Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 6,60, größter Preis: € 74,76, Mittelwert: € 25,66
Personal Kill
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Personal Kill - gebrauchtes Buch

ISBN: 3869841109

ID: 3-17312538

Beate Geissler und Oliver Sann haben ein Gespür für die Orte, an denen globale Entwicklungen konkret werden. In dem Text- und Fotoessay ""Personal Kill"" präsentieren sie Architekturen, Szenarien und Fundstücke, die sie in den letzten Jahren auf Truppenübungsplätzen der US-Army aufgenommen haben. Dabei treten überschneidungen zwischen post- moderner ästhetik und Kriegsführung hervor, die analog dazu in den Essays von Johan Frederik Hartle thematisiert werden. Hier wie dort werden Wahr- nehmungsformen eingeübt, die mit Unsichtbarem und Abwesendem, mit Simulationen, mit Ruinen, mit der Idee der Urbanität und, letztendlich, mit dem Grenzphänomen jeder Erfahrung: mit dem Trauma selbst umgehen. In den Bildern sind die Innenräume leer stehender Häuser zu sehen, die zwischen Rohbau- und Ruinenästhetik oszillieren. In diesen Architektursimulakren ist die Wirklichkeit des Krieges auf subtile Weise präsent: durch labyrinthische Tunnelgänge, durch Stiefelspuren im Lehmboden und Grafti an den Wänden. Man muss genau hinsehen, um zu begreifen, dass in diesen Räumen trainiert wird, Tötungshemmungen zu überwinden. Das Fotobuch ""Personal Kill"" erschliesst die körperliche Realität des Krieges (diesseits seiner Traumatisierungen) indi- rekt, um sich den Aspekten dessen anzu- nähern, was sich der Repräsentierbarkeit weitgehend entzieht. Der Titel spielt dar- auf an: Im Militärjargon bezeichnet ""Personal Kill"" seit dem Vietnamkrieg das Tö- ten eines Feindes in direktem Kontakt, so dass die volle Gewissheit gegeben ist, für den Tod eines realen anderen Menschen verantwortlich zu sein. Militärpsychologen beschreiben diese Situation als die entscheidende Ursache für langfristige psychische Folgeschäden. Es sind diese subtilen Aspekte sowohl des Krieges als auch der Bilder, die auf ein Moment des Unkontrollierbaren verweisen. Livre - Livre

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Fnac.com
Nr. Versandkosten:, Le délai dépend du marchand, zzgl. Versandkosten. (EUR 8.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personal Kill - Hartle, Johan Frederik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hartle, Johan Frederik:
Personal Kill - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783869841106

Gebundene Ausgabe, ID: 724316743

Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 1999. paperback. gebraucht, sehr gut geringe Lagerspuren. 29,59 x 22,40 x 2,21., Verlag ferne Kunst Ng, 1999, Nürnberg, Verlag für Moderne Kunst, 1997. Hardcovereinband mit Schutzumschlag, 120 Seiten, sehr gutes Exemplar., Ng, Verlag ferne Kunst, 1997, Verlag fur moderne Kunst Nurnberg, 2011. Bilingual. Hardcover. Used; Very Good. English language. German language. Fast Dispatch. Expedited UK Delivery Available. Excellent Customer Service. Bookbarn International Inventory #3017179, Verlag fur moderne Kunst Nurnberg, 2011

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Leserstrahl, ANTIQUARIAT WEBER GbR, Bookbarn International
Versandkosten: EUR 5.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personal Kill. Beate Geissler & Oliver Sann / Johann Frederik Hartle. - Institut für moderne Kunst, Nürnberg ( Ed. ).
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Institut für moderne Kunst, Nürnberg ( Ed. ).:
Personal Kill. Beate Geissler & Oliver Sann / Johann Frederik Hartle. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3869841109

ID: 11883176231

[EAN: 9783869841106], [SC: 2.8], [PU: Nürnberg, Verlag für moderne Kunst], KUNST, Jacket, 119 S., geb., Gr.-Okt. ( Querformat ), Schutzumschlag, schwarzweiß und Farbabbildungen, deutsch / englisch,

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchhandlung&Antiquariat Arnold Pascher, Neuss, Germany [3093117] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personal Kill. Beate Geissler & Oliver Sann / Johann Frederik Hartle. - Institut für moderne Kunst, Nürnberg ( Ed. ).
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Institut für moderne Kunst, Nürnberg ( Ed. ).:
Personal Kill. Beate Geissler & Oliver Sann / Johann Frederik Hartle. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3869841109

ID: 11883176231

[EAN: 9783869841106], [PU: Nürnberg, Verlag für moderne Kunst], KUNST, Jacket, 119 S., geb., Gr.-Okt. ( Querformat ), Schutzumschlag, schwarzweiß und Farbabbildungen, deutsch / englisch,

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchhandlung&Antiquariat Arnold Pascher, Neuss, Germany [3093117] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
BEATE GEISSLER & OLIVER SANN : PERSONAL - JOHAN FREDER HARTLE
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
JOHAN FREDER HARTLE:
BEATE GEISSLER & OLIVER SANN : PERSONAL - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783869841106

ID: 881911962

MODERNE KUNST NURNBERG. GOOD CONDITION. HARDCOVER W/JACKET., MODERNE KUNST NURNBERG

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Montclair Book Center
Versandkosten: EUR 18.22
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Personal Kill

Beate Geissler und Oliver Sann haben ein Gespür für die Orte, an denen globale Entwicklungen konkret werden. In dem Text- und Fotoessay "Personal Kill" präsentieren sie Architekturen, Szenarien und Fundstücke, die sie in den letzten Jahren auf Truppenübungsplätzen der US-Army aufgenommen haben. Dabei treten überschneidungen zwischen post- moderner Ästhetik und Kriegsführung hervor, die analog dazu in den Essays von Johan Frederik Hartle thematisiert werden. Hier wie dort werden Wahr- nehmungsformen eingeübt, die mit Unsichtbarem und Abwesendem, mit Simulationen, mit Ruinen, mit der Idee der Urbanität und, letztendlich, mit dem Grenzphänomen jeder Erfahrung: mit dem Trauma selbst umgehen. In den Bildern sind die Innenräume leer stehender Häuser zu sehen, die zwischen Rohbau- und Ruinenästhetik oszillieren. In diesen Architektursimulakren ist die Wirklichkeit des Krieges auf subtile Weise präsent: durch labyrinthische Tunnelgänge, durch Stiefelspuren im Lehmboden und Grafti an den Wänden. Man muss genau hinsehen, um zu begreifen, dass in diesen Räumen trainiert wird, Tötungshemmungen zu überwinden. Das Fotobuch "Personal Kill" erschließt die körperliche Realität des Krieges (diesseits seiner Traumatisierungen) indi- rekt, um sich den Aspekten dessen anzu- nähern, was sich der Repräsentierbarkeit weitgehend entzieht. Der Titel spielt dar- auf an: Im Militärjargon bezeichnet "Personal Kill" seit dem Vietnamkrieg das Tö- ten eines Feindes in direktem Kontakt, so dass die volle Gewissheit gegeben ist, für den Tod eines realen anderen Menschen verantwortlich zu sein. Militärpsychologen beschreiben diese Situation als die entscheidende Ursache für langfristige psychische Folgeschäden. Es sind diese subtilen Aspekte sowohl des Krieges als auch der Bilder, die auf ein Moment des Unkontrollierbaren verweisen.

Detailangaben zum Buch - Personal Kill


EAN (ISBN-13): 9783869841106
ISBN (ISBN-10): 3869841109
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Verlag für moderne Kunst
119 Seiten
Gewicht: 1,032 kg
Sprache: eng/Englisch

Buch in der Datenbank seit 21.07.2010 10:19:15
Buch zuletzt gefunden am 26.01.2019 11:03:15
ISBN/EAN: 9783869841106

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86984-110-9, 978-3-86984-110-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher