klar strukturiert: Zunachst wird der Konflikt zwischen der internationalen Gemeinschaft und der Bundesrepublik Jugoslawien bis zum Kriegsausbruch ausfuhrlich beschrieben, indem der Konfliktgegenstand, die Konfliktparteien und ihre Positionsdifferenzen, der Konfliktverlauf (angefangen bei den Studentendemonstrationen im Kosovo 1981 bis hin zum Start der NATO-Luftschlage gegen Serbien am 24. Marz 1999) sowie der Konfliktaustrag naher analysiert werden. Anschliessend wird die Theorie des Neoreali

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.11
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo - Kreß, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kreß, Christian:
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo - Taschenbuch

2008, ISBN: 3638892557

ID: 19186209033

[EAN: 9783638892551], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Neues Buch Abebooks.de
European-Media-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 29.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo

Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemein....

Detailangaben zum Buch - Die USA, die NATO und der Krieg um den Kosovo


EAN (ISBN-13): 9783638892551
ISBN (ISBN-10): 3638892557
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,122 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.02.2008 16:05:26
Buch zuletzt gefunden am 30.09.2017 18:00:36
ISBN/EAN: 9783638892551

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-89255-7, 978-3-638-89255-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher