Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 25,99, größter Preis: € 34,80, Mittelwert: € 32,25
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen - Ruth Warger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruth Warger:
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen - Taschenbuch

ISBN: 9783902652829

[ED: Taschenbuch], [PU: Studia GmbH], Neuware - Die HerausgeberInnenAo. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen ist die fachliche Leiterin der psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK). Sie war von Anfang an am Aufbau der Krisenintervention in Österreich beteiligt. Sie arbeitet an der Universität Innsbruck primär im Forschungsbereich der Akuttraumatologie. Sie ist wissenschaftliche Beraterin des European Network for Psychosocial Support sowie des Reference Centre for Psychosocial Support der IFRC. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie an der Universität Innsbruck. Mag. Dietmar Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck und Organisator der jährlich an der Universität Innsbruck stattfindenden internationalen Kriseninterventionstage. Er ist seit mehr als 10 Jahren in der Krisenintervention und im fachlichen Hintergrunddienst KI/SvE tätig und arbeitet im European Network for Psychosocial Support mit. Beim ÖRK ist er zudem der fachliche Leiter der Ö3-Kummernummer. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie der Universität Innsbruck. Dr. Thomas Beck ist Mitbegründer der Krisenintervention beim Roten Kreuz und war viele Jahren leitender Psychologe im Landesrettungskommando Tirol und ist Teil der Expertengruppe für psychosoziale Betreuung im Großschadensfall im ÖRK. An der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie arbeitet er im Bereich der Psychotraumatologie als stv. Leiter des Bereiches und ist v.a. für die Behandlung von akut Traumatisierten zuständig. Sein Forschungsschwerpunkt ist Belastungen von Führungskräften in Einsatzorganisationen. Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen. Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und Notfallpsychologen. Das vorliegende Buch ist eine Zusammenfassung von Forschungsstand und Richtlinien zum Thema psychosoziale Unterstützung in komplexen Betreuungslagen, Großschadensereignissen und Katastrophen vor dem Hintergrund unserer 15 jährigen Erfahrung im Bereich der psychosozialen Unterstützung in derartigen Ereignisfällen.Das Buch richtet sich zum einen an Personen, die in der Praxis der Krisenintervention/Akutbetreuung bzw. Psychosozialen Notfallversorgung tätig sind. Zum anderen richtet es sich an Personen, die in diesen Bereichen als Führungskräfte arbeiten sowie an interessierte Personen aus dem Bereich der Forschung. Es besteht aus den vier Teilen Grundlagen, Praxismodell für Führungskräfte, Forschungsergebnisse und aus einer Übersicht europäischer und internationaler Richtlinien, Handbücher und Tools., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 233x167x25 mm, 304, [GW: 579g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung u. Antiquariat
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen - Ruth Warger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruth Warger:
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen - Taschenbuch

ISBN: 9783902652829

[ED: Taschenbuch], [PU: Studia GmbH], Neuware - Die HerausgeberInnenAo. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen ist die fachliche Leiterin der psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK). Sie war von Anfang an am Aufbau der Krisenintervention in Österreich beteiligt. Sie arbeitet an der Universität Innsbruck primär im Forschungsbereich der Akuttraumatologie. Sie ist wissenschaftliche Beraterin des European Network for Psychosocial Support sowie des Reference Centre for Psychosocial Support der IFRC. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie an der Universität Innsbruck. Mag. Dietmar Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck und Organisator der jährlich an der Universität Innsbruck stattfindenden internationalen Kriseninterventionstage. Er ist seit mehr als 10 Jahren in der Krisenintervention und im fachlichen Hintergrunddienst KI/SvE tätig und arbeitet im European Network for Psychosocial Support mit. Beim ÖRK ist er zudem der fachliche Leiter der Ö3-Kummernummer. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie der Universität Innsbruck. Dr. Thomas Beck ist Mitbegründer der Krisenintervention beim Roten Kreuz und war viele Jahren leitender Psychologe im Landesrettungskommando Tirol und ist Teil der Expertengruppe für psychosoziale Betreuung im Großschadensfall im ÖRK. An der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie arbeitet er im Bereich der Psychotraumatologie als stv. Leiter des Bereiches und ist v.a. für die Behandlung von akut Traumatisierten zuständig. Sein Forschungsschwerpunkt ist Belastungen von Führungskräften in Einsatzorganisationen. Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen. Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und Notfallpsychologen. Das vorliegende Buch ist eine Zusammenfassung von Forschungsstand und Richtlinien zum Thema psychosoziale Unterstützung in komplexen Betreuungslagen, Großschadensereignissen und Katastrophen vor dem Hintergrund unserer 15 jährigen Erfahrung im Bereich der psychosozialen Unterstützung in derartigen Ereignisfällen.Das Buch richtet sich zum einen an Personen, die in der Praxis der Krisenintervention/Akutbetreuung bzw. Psychosozialen Notfallversorgung tätig sind. Zum anderen richtet es sich an Personen, die in diesen Bereichen als Führungskräfte arbeiten sowie an interessierte Personen aus dem Bereich der Forschung. Es besteht aus den vier Teilen Grundlagen, Praxismodell für Führungskräfte, Forschungsergebnisse und aus einer Übersicht europäischer und internationaler Richtlinien, Handbücher und Tools., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 233x167x25 mm, 304, [GW: 579g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen - Ruth Warger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruth Warger:
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen - Taschenbuch

ISBN: 9783902652829

[ED: Taschenbuch], [PU: Studia GmbH], Neuware - Die HerausgeberInnenAo. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen ist die fachliche Leiterin der psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK). Sie war von Anfang an am Aufbau der Krisenintervention in Österreich beteiligt. Sie arbeitet an der Universität Innsbruck primär im Forschungsbereich der Akuttraumatologie. Sie ist wissenschaftliche Beraterin des European Network for Psychosocial Support sowie des Reference Centre for Psychosocial Support der IFRC. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie an der Universität Innsbruck. Mag. Dietmar Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck und Organisator der jährlich an der Universität Innsbruck stattfindenden internationalen Kriseninterventionstage. Er ist seit mehr als 10 Jahren in der Krisenintervention und im fachlichen Hintergrunddienst KI/SvE tätig und arbeitet im European Network for Psychosocial Support mit. Beim ÖRK ist er zudem der fachliche Leiter der Ö3-Kummernummer. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie der Universität Innsbruck. Dr. Thomas Beck ist Mitbegründer der Krisenintervention beim Roten Kreuz und war viele Jahren leitender Psychologe im Landesrettungskommando Tirol und ist Teil der Expertengruppe für psychosoziale Betreuung im Großschadensfall im ÖRK. An der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie arbeitet er im Bereich der Psychotraumatologie als stv. Leiter des Bereiches und ist v.a. für die Behandlung von akut Traumatisierten zuständig. Sein Forschungsschwerpunkt ist Belastungen von Führungskräften in Einsatzorganisationen. Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen. Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und Notfallpsychologen. Das vorliegende Buch ist eine Zusammenfassung von Forschungsstand und Richtlinien zum Thema psychosoziale Unterstützung in komplexen Betreuungslagen, Großschadensereignissen und Katastrophen vor dem Hintergrund unserer 15 jährigen Erfahrung im Bereich der psychosozialen Unterstützung in derartigen Ereignisfällen.Das Buch richtet sich zum einen an Personen, die in der Praxis der Krisenintervention/Akutbetreuung bzw. Psychosozialen Notfallversorgung tätig sind. Zum anderen richtet es sich an Personen, die in diesen Bereichen als Führungskräfte arbeiten sowie an interessierte Personen aus dem Bereich der Forschung. Es besteht aus den vier Teilen Grundlagen, Praxismodell für Führungskräfte, Forschungsergebnisse und aus einer Übersicht europäischer und internationaler Richtlinien, Handbücher und Tools. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 233x167x25 mm, 304, [GW: 579g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen: Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte - Barbara Juen, Dietmar Kratzer, Ingo Vogel, Heidi Siller, Deflef Schwarz, David Riedl, Rosemarie Piscopo, Manfred Krampl, Michael Lindenthal, Eveline Mohr, Sandra Nindl, Veronika Gmeiner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barbara Juen, Dietmar Kratzer, Ingo Vogel, Heidi Siller, Deflef Schwarz, David Riedl, Rosemarie Piscopo, Manfred Krampl, Michael Lindenthal, Eveline Mohr, Sandra Nindl, Veronika Gmeiner:
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen: Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte - Taschenbuch

2013, ISBN: 3902652829

[SR: 872894], Taschenbuch, [EAN: 9783902652829], Studia Universitätsverlag Innsbruck, Studia Universitätsverlag Innsbruck, Book, [PU: Studia Universitätsverlag Innsbruck], 2013-09-24, Studia Universitätsverlag Innsbruck, Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale FachkräfteBroschiertes BuchDie HerausgeberInnenAo. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen ist die fachliche Leiterin der psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK). Sie war von Anfang an am Aufbau der Krisenintervention in Österreich beteiligt. Sie arbeitet an der Universität Innsbruck primär im Forschungsbereich der Akuttraumatologie. Sie ist wissenschaftliche Beraterin des European Network for Psychosocial Support sowie des Reference Centre for Psychosocial Support der IFRC. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie an der Universität Innsbruck. Mag. Dietmar Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck und Organisator der jährlich an der Universität Innsbruck stattfindenden internationalen Kriseninterventionstage. Er ist seit mehr als 10 Jahren in der Krisenintervention und im fachlichen Hintergrunddienst KI/SvE tätig und arbeitet im European Network for Psychosocial Support mit. Beim ÖRK ist er zudem der fachliche Leiter der Ö3-Kummernummer. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie der Universität Innsbruck. Dr. Thomas Beck ist Mitbegründer der Krisenintervention beim Roten Kreuz und war viele Jahren leitender Psychologe im Landesrettungskommando Tirol und ist Teil der Expertengruppe für psychosoziale Betreuung im Großschadensfall im ÖRK. An der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie arbeitet er im Bereich der Psychotraumatologie als stv. Leiter des Bereiches und ist v.a. für die Behandlung von akut Traumatisierten zuständig. Sein Forschungsschwerpunkt ist Belastungen von Führungskräften in Einsatzorganisationen. Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen. Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und Notfallpsychologen. Das vorliegende Buch ist eine Zusammenfassung von Forschungsstand und Richtlinien zum Thema psychosoziale Unterstützung in komplexen..., 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
New item. Versandkosten:Free shipping within Europe except Switzerland and Liechtenstein (if possible). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. (EUR 6.10)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen: Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte - Barbara Juen, Dietmar Kratzer, Ingo Vogel, Heidi Siller, Deflef Schwarz, David Riedl, Rosemarie Piscopo, Manfred Krampl, Michael Lindenthal, Eveline Mohr, Sandra Nindl, Veronika Gmeiner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barbara Juen, Dietmar Kratzer, Ingo Vogel, Heidi Siller, Deflef Schwarz, David Riedl, Rosemarie Piscopo, Manfred Krampl, Michael Lindenthal, Eveline Mohr, Sandra Nindl, Veronika Gmeiner:
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen: Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte - Taschenbuch

2013, ISBN: 3902652829

[SR: 872894], Taschenbuch, [EAN: 9783902652829], Studia Universitätsverlag Innsbruck, Studia Universitätsverlag Innsbruck, Book, [PU: Studia Universitätsverlag Innsbruck], 2013-09-24, Studia Universitätsverlag Innsbruck, Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale FachkräfteBroschiertes BuchDie HerausgeberInnenAo. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen ist die fachliche Leiterin der psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK). Sie war von Anfang an am Aufbau der Krisenintervention in Österreich beteiligt. Sie arbeitet an der Universität Innsbruck primär im Forschungsbereich der Akuttraumatologie. Sie ist wissenschaftliche Beraterin des European Network for Psychosocial Support sowie des Reference Centre for Psychosocial Support der IFRC. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie an der Universität Innsbruck. Mag. Dietmar Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck und Organisator der jährlich an der Universität Innsbruck stattfindenden internationalen Kriseninterventionstage. Er ist seit mehr als 10 Jahren in der Krisenintervention und im fachlichen Hintergrunddienst KI/SvE tätig und arbeitet im European Network for Psychosocial Support mit. Beim ÖRK ist er zudem der fachliche Leiter der Ö3-Kummernummer. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie der Universität Innsbruck. Dr. Thomas Beck ist Mitbegründer der Krisenintervention beim Roten Kreuz und war viele Jahren leitender Psychologe im Landesrettungskommando Tirol und ist Teil der Expertengruppe für psychosoziale Betreuung im Großschadensfall im ÖRK. An der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie arbeitet er im Bereich der Psychotraumatologie als stv. Leiter des Bereiches und ist v.a. für die Behandlung von akut Traumatisierten zuständig. Sein Forschungsschwerpunkt ist Belastungen von Führungskräften in Einsatzorganisationen. Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen. Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und Notfallpsychologen. Das vorliegende Buch ist eine Zusammenfassung von Forschungsstand und Richtlinien zum Thema psychosoziale Unterstützung in komplexen..., 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
SuperBookDealsDE
Used. Versandkosten:Within Europe, Switzerland and Liechtenstein (if possible). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Real shipping costs can differ from the ones shown here. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen: Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte

Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte
Broschiertes Buch
Die HerausgeberInnenAo. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen ist die fachliche Leiterin der psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK). Sie war von Anfang an am Aufbau der Krisenintervention in Österreich beteiligt. Sie arbeitet an der Universität Innsbruck primär im Forschungsbereich der Akuttraumatologie. Sie ist wissenschaftliche Beraterin des European Network for Psychosocial Support sowie des Reference Centre for Psychosocial Support der IFRC. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie an der Universität Innsbruck. Mag. Dietmar Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck und Organisator der jährlich an der Universität Innsbruck stattfindenden internationalen Kriseninterventionstage. Er ist seit mehr als 10 Jahren in der Krisenintervention und im fachlichen Hintergrunddienst KI/SvE tätig und arbeitet im European Network for Psychosocial Support mit. Beim ÖRK ist er zudem der fachliche Leiter der Ö3-Kummernummer. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Notfallpsychologie der Universität Innsbruck. Dr. Thomas Beck ist Mitbegründer der Krisenintervention beim Roten Kreuz und war viele Jahren leitender Psychologe im Landesrettungskommando Tirol und ist Teil der Expertengruppe für psychosoziale Betreuung im Großschadensfall im ÖRK. An der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie arbeitet er im Bereich der Psychotraumatologie als stv. Leiter des Bereiches und ist v.a. für die Behandlung von akut Traumatisierten zuständig. Sein Forschungsschwerpunkt ist Belastungen von Führungskräften in Einsatzorganisationen. Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen. Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und Notfallpsychologen. Das vorliegende Buch ist eine Zusammenfassung von Forschungsstand und Richtlinien zum Thema psychosoziale...

Detailangaben zum Buch - Krisenintervention und Notfallpsychologie bei Großschadenslagen und Katastrophen: Ein Handbuch für KriseninterventionsmitarbeiterInnen und psychosoziale Fachkräfte


EAN (ISBN-13): 9783902652829
ISBN (ISBN-10): 3902652829
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Studia GmbH
305 Seiten
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 07.09.2008 21:28:02
Buch zuletzt gefunden am 04.09.2018 15:40:55
ISBN/EAN: 9783902652829

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-902652-82-9, 978-3-902652-82-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher