. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,19 €, größter Preis: 25,69 €, Mittelwert: 13,61 €
Zu Extremely Loud and Incredibly Close von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zu Extremely Loud and Incredibly Close von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 9783640543595

ID: 401c026e10cefa3e392272fcf10e0605

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindliche Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einführung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet; die Schule soll Kinder zur Selbstständigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit weiterhelfen. Für den Unterricht bedeutet dies natürlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, überdacht werden müssen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkömmlichen analytischen Verfahren Ansprüchen wie Stärkung der Persönlichkeit, musisch-ästhetische Erziehung und die Einübung von Urteilsfähigkeit und Verantwortung (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 2003:4) fächerübergreifend genügen können. Dem Fach Englisch fällt dabei sicher eine Schlüsselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch gerade auch im Bereich der Kommunikation [..] und des Schreibens auf vielfältig Weise Anstoß zum Erlernen von Kreativität [gibt] (Mühle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitätsbildung und Persönlichkeitsfindung unterstützt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fördert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksformen und Texten in der fremden Sprache.Im Folgenden soll zunächst die Frage, warum Literatur für den Fremdsprachenunterricht (FU) wichtig ist, beantwortet und eines der im Seminar besprochenen produktiven Verfahren, das des Lesetagebuchs, diskutiert werden. Dieses bietet einen Ansatz und eröffnet Möglichkeiten, Schülern nicht nur fachliches Wissen, d.h. das Wissen vom System der Sprache, von Grammatik und Lexik, sondern auch allgemeine Kompetenzen (zum Beispiel literarische, landeskundliche, interkulturelle Kompetenz) zu vermitteln. Anschließend wird exemplarisch an dem Roman Extremely Loud & Incredibly Close von Jonathan Safran Foer vorgeführt, wie Literaturunterricht bzw. der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe aussehen kann., [PU: Grin-Verlag, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03640543599 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Forster, Eva:
Zu "Extremely Loud and Incredibly Close" von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783640543595

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einführung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet die Schule soll Kinder zur Selbstständigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit weiterhelfen. Für den Unterricht bedeutet dies natürlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, überdacht werden müssen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkömmlichen analytischen Verfahren Ansprüchen wie "Stärkung der Persönlichkeit, musisch-ästhetische Erziehung und die Einübung von Urteilsfähigkeit und Verantwortung" (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 2003:4) fächerübergreifend genügen können. Dem Fach Englisch fällt dabei sicher eine Schlüsselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch "gerade auch im Bereich der Kommunikation [..] und des Schreibens auf vielfältig Weise Anstoß zum Erlernen von Kreativität [gibt]" (Mühle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitätsbildung und Persönlichkeitsfindung unterstützt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fördert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksformen und Texten in der fremden Sprache. Im Folgenden soll zunächst die Frage, warum Literatur für den Fremdsprachenunterricht (FU) wichtig ist, beantwortet und eines der im Seminar besprochenen produktiven Verfahren, das des Lesetagebuchs, diskutiert werden. Dieses bietet einen Ansatz und eröffnet Möglichkeiten, Schülern nicht nur fachliches Wissen, d.h. das Wissen vom System der Sprache, von Grammatik und Lexik, sondern auch allgemeine Kompetenzen (zum Beispiel literarische, landeskundliche, interkulturelle Kompetenz) zu vermitteln. Anschließend wird exemplarisch an dem Roman Extremely Loud & Incredibly Close von Jonathan Safran Foer vorgeführt, wie Literaturunterricht bzw. der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe aussehen kann. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu Extremely Loud and Incredibly Close von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zu Extremely Loud and Incredibly Close von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 9783640543595

ID: 401c026e10cefa3e392272fcf10e0605

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindliche Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einführung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet; die Schule soll Kinder zur Selbstständigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit weiterhelfen. Für den Unterricht bedeutet dies natürlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, überdacht werden müssen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkömmlichen analytischen Verfahren Ansprüchen wie Stärkung der Persönlichkeit, musisch-ästhetische Erziehung und die Einübung von Urteilsfähigkeit und Verantwortung (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 2003:4) fächerübergreifend genügen können. Dem Fach Englisch fällt dabei sicher eine Schlüsselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch gerade auch im Bereich der Kommunikation [..] und des Schreibens auf vielfältig Weise Anstoß zum Erlernen von Kreativität [gibt] (Mühle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitätsbildung und Persönlichkeitsfindung unterstützt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fördert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksf, [PU: Grin-Verlag, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03640543599 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu Extremely Loud and Incredibly Close Von Jonathan Safran Foer. Der Umgang Mit Einer Literarischen Ganzschrift in Der Oberstufe (Paperback) - Eva Forster
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Forster:
Zu Extremely Loud and Incredibly Close Von Jonathan Safran Foer. Der Umgang Mit Einer Literarischen Ganzschrift in Der Oberstufe (Paperback) - Erstausgabe

2010, ISBN: 3640543599

Taschenbuch, ID: 20759089538

[EAN: 9783640543595], Neubuch, [PU: GRIN Verlag GmbH, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universitat Stuttgart (Institut fur Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einfuhrung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet; die Schule soll Kinder zur Selbststandigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Personlichkeit weiterhelfen. Fur den Unterricht bedeutet dies naturlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, uberdacht werden mussen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkommlichen analytischen Verfahren Anspruchen wie Starkung der Personlichkeit, musisch-asthetische Erziehung und die Einubung von Urteilsfahigkeit und Verantwortung (Ministerium fur Kultus, Jugend und Sport Baden-Wurttemberg 2003:4) facherubergreifend genugen konnen. Dem Fach Englisch fallt dabei sicher eine Schlusselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch gerade auch im Bereich der Kommunikation [.] und des Schreibens auf vielfaltig Weise Ansto zum Erlernen von Kreativitat [gibt] (Muhle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitatsbildung und Personlichkeitsfindung unterstutzt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fordert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksformen und Texten in der fremden Sprache. Im Folgend

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Forster, Eva:
Zu "Extremely Loud and Incredibly Close" von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783640543595

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Institut für Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einführung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet die Schule soll Kinder zur Selbstständigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit weiterhelfen. Für den Unterricht bedeutet dies natürlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, überdacht werden müssen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkömmlichen analytischen Verfahren Ansprüchen wie "Stärkung der Persönlichkeit, musisch-ästhetische Erziehung und die Einübung von Urteilsfähigkeit und Verantwortung" (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 2003:4) fächerübergreifend genügen können. Dem Fach Englisch fällt dabei sicher eine Schlüsselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch "gerade auch im Bereich der Kommunikation [..] und des Schreibens auf vielfältig Weise Anstoß zum Erlernen von Kreativität [gibt]" (Mühle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitätsbildung und Persönlichkeitsfindung unterstützt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fördert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksf Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Teaching Novels - Jonathan Safran Foer, Extremely Loud and Incredibly Close
Autor:

Forster, Eva

Titel:

Teaching Novels - Jonathan Safran Foer, Extremely Loud and Incredibly Close

ISBN-Nummer:

Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einführung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet; die Schule soll Kinder zur Selbstständigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit weiterhelfen. Für den Unterricht bedeutet dies natürlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, überdacht werden müssen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkömmlichen analytischen Verfahren Ansprüchen wie "Stärkung der Persönlichkeit, musisch-ästhetische Erziehung und die Einübung von Urteilsfähigkeit und Verantwortung" (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 2003:4) fächerübergreifend genügen können. Dem Fach Englisch fällt dabei sicher eine Schlüsselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch "gerade auch im Bereich der Kommunikation [..] und des Schreibens auf vielfältig Weise Anstoß zum Erlernen von Kreativität1 [gibt]" (Mühle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitätsbildung und Persönlichkeitsfindung unterstützt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fördert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksformen und Texten in der fremden Sprache.Im Folgenden soll zunächst die Frage, warum Literatur für den Fremdsprachenunterricht (FU) wichtig ist, beantwortet und eines der im Seminar besprochenen produktiven Verfahren, das des Lesetagebuchs, diskutiert werden. Dieses bietet einen Ansatz und eröffnet Möglichkeiten, Schülern nicht nur fachliches Wissen, d.h. das Wissen vom System der Sprache, von Grammatik und Lexik, sondern auch allgemeine Kompetenzen (z.B. literarische, landeskundliche, interkulturelle Kompetenz) zu vermitteln. Anschließend wird exemplarisch an dem Roman Extremely Loud & Incredibly Close von Jonathan Safran Foer vorgeführt, wie Literaturunterricht bzw. der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe aussehen kann.

Detailangaben zum Buch - Teaching Novels - Jonathan Safran Foer, Extremely Loud and Incredibly Close


EAN (ISBN-13): 9783640543595
ISBN (ISBN-10): 3640543599
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,069 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 24.03.2008 01:05:20
Buch zuletzt gefunden am 28.04.2017 17:59:53
ISBN/EAN: 9783640543595

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-54359-9, 978-3-640-54359-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher