Deutsch
Schweiz
Anmelden
Tipp von eurobuch.ch
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,49 €, größter Preis: 4,99 €, Mittelwert: 4,89 €
Escort mit K - Amy Fisher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amy Fisher:
Escort mit K - neues Buch

ISBN: 9783944031347

ID: 9783944031347

09005-ESKORT, was darf ich für Sie tun? Oh shit! Was ist das denn Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99¤ kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99¤ die Minute bezahlen. Aber so. `11859, was darf ich für Sie tun ` Die Kaugummi kauende Quietschstimme an der anderen Leitung klag irgendwie ganz nett. Harmlos. Ich fasst Vertrauen. Und meinen ganzen Mut zusammen. Ich sprudelte los: `Hallo. Ich bin pleite, meine Firma ist pleite und ich habe kein Dach über den Kopf. Ich lebe in München und ich brauche schnelltens einen sehr gut bezahlten Job. Am besten noch heute!` Was dachte ich mir nur dabei, so etwas zu sagen. Stille. Sie tippte irgendwas ein, das konnte ich an dem dämlichen Geklapper ihrer Fingernägel auf ihrer Tastatur hören. Sonst nichts. `Hallo Sind Sie noch dran ` `Hören Sie, Frau.` `Leonie, ich heisse Leonie!` Leonie, wieso Leonie, bin ich denn jetzt völlig übergeschnappt Ich heisse Ma Ma! `Hören Sie, Leonie, ich will ja nicht unhöflich wirken, aber in Ihrer Stuation jetzt um diese Uhrzeit an eine Zeitarbeitsagentur weiterzuvermitteln macht wohl keinen Sinn, sehe ich das richtig ` Kaugummi-schmatzendes Schweigen an der anderen Leitung, dann weiter: `Ich weiss ja nicht wie Sie das sehen, aber in Ihrer Situation wird es wohl das Beste sein, Sie arbeiten als Escort in München, Leonie Oder wollen Sie lieber Telefonsex machen ` Ich atmete auf. Die Frau an der anderen Leitung verstand mich. Sofort stellte sich in mir so ein undefinierbares Gefühl von Verbundenheit ein. Sie war meine einzige Vertraute und Eingeweihte für den Moment. `Escort in München klingt gut. Telefonsex im Moment eher nicht.` Sage ich und versuchte dabei so tapfer und cool wie ich nur irgendwie konnte zu klingen. Auf was verdammt noch Mal lies ich mich da eigentlich ein Escort mit K: Oh shit! Was ist das denn Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99¤ kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99¤ die Minute bezahlen. Aber so. `11859, was darf ich für Sie tun ` Die Kaugummi kauende Quietschstimme an der anderen Leitung klag irgendwie ganz nett. Harmlos. Ich fasst Vertrauen. Und meinen ganzen Mut zusammen. Ich sprudelte los: `Hallo. Ich bin pleite, meine Firma ist pleite und ich habe kein Dach über den Kopf. Ich lebe in München und ich brauche schnelltens einen sehr gut bezahlten Job. Am besten noch heute!` Was dachte ich mir nur dabei, so etwas zu sagen. Stille. Sie tippte irgendwas ein, das konnte ich an dem dämlichen Geklapper ihrer Fingernägel auf ihrer Tastatur hören. Sonst nichts. `Hallo Sind Sie noch dran ` `Hören Sie, Frau.` `Leonie, ich heisse Leonie!` Leonie, wieso Leonie, bin ich denn jetzt völlig übergeschnappt Ich heisse Ma Ma! `Hören Sie, Leonie, ich will ja nicht unhöflich wirken, aber in Ihrer Stuation jetzt um diese Uhrzeit an eine Zeitarbeitsagentur weiterzuvermitteln macht wohl keinen Sinn, sehe ich das richtig ` Kaugummi-schmatzendes Schweigen an der anderen Leitung, dann weiter: `Ich weiss ja nicht wie Sie das sehen, aber in Ihrer Situation wird es wohl das Beste sein, Sie arbeiten als Escort in München, Leonie Oder wollen Sie lieber Telefonsex machen ` Ich atmete auf. Die Frau an der anderen Leitung verstand mich. Sofort stellte sich in mir so ein undefinierbares Gefühl von Verbundenheit ein. Sie war meine einzige Vertraute und Eingeweihte für den Moment. `Escort in München klingt gut. Telefonsex im Moment eher nicht.` Sage ich und versuchte dabei so tapfer und cool wie ich nur irgendwie konnte zu klingen. Auf was verdammt noch Mal lies ich mich da eigentlich ein Erotik Roman Nylons Nylon Fetisch Secret Dreams Fetisch, Tele Entertainment

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Escort mit K - Amy Fisher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amy Fisher:
Escort mit K - neues Buch

ISBN: 9783944031347

ID: 9783944031347

09005-ESKORT, was darf ich für Sie tun? Oh shit! Was ist das denn Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99¤ kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99¤ die Minute bezahlen. Aber so. `11859, was darf ich für Sie tun ` Die Kaugummi kauende Quietschstimme an der anderen Leitung klag irgendwie ganz nett. Harmlos. Ich fasst Vertrauen. Und meinen ganzen Mut zusammen. Ich sprudelte los: `Hallo. Ich bin pleite, meine Firma ist pleite und ich habe kein Dach über den Kopf. Ich lebe in München und ich brauche schnelltens einen sehr gut bezahlten Job. Am besten noch heute!` Was dachte ich mir nur dabei, so etwas zu sagen. Stille. Sie tippte irgendwas ein, das konnte ich an dem dämlichen Geklapper ihrer Fingernägel auf ihrer Tastatur hören. Sonst nichts. `Hallo Sind Sie noch dran ` `Hören Sie, Frau.` `Leonie, ich heisse Leonie!` Leonie, wieso Leonie, bin ich denn jetzt völlig übergeschnappt Ich heisse Ma Ma! `Hören Sie, Leonie, ich will ja nicht unhöflich wirken, aber in Ihrer Stuation jetzt um diese Uhrzeit an eine Zeitarbeitsagentur weiterzuvermitteln macht wohl keinen Sinn, sehe ich das richtig ` Kaugummi-schmatzendes Schweigen an der anderen Leitung, dann weiter: `Ich weiss ja nicht wie Sie das sehen, aber in Ihrer Situation wird es wohl das Beste sein, Sie arbeiten als Escort in München, Leonie Oder wollen Sie lieber Telefonsex machen ` Ich atmete auf. Die Frau an der anderen Leitung verstand mich. Sofort stellte sich in mir so ein undefinierbares Gefühl von Verbundenheit ein. Sie war meine einzige Vertraute und Eingeweihte für den Moment. `Escort in München klingt gut. Telefonsex im Moment eher nicht.` Sage ich und versuchte dabei so tapfer und cool wie ich nur irgendwie konnte zu klingen. Auf was verdammt noch Mal lies ich mich da eigentlich ein Escort mit K: Oh shit! Was ist das denn Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99¤ kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99¤ die Minute bezahlen. Aber so. `11859, was darf ich für Sie tun ` Die Kaugummi kauende Quietschstimme an der anderen Leitung klag irgendwie ganz nett. Harmlos. Ich fasst Vertrauen. Und meinen ganzen Mut zusammen. Ich sprudelte los: `Hallo. Ich bin pleite, meine Firma ist pleite und ich habe kein Dach über den Kopf. Ich lebe in München und ich brauche schnelltens einen sehr gut bezahlten Job. Am besten noch heute!` Was dachte ich mir nur dabei, so etwas zu sagen. Stille. Sie tippte irgendwas ein, das konnte ich an dem dämlichen Geklapper ihrer Fingernägel auf ihrer Tastatur hören. Sonst nichts. `Hallo Sind Sie noch dran ` `Hören Sie, Frau.` `Leonie, ich heisse Leonie!` Leonie, wieso Leonie, bin ich denn jetzt völlig übergeschnappt Ich heisse Ma Ma! `Hören Sie, Leonie, ich will ja nicht unhöflich wirken, aber in Ihrer Stuation jetzt um diese Uhrzeit an eine Zeitarbeitsagentur weiterzuvermitteln macht wohl keinen Sinn, sehe ich das richtig ` Kaugummi-schmatzendes Schweigen an der anderen Leitung, dann weiter: `Ich weiss ja nicht wie Sie das sehen, aber in Ihrer Situation wird es wohl das Beste sein, Sie arbeiten als Escort in München, Leonie Oder wollen Sie lieber Telefonsex machen ` Ich atmete auf. Die Frau an der anderen Leitung verstand mich. Sofort stellte sich in mir so ein undefinierbares Gefühl von Verbundenheit ein. Sie war meine einzige Vertraute und Eingeweihte für den Moment. `Escort in München klingt gut. Telefonsex im Moment eher nicht.` Sage ich und versuchte dabei so tapfer und cool wie ich nur irgendwie konnte zu klingen. Auf was verdammt noch Mal lies ich mich da eigentlich ein Erotik Roman Fetisch Nylon Fetisch Nylons Secret Dreams, Tele Entertainment

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Escort mit K - Amy Fisher, Ny Nyloni, Tele Entertainment UG
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amy Fisher, Ny Nyloni, Tele Entertainment UG:
Escort mit K - neues Buch

9, ISBN: 9783944031347

ID: 164359783944031347

Oh shit! Was ist das denn? Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99€ kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99&euro Oh shit! Was ist das denn? Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99€ kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99€ die Minute bezahlen. Aber so. "11859, was darf ich für Sie tun?" Die Kaugummi kauende Quietschstimme an der anderen Leitung klag irgendwie ganz nett. Harmlos. Ich fasst Vertrauen. Und meinen ganzen Mut zusammen. Ich sprudelte los: "Hallo. Ich bin pleite, meine Firma ist pleite und ich habe kein Dach über den Kopf. Ich lebe in München und ich brauche schnelltens einen sehr gut bezahlten Job. Am besten noch heute!" Was dachte ich mir nur dabei, so etwas zu sagen. Stille. Sie tippte irgendwas ein, das konnte ich an dem dämlichen Geklapper ihrer Fingernägel auf ihrer Tastatur hören. Sonst nichts. "Hallo? Sind Sie noch dran?" "Hören Sie, Frau." "Leonie, ich heisse Leonie!" Leonie, wieso Leonie, bin ich denn jetzt völlig übergeschnappt? Ich heisse Ma Ma! "Hören Sie, Leonie, ich will ja nicht unhöflich wirken, aber in Ihrer Stuation jetzt um diese Uhrzeit an eine Zeitarbeitsagentur weiterzuvermitteln macht wohl keinen Sinn, sehe ich das richtig?" Kaugummi-schmatzendes Schweigen an der anderen Leitung, dann weiter: "Ich weiss ja nicht wie Sie das sehen, aber in Ihrer Situation wird es wohl das Beste sein, Sie arbeiten als Escort in München, Leonie? Oder wollen Sie lieber Telefonsex machen?" Ich atmete auf. Die Frau an der anderen Leitung verstand mich. Sofort stellte sich in mir so ein undefinierbares Gefühl von Verbundenheit ein. Sie war meine einzige Vertraute und Eingeweihte für den Moment. "Escort in München klingt gut. Telefonsex im Moment eher nicht." Sage ich und versuchte dabei so ta Fiction & Literature, , Escort mit K~~ Amy Fisher, Ny Nyloni, Tele Entertainment UG~~Fiction & Literature~~9783944031347, de, Escort mit K, Amy Fisher, Ny Nyloni, Tele Entertainment UG, 9783944031347, Tele Entertainment, 09/11/2013, , , , Tele Entertainment, 09/11/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Escort mit K - Amy Fisher, Ny Nyloni
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amy Fisher, Ny Nyloni:
Escort mit K - neues Buch

9, ISBN: 9783944031347

ID: 164359783944031347

Oh shit! Was ist das denn? Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99? kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99? die Minu Oh shit! Was ist das denn? Mein Handy machte sich selbstständig und wählte diese 11859 Telefonauskunft. War wohl irgendwie abgespeichert in den Voreinstellungen. Zu spät. Mein Handy war mit der Auskunft verbunden. Ich hörte die automatische Preisansage, die mir unmissverständlich zu verstehen gab, dass ab sofort jede weitere Minute meines Lebens 2,99? kosten wird. Das Leben ist so grausam, hätte ich jetzt ein Dach über den Kopf und einen Festnetz Anschluss würde ich wenigstens nur 1,99? die Minute bezahlen. Aber so. "11859, was darf ich für Sie tun?" Die Kaugummi kauende Quietschstimme an der anderen Leitung klag irgendwie ganz nett. Harmlos. Ich fasst Vertrauen. Und meinen ganzen Mut zusammen. Ich sprudelte los: "Hallo. Ich bin pleite, meine Firma ist pleite und ich habe kein Dach über den Kopf. Ich lebe in München und ich brauche schnelltens einen sehr gut bezahlten Job. Am besten noch heute!" Was dachte ich mir nur dabei, so etwas zu sagen. Stille. Sie tippte irgendwas ein, das konnte ich an dem dämlichen Geklapper ihrer Fingernägel auf ihrer Tastatur hören. Sonst nichts. "Hallo? Sind Sie noch dran?" "Hören Sie, Frau." "Leonie, ich heisse Leonie!" Leonie, wieso Leonie, bin ich denn jetzt völlig übergeschnappt? Ich heisse Ma Ma! "Hören Sie, Leonie, ich will ja nicht unhöflich wirken, aber in Ihrer Stuation jetzt um diese Uhrzeit an eine Zeitarbeitsagentur weiterzuvermitteln macht wohl keinen Sinn, sehe ich das richtig?" Kaugummi-schmatzendes Schweigen an der anderen Leitung, dann weiter: "Ich weiss ja nicht wie Sie das sehen, aber in Ihrer Situation wird es wohl das Beste sein, Sie arbeiten als Escort in München, Leonie? Oder wollen Sie lieber Telefonsex machen?" Ich atmete auf. Die Frau an der anderen Leitung verstand mich. Sofort stellte sich in mir so ein undefinierbares Gefühl von Verbundenheit ein. Sie war meine einzige Vertraute und Eingeweihte für den Moment. "Escort in München klingt gut. Telefonsex im Moment eher nicht." Sage ich und versuchte dabei so ta Fiction & Literature, , Escort mit K~~ Amy Fisher, Ny Nyloni~~Fiction & Literature~~9783944031347, de, Escort mit K, Amy Fisher, Ny Nyloni, 9783944031347, Tele Entertainment, 09/11/2013, , , , Tele Entertainment, 09/11/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Escort mit K - Amy Fisher; Ny Nyloni
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amy Fisher; Ny Nyloni:
Escort mit K - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783944031347

ID: 28730255

09005-ESKORT, was darf ich für Sie tun?, [ED: 1], eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Tele Entertainment]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Escort mit K - 11859, was darf ich für Sie tun?


EAN (ISBN-13): 9783944031347
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Tele Entertainment
160 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.05.2012 21:06:46
Buch zuletzt gefunden am 08.08.2018 13:43:11
ISBN/EAN: 9783944031347

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-944031-34-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher