. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,89 €, größter Preis: 26,49 €, Mittelwert: 20,58 €
Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf?: Soziale Arbeit mit ält
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf?: Soziale Arbeit mit ält - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783640810055

ID: 64f54035c51f1f53d24fa3dad7cff87e

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Sozialpädagogik der Lebensalter, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Deutschland als Zuwanderungsland hat sich somit auch mit einer zunehmenden Anzahl älterwerdender Zuwanderer auseinander zu setzen. [...]Gegenwärtig leben knapp 950.000 Menschen in Deutschland, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und 60 Jahre oder älter sind.[...]2030 soll die Anzahl der älteren Mig Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Sozialpädagogik der Lebensalter, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Deutschland als Zuwanderungsland hat sich somit auch mit einer zunehmenden Anzahl älterwerdender Zuwanderer auseinander zu setzen. [...]Gegenwärtig leben knapp 950.000 Menschen in Deutschland, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und 60 Jahre oder älter sind.[...]2030 soll die Anzahl der älteren Migranten in Deutschland sogar ca. 2,8 Millionen betragen (vgl. Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlingen und Integration 2005).[...]Da in diesen Modellrechnungen nur Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit einbezogen werden, ist die Zahl älterer Menschen mit Migrationshintergrund noch deutlich höher anzusetzen.[...]In diesem Zusammenhang ist die Gestaltung des Alterns von Migranten in Deutschland von Interesse. Verschiedene Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass die Gruppe älterer Menschen mit Migrationshintergrund sehr heterogen ist und eine Vielfalt von Lebenslagen und Lebensformen umfasst (vgl. u.a. Matthäi 2005, S.214; Schröer/Schweppe 2010, S. 374; Zeman 2005, S. 8). Es gibt grundsätzlich ähnliche Erfahrungen und Lebensereignisse mit denen Menschen aufgrund des Alters konfrontiert werden und daher mit denen der älteren einheimischen Bevölkerung vergleichbar sind. Dennoch gibt es gewisse Erfahrungen, welche aufgrund der Migration oder der jeweiligen kulturellen Orientierung gemacht wurden und daher wiederum innerhalb dieser Gruppe sehr ähnlich sind und die Lebenslagen der Migranten im Alter in spezifischer Weise beeinflusst haben bzw. weiterhin beeinflussen. Demnach soll im weiteren Verlauf dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, welche Rolle diese unterschiedlichen Lebenserfahrungen und somit die unterschiedlichen Lebenslagen, d.h. die Spezifik älterer Migranten für die Soziale Arbeit spielt und wie die soziale Altenhilfe darauf reagiert.Zur Annäherung an die forschungsleitende Fragestellung soll daher zunächst ein Blick auf die Lebenslagen älterer Migranten geworfen werden um daraufhin etwaige Zugangsbarrieren zu den öffentlichen Diensten zu behandeln. Anschließend soll die Entwicklung einer kultursensiblen Altenhilfe betrachtet werden, was unter den As-pekten einer interkulturellen Öffnung, der Darstellung von einigen Maßnahmen und Projekten, sowie dem Beitrag der Sozialen Arbeit zu einer kultursensiblen Altenhilfe bewerkstelligt werden soll. Abschließend wird im Fazit eine knappe Zusammenfassung, wie auch ein thematischer Ausblick gegeben., [PU: Grin-Verlag, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03640810058 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf? - Reinhard, Katja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhard, Katja:
Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640810055

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Sozialpädagogik der Lebensalter, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Deutschland als Zuwanderungsland hat sich somit auch mit einer zunehmenden Anzahl älterwerdender Zuwanderer auseinander zu setzen. [...]Gegenwärtig leben knapp 950.000 Menschen in Deutschland, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und 60 Jahre oder älter sind.[...]2030 soll die Anzahl der älteren Migranten in Deutschland sogar ca. 2,8 Millionen betragen (vgl. Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlingen und Integration 2005).[...]Da in diesen Modellrechnungen nur Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit einbezogen werden, ist die Zahl älterer Menschen mit Migrationshintergrund noch deutlich höher anzusetzen.[...]In diesem Zusammenhang ist die Gestaltung des Alterns von Migranten in Deutschland von Interesse. Verschiedene Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass die Gruppe älterer Menschen mit Migrationshintergrund sehr heterogen ist und eine Vielfalt von Lebenslagen und Lebensformen umfasst (vgl. u.a. Matthäi 2005, S.214 Schröer/Schweppe 2010, S. 374 Zeman 2005, S. 8). Es gibt grundsätzlich ähnliche Erfahrungen und Lebensereignisse mit denen Menschen aufgrund des Alters konfrontiert werden und daher mit denen der älteren einheimischen Bevölkerung vergleichbar sind. Dennoch gibt es gewisse Erfahrungen, welche aufgrund der Migration oder der jeweiligen kulturellen Orientierung gemacht wurden und daher wiederum innerhalb dieser Gruppe sehr ähnlich sind und die Lebenslagen der Migranten im Alter in spezifischer Weise beeinflusst haben bzw. weiterhin beeinflussen. Demnach soll im weiteren Verlauf dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, welche Rolle diese unterschiedlichen Lebenserfahrungen und somit die unterschiedlichen Lebenslagen, d.h. die Spezifik älterer Migranten für die Soziale Arbeit spielt und wie die soziale Altenhilfe darauf reagiert. Zur Annäherung an die forschungsleitende Fragestellung soll daher zunächst ein Blick auf die Lebenslagen älterer Migranten geworfen werden um daraufhin etwaige Zugangsbarrieren zu den öffentlichen Diensten zu behandeln. Anschließend soll die Entwicklung einer kultursensiblen Altenhilfe betrachtet werden, was unter den As-pekten einer interkulturellen Öffnung, der Darstellung von einigen Maßnahmen und Projekten, sowie dem Beitrag der Sozialen Arbeit zu einer kultursensiblen Altenhilfe bewerkstelligt werden soll. Abschließend wird im Fazit eine knappe Zusammenfassung, wie auch ein thematischer Ausblick gegeben. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Welche Rolle Spielt Die Heterogenitat Alterer Migranten Fur Die Soziale Arbeit Und Wie Reagiert Die Soziale Altenhilfe Darauf? - Katja Reinhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Reinhard:
Welche Rolle Spielt Die Heterogenitat Alterer Migranten Fur Die Soziale Arbeit Und Wie Reagiert Die Soziale Altenhilfe Darauf? - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640810058

ID: 10518144838

[EAN: 9783640810055], Neubuch, [PU: Grin Verlag], KATJA REINHARD, Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.5in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpdagogik Sozialarbeit, Note: 1, 3, Universitt Trier, Veranstaltung: Sozialpdagogik der Lebensalter, Sprache: Deutsch, Abstract: . . . Deutschland als Zuwanderungsland hat sich somit auch mit einer zunehmenden Anzahl lterwerdender Zuwanderer auseinander zu setzen. . . . Gegenwrtig leben knapp 950. 000 Menschen in Deutschland, die nicht die deutsche Staatsbrgerschaft besitzen und 60 Jahre oder lter sind. . . . 2030 soll die Anzahl der lteren Migranten in Deutschland sogar ca. 2, 8 Millionen betragen (vgl. Beauftragte der Bundesregierung fr Migration, Flchtlingen und Integration 2005). . . . Da in diesen Modellrechnungen nur Menschen mit auslndischer Staatsangehrigkeit einbezogen werden, ist die Zahl lterer Menschen mit Migrationshintergrund noch deutlich hher anzusetzen. . . . In diesem Zusammenhang ist die Gestaltung des Alterns von Migranten in Deutschland von Interesse. Verschiedene Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass die Gruppe lterer Menschen mit Migrationshintergrund sehr heterogen ist und eine Vielfalt von Lebenslagen und Lebensformen umfasst (vgl. u. a. Matthi 2005, S. 214; SchrerSchweppe 2010, S. 374; Zeman 2005, S. 8). Es gibt grundstzlich hnliche Erfahrungen und Lebensereignisse mit denen Menschen aufgrund des Alters konfrontiert werden und daher mit denen der lteren einheimischen Bevlkerung vergleichbar sind. Dennoch gibt es gewisse Erfahrungen, welche aufgrund der Migration oder der jeweiligen kulturellen Orientierung gemacht wurden und daher wiederum innerhalb dieser Gruppe sehr hnlich sind und die Lebenslagen der Migranten im Alter in spezifischer Weise beeinflusst haben bzw. weiterhin beeinflussen. Demnach soll im weiteren Verlauf dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, welche Rolle diese unterschiedlichen Lebenserfahrungen und somit die unterschiedlichen Lebenslagen, d. h. die Spezifik lterer Migranten fr die Soziale Arbeit spielt und wie die soziale Altenhilfe darauf reagi This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.11
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Welche Rolle Spielt Die Heterogenitat Alterer Migranten Fur Die Soziale Arbeit Und Wie Reagiert Die Soziale Altenhilfe Darauf? (Paperback) - Katja Reinhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Reinhard:
Welche Rolle Spielt Die Heterogenitat Alterer Migranten Fur Die Soziale Arbeit Und Wie Reagiert Die Soziale Altenhilfe Darauf? (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640810058

ID: 19529926288

[EAN: 9783640810055], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universitat Trier, Veranstaltung: Sozialpadagogik der Lebensalter, Sprache: Deutsch, Abstract: [.]Deutschland als Zuwanderungsland hat sich somit auch mit einer zunehmenden Anzahl alterwerdender Zuwanderer auseinander zu setzen. [.]Gegenwartig leben knapp 950.000 Menschen in Deutschland, die nicht die deutsche Staatsburgerschaft besitzen und 60 Jahre oder alter sind.[.]2030 soll die Anzahl der alteren Migranten in Deutschland sogar ca. 2,8 Millionen betragen (vgl. Beauftragte der Bundesregierung fur Migration, Fluchtlingen und Integration 2005).[.]Da in diesen Modellrechnungen nur Menschen mit auslandischer Staatsangehorigkeit einbezogen werden, ist die Zahl alterer Menschen mit Migrationshintergrund noch deutlich hoher anzusetzen.[.]In diesem Zusammenhang ist die Gestaltung des Alterns von Migranten in Deutschland von Interesse. Verschiedene Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass die Gruppe alterer Menschen mit Migrationshintergrund sehr heterogen ist und eine Vielfalt von Lebenslagen und Lebensformen umfasst (vgl. u.a. Matthai 2005, S.214; Schroer/Schweppe 2010, S. 374; Zeman 2005, S. 8). Es gibt grundsatzlich ahnliche Erfahrungen und Lebensereignisse mit denen Menschen aufgrund des Alters konfrontiert werden und daher mit denen der alteren einheimischen Bevolkerung vergleichbar sind. Dennoch gibt es gewisse Erfahrungen, welche aufgrund der Migration oder der jeweiligen kulturellen Orientierung gemacht wurden und daher wiederum innerhalb dieser Gruppe sehr ahnlich sind und die Lebenslagen der Migranten im Alter in spezifischer Weise beeinflusst haben bzw. weiterhin beeinflussen. Demnach soll im weiteren Verlauf dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, welche Rolle diese unterschiedlichen Lebenserfahrungen und somit die unterschiedlichen Lebenslagen, d.h. die Spezifik alterer Migranten fur die Soziale Arbeit spielt und wie die soziale Altenhilfe darauf reagi

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.33
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Welche Rolle Spielt Die Heterogenitat Alterer Migranten Fur Die Soziale Arbeit Und Wie Reagiert Die Soziale Altenhilfe Darauf? - Reinhard, Katja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhard, Katja:
Welche Rolle Spielt Die Heterogenitat Alterer Migranten Fur Die Soziale Arbeit Und Wie Reagiert Die Soziale Altenhilfe Darauf? - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783640810055

ID: 12906618837

Trade paperback, New., Text in English, German. Trade paperback (US). Glued binding. 28 p. Contains: Illustrations, color., Norderstedt, [PU: Grin Verlag]

Neues Buch Alibris.com
BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf?
Autor:

Reinhard, Katja

Titel:

Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf?

ISBN-Nummer:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Sozialpädagogik der Lebensalter, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Deutschland als Zuwanderungsland hat sich somit auch mit einer zunehmenden Anzahl älterwerdender Zuwanderer auseinander zu setzen. [...]Gegenwärtig leben knapp 950.000 Menschen in Deutschland, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und 60 Jahre oder älter sind.[...]2030 soll die Anzahl der älteren Migranten in Deutschland sogar ca. 2,8 Millionen betragen (vgl. Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlingen und Integration 2005).[...]Da in diesen Modellrechnungen nur Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit einbezogen werden, ist die Zahl älterer Menschen mit Migrationshintergrund noch deutlich höher anzusetzen.[...]In diesem Zusammenhang ist die Gestaltung des Alterns von Migranten in Deutschland von Interesse. Verschiedene Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass die Gruppe älterer Menschen mit Migrationshintergrund sehr heterogen ist und eine Vielfalt von Lebenslagen und Lebensformen umfasst (vgl. u.a. Matthäi 2005, S.214; Schröer/Schweppe 2010, S. 374; Zeman 2005, S. 8). Es gibt grundsätzlich ähnliche Erfahrungen und Lebensereignisse mit denen Menschen aufgrund des Alters konfrontiert werden und daher mit denen der älteren einheimischen Bevölkerung vergleichbar sind. Dennoch gibt es gewisse Erfahrungen, welche aufgrund der Migration oder der jeweiligen kulturellen Orientierung gemacht wurden und daher wiederum innerhalb dieser Gruppe sehr ähnlich sind und die Lebenslagen der Migranten im Alter in spezifischer Weise beeinflusst haben bzw. weiterhin beeinflussen. Demnach soll im weiteren Verlauf dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, welche Rolle diese unterschiedlichen Lebenserfahrungen und somit die unterschiedlichen Lebenslagen, d.h. die Spezifik älterer Migranten für die Soziale Arbeit spielt und wie die soziale Altenhilfe darauf reagiert.Zur Annäherung an die forschungsleitende Fragestellung soll daher zunächst ein Blick auf die Lebenslagen älterer Migranten geworfen werden um daraufhin etwaige Zugangsbarrieren zu den öffentlichen Diensten zu behandeln. Anschließend soll die Entwicklung einer kultursensiblen Altenhilfe betrachtet werden, was unter den As-pekten einer interkulturellen Öffnung, der Darstellung von einigen Maßnahmen und Projekten, sowie dem Beitrag der Sozialen Arbeit zu einer kultursensiblen Altenhilfe bewerkstelligt werden soll. Abschließend wird im Fazit eine knappe Zusammenfassung, wie auch ein thematischer Ausblick gegeben.

Detailangaben zum Buch - Welche Rolle spielt die Heterogenität älterer Migranten für die Soziale Arbeit und wie reagiert die soziale Altenhilfe darauf?


EAN (ISBN-13): 9783640810055
ISBN (ISBN-10): 3640810058
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.03.2011 17:32:05
Buch zuletzt gefunden am 24.03.2017 12:32:54
ISBN/EAN: 9783640810055

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-81005-8, 978-3-640-81005-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher