Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 24,06, größter Preis: € 29,99, Mittelwert: € 28,80
Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung - Simon Merget
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simon Merget:
Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung - neues Buch

11, ISBN: 9783638442213

ID: 166819783638442213

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Grundsatz hat 15a EStG das Ziel, den Verlustausgleich und -abzug bei beschränkt haftenden Gesellschaftern zu regeln. Doch schon seine problembehaftete Geschichte, sowohl die der Entstehung des Paragrafen als auch die der anschlieBenden Rechtsprechung, lässt auf die Komplexität Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Grundsatz hat 15a EStG das Ziel, den Verlustausgleich und -abzug bei beschränkt haftenden Gesellschaftern zu regeln. Doch schon seine problembehaftete Geschichte, sowohl die der Entstehung des Paragrafen als auch die der anschlieBenden Rechtsprechung, lässt auf die Komplexität der Verlustverwertungsbeschränkung nach 15a EStG schlieBen. Vor Einführung des 15a EStG galten für den Kommanditisten die allgemeinen Verlustvorschriften des EStG, welche aber in diesem Fall zu einem steuerlich unbefriedigenden Ergebnis führten. Dem Kommanditisten wurden somit Tür und Tor zum Verlustausgleich eröffnet, selbst wenn er nur eine geringe Einlage geleistet hatte. Im Extremfall führte dies zur Gründung von Verlustzuweisungsgesellschaften, deren einziger Zweck darin bestand, dem Kommanditisten Verluste zuzuweisen, um damit andere Einkünfte auszugleichen. Daraufhin wurde nach langer und noch immer nicht abgeschlossener Diskussion entschieden, diesen Paragrafen zur Verlustverwertungsbeschränkung einzuführen. Um ein Verständnis des vielschichtigen Problemsachverhalts des 15a EStG zu entwickeln, ist es zunächst notwendig der eigentlichen Zielsetzung des Paragrafen nahe zu kommen. Hierfür bietet sich als erster Anhaltspunkt die Begründung des Regierungsentwurfs aus dem Oktober 1979 an. Demnach sollen durch den 15a EStG die Möglichkeiten der Verlustverrechnung mit anderen positiven Einkünften für Kommanditisten und andere beschränkt haftende Unternehmer grundsätzlich auf deren Haftungsbetrag begrenzt werden. Die Erläuterungen hierzu entbehren jedoch einer zweifelsfreien Eindeutigkeit und ermöglichen somit unterschiedliche Interpretationen hinsichtlich der eigentlichen Zielsetzung des Gesetzgebers. Accounting, Business & Finance, Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung~~ Simon Merget~~Accounting~~Business & Finance~~9783638442213, de, Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung, Simon Merget, 9783638442213, GRIN Verlag, 11/24/2005, , , , GRIN Verlag, 11/24/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung - Simon Merget
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simon Merget:
Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung - neues Buch

ISBN: 9783638442213

ID: 9783638442213

Im Grundsatz hat 15a EStG das Ziel, den Verlustausgleich und -abzug bei beschränkt haftenden Gesellschaftern zu regeln. Doch schon seine problembehaftete Geschichte, sowohl die der Entstehung des Paragrafen als auch die der anschließenden Rechtsprechung, lässt auf die Komplexität der Verlustverwertungsbeschränkung nach 15a EStG schließen. Vor Einführung des 15a EStG galten für den Kommanditisten die allgemeinen Verlustvorschriften des EStG, welche aber in diesem Fall zu einem steuerlich unbefriedigenden Ergebnis führten. Dem Kommanditisten wurden somit Tür und Tor zum Verlustausgleich eröffnet, selbst wenn er nur eine geringe Einlage geleistet hatte. Im Extremfall führte dies zur Gründung von Verlustzuweisungsgesellschaften, deren einziger Zweck darin bestand, dem Kommanditisten Verluste zuzuweisen, um damit andere Einkünfte auszugleichen. Daraufhin wurde nach langer und noch immer nicht abgeschlossener Diskussion entschieden, diesen Paragrafen zur Verlustverwertungsbeschränkung einzuführen. Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung: Im Grundsatz hat 15a EStG das Ziel, den Verlustausgleich und -abzug bei beschränkt haftenden Gesellschaftern zu regeln. Doch schon seine problembehaftete Geschichte, sowohl die der Entstehung des Paragrafen als auch die der anschließenden Rechtsprechung, lässt auf die Komplexität der Verlustverwertungsbeschränkung nach 15a EStG schließen. Vor Einführung des 15a EStG galten für den Kommanditisten die allgemeinen Verlustvorschriften des EStG, welche aber in diesem Fall zu einem steuerlich unbefriedigenden Ergebnis führten. Dem Kommanditisten wurden somit Tür und Tor zum Verlustausgleich eröffnet, selbst wenn er nur eine geringe Einlage geleistet hatte. Im Extremfall führte dies zur Gründung von Verlustzuweisungsgesellschaften, deren einziger Zweck darin bestand, dem Kommanditisten Verluste zuzuweisen, um damit andere Einkünfte auszugleichen. Daraufhin wurde nach langer und noch immer nicht abgeschlossener Diskussion entschieden, diesen Paragrafen zur Verlustverwertungsbeschränkung einzuführen. Blickwinkel EStG Rechtsprechung Verlustverrechnung, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung - Simon Merget
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simon Merget:
Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung - neues Buch

11, ISBN: 9783638442213

ID: 166819783638442213

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Grundsatz hat 15a EStG das Z Accounting, Business & Finance, Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung~~ Simon Merget~~Accounting~~Business & Finance~~9783638442213, de, Verlustverrechnung nach 15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung, Simon Merget, 9783638442213, GRIN Verlag, 11/24/2005, , , , GRIN Verlag, 11/24/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung als eBook Download von Simon Merget - Simon Merget
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simon Merget:
Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung als eBook Download von Simon Merget - neues Buch

ISBN: 9783638442213

ID: 220582706

Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung: Simon Merget Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung: Simon Merget eBooks > Wirtschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16174675. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung als eBook von Simon Merget - GRIN Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Verlag:
Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung als eBook von Simon Merget - neues Buch

ISBN: 9783638442213

ID: 824522679

Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung ab 29.99 EURO Verlustverrechnung nach §15a EStG im Blickwinkel der neueren Rechtsprechung ab 29.99 EURO eBooks > Wirtschaft, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 16174675. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.