. .
Deutsch
Schweiz
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.ch

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.ch
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 24,80 €, Mittelwert: 21,44 €
Jandl lesend: Lesungsfotos von Harry Ertl aus den Jahren 1978 bis 1996
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jandl lesend: Lesungsfotos von Harry Ertl aus den Jahren 1978 bis 1996 - gebrauchtes Buch

1996, ISBN: 9783895283482

ID: 7c6be5627fcf8b740aa9d91492edc1c9

Wer je eine Lesung Ernst Jandls miterlebt hat, wird die besondere Art und Weise nicht vergessen, in der er Stimme und Artikulationsorgane, bisweilen den ganzen Körper einsetzte, um seine Texte zum Tönen zu bringen. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, daß es sich - im Unterschied zu allen Thomas-Mann-Portraits etwa - bei diesen Bildern um solche handelt, die den Dichter bei der Arbeit am Sprachmaterial zeigen. Der Autor inszeniert nicht sich selbst, sondern seine Texte, er interpretiert sie, verleiht de Wer je eine Lesung Ernst Jandls miterlebt hat, wird die besondere Art und Weise nicht vergessen, in der er Stimme und Artikulationsorgane, bisweilen den ganzen Körper einsetzte, um seine Texte zum Tönen zu bringen. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, daß es sich - im Unterschied zu allen Thomas-Mann-Portraits etwa - bei diesen Bildern um solche handelt, die den Dichter bei der Arbeit am Sprachmaterial zeigen. Der Autor inszeniert nicht sich selbst, sondern seine Texte, er interpretiert sie, verleiht dem Geschriebenen oder bereits Gedruckten ein akustisches Profil, er lädt das Material mit Gefühl auf und läßt - in unverwechselbarer Weise - dessen lautliche und rhythmische Eigenschaften bewußt werden.Die hier wiedergegebenen Arbeiten des Fotografen Harry Ertl lassen erkennen, daß Fotografie sich nicht im rein technischen Vorgang bloßen ,Abbildens' erschöpft, sondern durchaus über ein eigenes Register künstlerischen Gestaltens verfügt. Ertl läßt sich auf die technische Apparatur ein, er weiß ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und an ihre Grenzen zu gehen. Auf diese Weise transformiert er Licht-Bilder in Kunst.Jandls Lesungen stellen ein eminent wichtiges Element seines literarischen Gesamtwerks dar; nicht zufällig rührt seine öffentliche Bekanntheit von der Schallplatte Laut und Luise her, und glücklicherweise gibt es eine große Menge publizierter Tondokumente. Die visuelle Seite Jandlschen Lesens, die nuancenreiche Mimik und Gestik des Vortragskünstlers Jandl auf hohem künstlerischen Niveau fixiert zu haben, ist das Verdienst des Fotografen Harry Ertl., [PU: Aisthesis, Bielefeld]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03895283487 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jandl lesend - Angelika Kaufmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Angelika Kaufmann:

Jandl lesend - Taschenbuch

2005, ISBN: 3895283487

ID: 15227511677

[EAN: 9783895283482], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Aisthesis Verlag Mrz 2005], Neuware - Wer je eine Lesung Ernst Jandls miterlebt hat, wird die besondere Art und Weise nicht vergessen, in der er Stimme und Artikulationsorgane, bisweilen den ganzen Körper einsetzte, um seine Texte zum Tönen zu bringen. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, daß es sich - im Unterschied zu allen Thomas-Mann-Portraits etwa - bei diesen Bildern um solche handelt, die den Dichter bei der Arbeit am Sprachmaterial zeigen. Der Autor inszeniert nicht sich selbst, sondern seine Texte, er interpretiert sie, verleiht dem Geschriebenen oder bereits Gedruckten ein akustisches Profil, er lädt das Material mit Gefühl auf und läßt - in unverwechselbarer Weise - dessen lautliche und rhythmische Eigenschaften bewußt werden. Die hier wiedergegebenen Arbeiten des Fotografen Harry Ertl lassen erkennen, daß Fotografie sich nicht im rein technischen Vorgang bloßen ,Abbildens' erschöpft, sondern durchaus über ein eigenes Register künstlerischen Gestaltens verfügt. Ertl läßt sich auf die technische Apparatur ein, er weiß ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und an ihre Grenzen zu gehen. Auf diese Weise transformiert er Licht-Bilder in Kunst. Jandls Lesungen stellen ein eminent wichtiges Element seines literarischen Gesamtwerks dar; nicht zufällig rührt seine öffentliche Bekanntheit von der Schallplatte Laut und Luise her, und glücklicherweise gibt es eine große Menge publizierter Tondokumente. Die visuelle Seite Jandlschen Lesens, die nuancenreiche Mimik und Gestik des Vortragskünstlers Jandl auf hohem künstlerischen Niveau fixiert zu haben, ist das Verdienst des Fotografen Harry Ertl. 136 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jandl lesend - Angelika Kaufmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Angelika Kaufmann:
Jandl lesend - Taschenbuch

2005

ISBN: 3895283487

ID: 15227514330

[EAN: 9783895283482], Neubuch, [PU: Aisthesis Verlag Mrz 2005], Neuware - Wer je eine Lesung Ernst Jandls miterlebt hat, wird die besondere Art und Weise nicht vergessen, in der er Stimme und Artikulationsorgane, bisweilen den ganzen Körper einsetzte, um seine Texte zum Tönen zu bringen. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, daß es sich - im Unterschied zu allen Thomas-Mann-Portraits etwa - bei diesen Bildern um solche handelt, die den Dichter bei der Arbeit am Sprachmaterial zeigen. Der Autor inszeniert nicht sich selbst, sondern seine Texte, er interpretiert sie, verleiht dem Geschriebenen oder bereits Gedruckten ein akustisches Profil, er lädt das Material mit Gefühl auf und läßt - in unverwechselbarer Weise - dessen lautliche und rhythmische Eigenschaften bewußt werden. Die hier wiedergegebenen Arbeiten des Fotografen Harry Ertl lassen erkennen, daß Fotografie sich nicht im rein technischen Vorgang bloßen ,Abbildens' erschöpft, sondern durchaus über ein eigenes Register künstlerischen Gestaltens verfügt. Ertl läßt sich auf die technische Apparatur ein, er weiß ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und an ihre Grenzen zu gehen. Auf diese Weise transformiert er Licht-Bilder in Kunst. Jandls Lesungen stellen ein eminent wichtiges Element seines literarischen Gesamtwerks dar; nicht zufällig rührt seine öffentliche Bekanntheit von der Schallplatte Laut und Luise her, und glücklicherweise gibt es eine große Menge publizierter Tondokumente. Die visuelle Seite Jandlschen Lesens, die nuancenreiche Mimik und Gestik des Vortragskünstlers Jandl auf hohem künstlerischen Niveau fixiert zu haben, ist das Verdienst des Fotografen Harry Ertl. 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jandl lesend - Angelika Kaufmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Angelika Kaufmann:
Jandl lesend - Taschenbuch

2005, ISBN: 3895283487

ID: 15227524483

[EAN: 9783895283482], Neubuch, [PU: Aisthesis Verlag Mrz 2005], Neuware - Wer je eine Lesung Ernst Jandls miterlebt hat, wird die besondere Art und Weise nicht vergessen, in der er Stimme und Artikulationsorgane, bisweilen den ganzen Körper einsetzte, um seine Texte zum Tönen zu bringen. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, daß es sich - im Unterschied zu allen Thomas-Mann-Portraits etwa - bei diesen Bildern um solche handelt, die den Dichter bei der Arbeit am Sprachmaterial zeigen. Der Autor inszeniert nicht sich selbst, sondern seine Texte, er interpretiert sie, verleiht dem Geschriebenen oder bereits Gedruckten ein akustisches Profil, er lädt das Material mit Gefühl auf und läßt - in unverwechselbarer Weise - dessen lautliche und rhythmische Eigenschaften bewußt werden. Die hier wiedergegebenen Arbeiten des Fotografen Harry Ertl lassen erkennen, daß Fotografie sich nicht im rein technischen Vorgang bloßen ,Abbildens' erschöpft, sondern durchaus über ein eigenes Register künstlerischen Gestaltens verfügt. Ertl läßt sich auf die technische Apparatur ein, er weiß ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und an ihre Grenzen zu gehen. Auf diese Weise transformiert er Licht-Bilder in Kunst. Jandls Lesungen stellen ein eminent wichtiges Element seines literarischen Gesamtwerks dar; nicht zufällig rührt seine öffentliche Bekanntheit von der Schallplatte Laut und Luise her, und glücklicherweise gibt es eine große Menge publizierter Tondokumente. Die visuelle Seite Jandlschen Lesens, die nuancenreiche Mimik und Gestik des Vortragskünstlers Jandl auf hohem künstlerischen Niveau fixiert zu haben, ist das Verdienst des Fotografen Harry Ertl. 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jandl lesend - Angelika Kaufmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Angelika Kaufmann:
Jandl lesend - Taschenbuch

2005, ISBN: 3895283487

ID: 15227511677

[EAN: 9783895283482], Neubuch, [PU: Aisthesis Verlag Mrz 2005], Neuware - Wer je eine Lesung Ernst Jandls miterlebt hat, wird die besondere Art und Weise nicht vergessen, in der er Stimme und Artikulationsorgane, bisweilen den ganzen Körper einsetzte, um seine Texte zum Tönen zu bringen. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, daß es sich - im Unterschied zu allen Thomas-Mann-Portraits etwa - bei diesen Bildern um solche handelt, die den Dichter bei der Arbeit am Sprachmaterial zeigen. Der Autor inszeniert nicht sich selbst, sondern seine Texte, er interpretiert sie, verleiht dem Geschriebenen oder bereits Gedruckten ein akustisches Profil, er lädt das Material mit Gefühl auf und läßt - in unverwechselbarer Weise - dessen lautliche und rhythmische Eigenschaften bewußt werden. Die hier wiedergegebenen Arbeiten des Fotografen Harry Ertl lassen erkennen, daß Fotografie sich nicht im rein technischen Vorgang bloßen ,Abbildens' erschöpft, sondern durchaus über ein eigenes Register künstlerischen Gestaltens verfügt. Ertl läßt sich auf die technische Apparatur ein, er weiß ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und an ihre Grenzen zu gehen. Auf diese Weise transformiert er Licht-Bilder in Kunst. Jandls Lesungen stellen ein eminent wichtiges Element seines literarischen Gesamtwerks dar; nicht zufällig rührt seine öffentliche Bekanntheit von der Schallplatte Laut und Luise her, und glücklicherweise gibt es eine große Menge publizierter Tondokumente. Die visuelle Seite Jandlschen Lesens, die nuancenreiche Mimik und Gestik des Vortragskünstlers Jandl auf hohem künstlerischen Niveau fixiert zu haben, ist das Verdienst des Fotografen Harry Ertl. 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.