Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,40 €, größter Preis: 26,95 €, Mittelwert: 19,22 €
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Rüegsegger, Rebekka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rüegsegger, Rebekka:
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Taschenbuch

2013, ISBN: 3826049241

ID: 11376293987

[EAN: 9783826049248], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Würzburg: Königshausen & Neumann,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. SPRACHGESCHICHTE. SEMIOTIK. KUNSTTHEORIE., 253 Seiten. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Auseinandersetzung mit zeichentheoretischen Konzeptionen erfährt im späten 18. Jahrhundert einen Aufschwung, der sich innerhalb unterschiedlichster Wissensgebiete manifestiert. Die vorliegende Studie untersucht die vielfältigen Implikationen des Zeichen-Begriffs in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. Den Ausgangspunkt bilden Artikel und Einträge zum Begriff des Zeichens in drei großen enzyklopädischen Projekten dieser Zeit Zedlers Universal- Lexicon, Diderots und d Alemberts Encyclopédie sowie Encyclopaedia Britannica , durch welche sowohl Anwendungsgebiete der Zeichentheorie als auch die damals als allgemeingültig betrachteten Theorien, Definitionen und Typologien des Zeichens identifiziert werden können. In einem zweiten Teil der Arbeit erfolgt eine vertiefte Analyse einzelner Anwendungsbereiche der Theorie anhand exemplarisch ausgewählter Texte (u.a. von James Harris, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Caspar Lavater und Georg Christoph Lichtenberg). Aufgezeigt werden verschiedene zeichentheoretische Positionen aus der mit erkenntnistheoretischen Fragen verknüpften sprachtheoretischen Diskussion, der im 18. Jahrhundert zeichentheoretisch fundierten Kunsttheorie sowie der in methodischer Hinsicht nach dem Vorbild der medizinischen Semiotik konzipierten physiognomischen Lehre. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 510, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Rüegsegger, Rebekka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rüegsegger, Rebekka:
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Taschenbuch

2013, ISBN: 3826049241

ID: 11376293987

[EAN: 9783826049248], Gebraucht, wie neu, [PU: Würzburg: Königshausen & Neumann,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. SPRACHGESCHICHTE. SEMIOTIK. KUNSTTHEORIE., 253 Seiten. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Auseinandersetzung mit zeichentheoretischen Konzeptionen erfährt im späten 18. Jahrhundert einen Aufschwung, der sich innerhalb unterschiedlichster Wissensgebiete manifestiert. Die vorliegende Studie untersucht die vielfältigen Implikationen des Zeichen-Begriffs in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. Den Ausgangspunkt bilden Artikel und Einträge zum Begriff des Zeichens in drei großen enzyklopädischen Projekten dieser Zeit Zedlers Universal- Lexicon, Diderots und d Alemberts Encyclopédie sowie Encyclopaedia Britannica , durch welche sowohl Anwendungsgebiete der Zeichentheorie als auch die damals als allgemeingültig betrachteten Theorien, Definitionen und Typologien des Zeichens identifiziert werden können. In einem zweiten Teil der Arbeit erfolgt eine vertiefte Analyse einzelner Anwendungsbereiche der Theorie anhand exemplarisch ausgewählter Texte (u.a. von James Harris, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Caspar Lavater und Georg Christoph Lichtenberg). Aufgezeigt werden verschiedene zeichentheoretische Positionen aus der mit erkenntnistheoretischen Fragen verknüpften sprachtheoretischen Diskussion, der im 18. Jahrhundert zeichentheoretisch fundierten Kunsttheorie sowie der in methodischer Hinsicht nach dem Vorbild der medizinischen Semiotik konzipierten physiognomischen Lehre. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 510, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Rüegsegger, Rebekka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rüegsegger, Rebekka:
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Taschenbuch

2013, ISBN: 3826049241

ID: 22472079536

[EAN: 9783826049248], Den Ausgangspunkt der Untersuchung bilden Artikel und Einträge zum Begriff des Zeichens in drei großen enzyklopädischen Projekten dieser Zeit - Zedlers Universal- Lexicon, Diderots und d'Alemberts Encyclopédie sowie Encyclopaedia Britannica -, durch welche sowohl Anwendungsgebiete der Zeichentheorie als auch die damals als allgemeingültig betrachteten Theorien, Definitionen und Typologien des Zeichens identifiziert werden können. In einem zweiten Teil der Arbeit erfolgt eine vertiefte Analyse einzelner Anwendungsbereiche der Theorie anhand exemplarisch ausgewählter Texte (u.a. von James Harris, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Caspar Lavater und Georg Christoph Lichtenberg). Aufgezeigt werden verschiedene zeichentheoretische Positionen aus der mit erkenntnistheoretischen Fragen verknüpften sprachtheoretischen Diskussion, der im 18. Jahrhundert zeichentheoretisch fundierten Kunsttheorie sowie der in methodischer Hinsicht nach dem Vorbild der medizinischen Semiotik konzipierten physiognomischen Lehre. 253 Seiten, broschiert (Königshausen & Neumann 2013) leichte Lagerspuren. Statt EUR 36,00 406 g. Sprache: de, [PU: Königshausen & Neumann, Würzburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung, Westhofen, Germany [6310678] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Rüegsegger, Rebekka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rüegsegger, Rebekka:
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Taschenbuch

2013, ISBN: 3826049241

ID: 12434442372

[EAN: 9783826049248], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Würzburg : Königshausen & Neumann,], ALLGEMEINES, WISSENSCHAFT, 253 S. Der Zeichenbegriff in ausgewählten Lexika des 18. Jahrhunderts -- Johann Heinrich Zedlers Universal-Lexicon -- Diderots und d'Alemberts Encyclopédie -- Die Zeichendefinition von Port-Royal -- Die Zeichendistinktion von Condillac -- Die grammatischen Artikel von Beauzée -- Encyclopedia Britannica -- Der Zeichenbegriff in der Sprachtheorie von James Harris -- Kunsttheorie und Semiotik bei James Harris und Gotthold Ephraim Lessing -- Johann Caspar Lavaters Physiognomik und die physiognomische Deutungstradition. ISBN 9783826049248 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 396, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - Rüegsegger, Rebekka
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rüegsegger, Rebekka:
Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts. - gebrauchtes Buch

2013, ISBN: 9783826049248

ID: OR24474372 (1022100)

Würzburg, Königshausen & Neumann, 253 S. Originalbroschur. Der Zeichenbegriff in ausgewählten Lexika des 18. Jahrhunderts -- Johann Heinrich Zedlers Universal-Lexicon -- Diderots und d'Alemberts Encyclopédie -- Die Zeichendefinition von Port-Royal -- Die Zeichendistinktion von Condillac -- Die grammatischen Artikel von Beauzée -- Encyclopedia Britannica -- Der Zeichenbegriff in der Sprachtheorie von James Harris -- Kunsttheorie und Semiotik bei James Harris und Gotthold Ephraim Lessing -- Johann Caspar Lavaters Physiognomik und die physiognomische Deutungstradition. ISBN 9783826049248 Semiotik [Allgemeines, Wissenschaft] 2013, [PU: Königshausen & Neumann, Würzburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Aspekte einer Theorie des Zeichens in der Sprachtheorie, Kunsttheorie und Physiognomik des 18. Jahrhunderts


EAN (ISBN-13): 9783826049248
ISBN (ISBN-10): 3826049241
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Königshausen & Neumann
254 Seiten
Gewicht: 0,397 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 25.01.2007 23:04:55
Buch zuletzt gefunden am 23.07.2018 23:17:09
ISBN/EAN: 9783826049248

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-4924-1, 978-3-8260-4924-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher