. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,90 €, größter Preis: 18,00 €, Mittelwert: 12,32 €
Klaras Geschichte - Clare Parker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clare Parker:
Klaras Geschichte - Taschenbuch

ISBN: 9783950086768

ID: 9783950086768

Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre Mutter in Lenzing ums Leben kam, erlebte ihr Vater schwer krank seine Befreiung in Bergen-Belsen. Nach Kriegsende lebte Klara Hochhauser zunächst gemeinsam mit ihrem Vater in Budapest. Während des ungarischen Volksaufstandes 1956 flohen beide nach London, wo der Vater kurz darauf an den Spätfolgen seiner Inhaftierung starb. Erst Jahrzehnte später, nach dem Aufbau einer neuen Existenz in London, erlangte Clare, wie sie sich nun nannte, Gewissheit über den Tod ihrer Mutter im Konzentrationslager. In der Folge begann sie erstmals, sich systematisch mit den traumatisierenden Erlebnissen auseinander zu setzen, gab Interviews für die Spielberg Shoah Foundation sowie für das Mauthausen Survivors Documentation Project und hielt ihre Lebensgeschichte schriftlich fest. Clare Parker ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt heute in London. Klaras Geschichte: Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre Mutter in Lenzing ums Leben kam, erlebte ihr Vater schwer krank seine Befreiung in Bergen-Belsen. Nach Kriegsende lebte Klara Hochhauser zunächst gemeinsam mit ihrem Vater in Budapest. Während des ungarischen Volksaufstandes 1956 flohen beide nach London, wo der Vater kurz darauf an den Spätfolgen seiner Inhaftierung starb. Erst Jahrzehnte später, nach dem Aufbau einer neuen Existenz in London, erlangte Clare, wie sie sich nun nannte, Gewissheit über den Tod ihrer Mutter im Konzentrationslager. In der Folge begann sie erstmals, sich systematisch mit den traumatisierenden Erlebnissen auseinander zu setzen, gab Interviews für die Spielberg Shoah Foundation sowie für das Mauthausen Survivors Documentation Project und hielt ihre Lebensgeschichte schriftlich fest. Clare Parker ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt heute in London. Judenverfolgung / Konzentrationslager Konzentrationslager KZ, Bundesministerium Fuer In

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klaras Geschichte - Clare Parker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clare Parker:
Klaras Geschichte - neues Buch

ISBN: 9783950086768

[ED: Buch], [PU: Bundesministerium Fuer In], Neuware - Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre Mutter in Lenzing ums Leben kam, erlebte ihr Vater schwer krank seine Befreiung in Bergen-Belsen. Nach Kriegsende lebte Klara Hochhauser zunächst gemeinsam mit ihrem Vater in Budapest. Während des ungarischen Volksaufstandes 1956 flohen beide nach London, wo der Vater kurz darauf an den Spätfolgen seiner Inhaftierung starb. Erst Jahrzehnte später, nach dem Aufbau einer neuen Existenz in London, erlangte Clare, wie sie sich nun nannte, Gewissheit über den Tod ihrer Mutter im Konzentrationslager. In der Folge begann sie erstmals, sich systematisch mit den traumatisierenden Erlebnissen auseinander zu setzen, gab Interviews für die Spielberg Shoah Foundation sowie für das Mauthausen Survivors Documentation Project und hielt ihre Lebensgeschichte schriftlich fest. Clare Parker ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt heute in London. - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 219x137x15 mm, [GW: 185g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klaras Geschichte - Clare Parker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clare Parker:
Klaras Geschichte - Taschenbuch

ISBN: 9783950086768

[ED: Taschenbuch], [PU: Bundesministerium Fuer In], Neuware - Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre Mutter in Lenzing ums Leben kam, erlebte ihr Vater schwer krank seine Befreiung in Bergen-Belsen. Nach Kriegsende lebte Klara Hochhauser zunächst gemeinsam mit ihrem Vater in Budapest. Während des ungarischen Volksaufstandes 1956 flohen beide nach London, wo der Vater kurz darauf an den Spätfolgen seiner Inhaftierung starb. Erst Jahrzehnte später, nach dem Aufbau einer neuen Existenz in London, erlangte Clare, wie sie sich nun nannte, Gewissheit über den Tod ihrer Mutter im Konzentrationslager. In der Folge begann sie erstmals, sich systematisch mit den traumatisierenden Erlebnissen auseinander zu setzen, gab Interviews für die Spielberg Shoah Foundation sowie für das Mauthausen Survivors Documentation Project und hielt ihre Lebensgeschichte schriftlich fest. Clare Parker ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt heute in London., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 219x137x15 mm, [GW: 185g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klaras Geschichte - Clare Parker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clare Parker:
Klaras Geschichte - neues Buch

ISBN: 9783950086768

[ED: Buch], [PU: Bundesministerium Fuer In], Neuware - Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre Mutter in Lenzing ums Leben kam, erlebte ihr Vater schwer krank seine Befreiung in Bergen-Belsen. Nach Kriegsende lebte Klara Hochhauser zunächst gemeinsam mit ihrem Vater in Budapest. Während des ungarischen Volksaufstandes 1956 flohen beide nach London, wo der Vater kurz darauf an den Spätfolgen seiner Inhaftierung starb. Erst Jahrzehnte später, nach dem Aufbau einer neuen Existenz in London, erlangte Clare, wie sie sich nun nannte, Gewissheit über den Tod ihrer Mutter im Konzentrationslager. In der Folge begann sie erstmals, sich systematisch mit den traumatisierenden Erlebnissen auseinander zu setzen, gab Interviews für die Spielberg Shoah Foundation sowie für das Mauthausen Survivors Documentation Project und hielt ihre Lebensgeschichte schriftlich fest. Clare Parker ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt heute in London., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 219x137x15 mm, [GW: 185g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klaras Geschichte. Erzählt von Clare Parker. Mit Bleistiftzeichnugen von Moshe Teller. (Mauthausen-Erinnerungen. Schriftenreihe der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Bd. 1). Übersetzung aus dem Englischen von Jacqueline Csuss. Herausgeber: Bundesministerium für - Parker, Clare
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Parker, Clare:
Klaras Geschichte. Erzählt von Clare Parker. Mit Bleistiftzeichnugen von Moshe Teller. (Mauthausen-Erinnerungen. Schriftenreihe der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Bd. 1). Übersetzung aus dem Englischen von Jacqueline Csuss. Herausgeber: Bundesministerium für - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783950086768

[PU: Wien : Bundesministerium für Inneres, Abteilung IV/7], 125 S., s/w Abbildungen und Illustrationen, 22 x 13,5 cm, illustrierter Original-Karton Sehr guter Zustand, [SC: 1.50], gewerbliches Angebot, [GW: 490g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Dr. Josef Anker
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Klaras Geschichte
Autor:

Parker, Clare

Titel:

Klaras Geschichte

ISBN-Nummer:

Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre Mutter in Lenzing ums Leben kam, erlebte ihr Vater schwer krank seine Befreiung in Bergen-Belsen. Nach Kriegsende lebte Klara Hochhauser zunächst gemeinsam mit ihrem Vater in Budapest. Während des ungarischen Volksaufstandes 1956 flohen beide nach London, wo der Vater kurz darauf an den Spätfolgen seiner Inhaftierung starb. Erst Jahrzehnte später, nach dem Aufbau einer neuen Existenz in London, erlangte Clare, wie sie sich nun nannte, Gewissheit über den Tod ihrer Mutter im Konzentrationslager. In der Folge begann sie erstmals, sich systematisch mit den traumatisierenden Erlebnissen auseinander zu setzen, gab Interviews für die Spielberg Shoah Foundation sowie für das Mauthausen Survivors Documentation Project und hielt ihre Lebensgeschichte schriftlich fest. Clare Parker ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt heute in London.

Detailangaben zum Buch - Klaras Geschichte


EAN (ISBN-13): 9783950086768
ISBN (ISBN-10): 3950086765
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Bundesministerium Fuer In
128 Seiten
Gewicht: 0,185 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.05.2007 23:48:40
Buch zuletzt gefunden am 25.01.2017 12:50:39
ISBN/EAN: 9783950086768

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-9500867-6-5, 978-3-9500867-6-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher